Reinhard Lütke-Harmann



Alles zur Person "Reinhard Lütke-Harmann"


  • Reiten: Turnier des RV Gustav Rau Westbevern

    Mo., 09.09.2019

    Nicht nur die Profis strahlen im Telgter Pappelwald

    Streicheleinheit für ihren Cavani: Simone Baune (Westbevern) war in einem Youngster-Springen der Klasse M* erfolgreich.Auch Nina Stegemann (Westbevern) platzierte sich am Montagnachmittag mit Cimba Blue in dieser Prüfung.

    Viele heimische Reiter standen am zweiten Tag des Mariä-Geburts-Markt-Turniers nicht in den Siegerlisten. Im Telgter Pappelwald traten vor allem die Profis an. Grund zum Strahlen hatte aber auch Simone Baune vom Gastgeber RV Gustav Rau Westbevern.

  • Reiten

    Di., 16.07.2019

    Kristina Hollmann vom RFV Ostbevern triumphiert mit Bon Jovy

    Simone Baune vom RV Gustav Rau Westbevern belegte beim Reitturnier in Enniger mit ihrem selbst gezüchteten und ausgebildeten Cavani B im M*-Springen mit Siegerrunde den fünften Rang.

    Mehrere heimische Reiter platzierten sich beim Turnier in Enniger ganz weit vorne. Darunter auch Kristina Hollmann vom RFV Ostbevern, die im Sattel von Bon Jovy zu Platz eins ritt. Vereinskolleginnen von ihr hatten ebenfalls Grund zur Freude.

  • Reiten: Sommerturnier des RFV Enniger-Vorhelm

    Mo., 15.07.2019

    Alexander Rottmann räumt doppelt ab

    Alexander Rottmann vom Reit- und Fahrverein Vornholz landete mit Amity FBH in einer Springprüfung der Klasse M* auf Platz drei.

    Ansprechende Leistungen präsentierten die Teilnehmer des Reitturniers des RFV Enniger-Vorhelm am vergangenen Wochenende. Die Springprüfung der Klasse M* war hierbei mit einer Siegerrunde ausgeschrieben, in der Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh) mit Carlotta K dominierte.

  • Reiten: Turnier des RFV Enniger-Vorhelm

    Mo., 15.07.2019

    Reinhard Lütke-Harmann dominiert

    Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh) war auf Carlotta K nicht zu stoppen. Er gewann das Springen der Klasse M* mit Siegerrunde.

    Als eher klein, aber fein kann man das Turnier des RFV Enniger-Vorhelm im Kalender des Kreisreiterverbands einordnen. Das tat dem sportlichen Vergleich keinen Abbruch: Bei dem familiär geprägten Wettbewerb ging es im Springen sogar bis in den mittelschweren Bereich, den ein Albersloher gewann.

  • Reiten: Turnier in Vorhelm

    Di., 28.05.2019

    Füchtorfer Equipe dominiert

    Kristin Freitag und Ckecker Bunny gehörten zum Team des ZRFV Füchtorf, das das Mannschaftsspringen gewann.

    Starke Starterfelder kennzeichneten die Pferdeleistungsschau des RFV Vorhelm-Schäringer Feld. Eine Mannschaft zeichnete sich dabei besonders aus.

  • Reiten: K+K-Cup

    Do., 10.01.2019

    Teamspringen der Altkreise: Nur Lüdinghausen schneller als Münster

    Freudige Sieger: Der Altkreis Lüdinghausen mit (v.l.) Sieger Altkreis Lüdinghausen Ann-Kathrin Helmig, Mannschaftsführer Michael Potthink, Marius Brinkmann, Eva Resing und Lara Tönnissen

    Der Altkreis Lüdinghausen ist der glückliche Sieger im Mannschaftsspringen der Kreisreiterverbände. Die Equipe von Michael Potthink kam ohne Strafpunkte durch, der Gastgeber Münster folgte direkt dahinter – und das trotz eines Fehlstarts.

  • Reiten: Großes Sommerturnier beim RV Albersloh

    Fr., 14.09.2018

    Erste Prüfungen versprechen tollen Reitsport am Wochenende

    Reiten: Großes Sommerturnier beim RV Albersloh: Erste Prüfungen versprechen tollen Reitsport am Wochenende

    Schon am ersten Turniertag beim großen Sommerturnier des RV Albersloh war geschäftiges Treiben in der Hohen Ward. Die Veranstalter hoffen für das Wochenende auf ebenso große Resonanz wie zuletzt beim Handwerker- und Bauernmarkt. Insgesamt elf Prüfungen fanden am Freitag statt.

  • Reiten: Turnier in Ennigerloh

    Di., 07.08.2018

    Rinkerode gewinnt Springpokal

    Johanna Kimmina und Lancelot GD vom RV Rinkerode.

    Zwei Top-Ereignisse ließen die Reitsportfreunde Sonntag in die Ennigerloher Bauerschaft Hoest pilgern: das Finale im sportlichen Wettstreit um den Springpokal der Volksbanken im Kreis Warendorf, das mit einem Mannschaftsspringen der Klasse L entschieden wurde. Und das sich hieran anschließende schwere Springen, das wiederum mit einer Siegerrunde ausgeschrieben worden war.

  • Reiten: Finale im Springpokal

    Mo., 06.08.2018

    RV Rinkerode holt den Cup

    Dennis Lilienbecker und Chula Vista nehmen dieses Hindernis ganz souverän: Das Duo des RFV Warendorf belegte in der Einzelwertung des Springpokals Rang drei.

    Der Spitzenreiter belegte im Finale Rang zwei – und das reichte zum Gewinn des Springpokals. 96 Punkten brachten am Ende der Serie den erhofften Erfolg ein.

  • Reiten: Turnier in Ennigerloh

    Mo., 06.08.2018

    RFV Gustav Rau Westbevern siegt im Finale des Springpokals

    Kristina Hollmann vom RV Ostbevern hatte mit Bon Jovy mächtig Gas gegeben und wurde im Finale des Springpokals in der Einzelwertung Vierte.

    Die letzte Runde gewann der RFV Gustav Rau Westbevern: Die Mannschaft um Tim Kolkmann siegte beim Turnier in Ennigerloh im Finale um den Springpokal der Volksbanken im Kreis Warendorf. In der Gesamtwertung stehen aber zwei Vereine vor den Westbevernern.