Reinhard Nippert



Alles zur Person "Reinhard Nippert"


  • Abwahlverfahren gegen Bürgermeister

    Do., 10.10.2019

    Gemeinderat kritisiert Amtsführung heftig

    Der Bürgermeister hat auch Befürworter. So wirbt Dieter Mesenbrock auf einem Flyer dafür, dass Peter Maier weiter Bürgermeister bleibt.

    Heftige Kritik an seiner Amtsführung musste Bürgermeister Peter Maier im Gemeinderat von den Abwahl-Befürwortern einstecken. Mitglieder der Abwahl-Allianz bemängelten, dass der Verwaltungschef an vielen Sitzungen und Treffen wichtiger Gremien nicht teilnimmt. Im Ausschuss für Soziales, Senioren, Heimat und Kultur sei er in diesem Jahr noch gar nicht erschienen.

  • Hitzige Debatte

    Fr., 20.10.2017

    Bürgermeister erntet heftige Kritik

    Um die Zukunft des Marienhospitals und des Krankenhausgeländes in Laer ging es während der Ratssitzung am Mittwochabend. Dazu gibt es ein Konzept des Kuratoriums der Stiftung Marienhospital.

    Als es während der Sitzung des Gemeinderates um den Bericht aus dem Kuratorium der Stiftung Marienhospital zur aktuellen Situation ging, musste Bürgermeister Peter Maier heftige Kritik einstecken. So warfen ihm viele Politiker vor, dass er die Lage verkennt und nicht über Eigentum der Kirchengemeinde entscheiden könne.

  • JVA in Laer

    Do., 11.05.2017

    Schlussstrich: "Die Würfel sind gefallen"

    Bürgermeister Peter Maier (l.) hat während der Pressekonferenz am Donnerstagmorgen erklärt, dass das Thema JVA für die Gemeinde Laer vom Tisch ist, was SPD-Fraktionsvorsitzender Norbert Rikels bedauert.

    Das Thema JVA ist für die Gemeinde Laer vom Tisch. Das erklärte Bürgermeister Peter Maier am Donnerstag während einer Pressekonferenz im Rathaus. So habe sich die Mehrheit des Gemeinderates während der Sitzung am Mittwochabend hinter verschlossenen Türen gegen das Projekt ausgesprochen.

  • Laer

    Mi., 02.11.2016

    „Es sind alle informiert worden“

    Die Sondersitzung des Rates am kommenden Dienstag (8. November) dürfte spannend werden. Nicht nur, weil es in deren nichtöffentlichem Teil um das Thema „Standortansiedlung einer Justizvollzugsanstalt“ geht, sondern auch weil über das bisherige Ablaufverfahren gesprochen werden soll. Das zumindest fordert die SPD-Fraktion in einem Schreiben an Bürgermeister Peter Maier.

  • Laer

    Mi., 26.10.2016

    Absage kommt per Mail

    Seine Absage an den Ausschuss für Soziales, Senioren, Heimat und Kultur schickte Bürgermeister Peter Maier dem Vorsitzenden, Prof. Reinhard Nippert,

  • Sitzung hinter verschlossenen Türen

    Di., 25.10.2016

    Eine JVA für Laer?

     

    Hat der Bürgermeister im Alleingang eine Anfrage beim Landesjustizministerium gestellt? Das wollen Grüne und UBG am 8. November in einer Sondersitzung wissen.

  • Widerspruch eingelegt

    Sa., 02.04.2016

    „Der Kahlschlag aller Bäume wäre eine Katastrophe“

    Bleibt es bei dem Beschluss des Ausschusses für Umwelt, Klima und Landschaftsschutz, werden diese und die anderen Ahornbäume auf dem Sportgelände gefällt. Dagegen wehren sich die Grünen und die UBG.  

    Die Entscheidung ist noch keine Woche alt, da regt sich bereits Widerstand gegen die Fällung der Ahornbäume auf dem Sportplatz. So legen Elke Schuchtmann-Fehmer und Dr. Reinhard Nippert Einspruch gegen die entsprechende Beschlussfassung während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Landschaftsschutz ein. Sie fordern, dass das Thema im Rat beraten wird.

  • Formfehler wird „geheilt“

    Fr., 31.07.2015

    Bürgermeister erntet heftige Kritik

    Um den Formfehler zu „heilen“, mussten in der ersten Sondersitzung des Gemeinderates am Mittwochabend zahlreiche Beschlüsse wiederholt werden. Während diese Arbeit schnell von statten ging, dauerte die von der UBG und den Grünen beantragte Aussprache eine Stunde. 

    Heftige Kritik gab es bei einer Aussprache während der Sondersitzung des Rates für Bürgermeister Detlev Prange, viel Lob für seinen Allgemeinen Vertreter, Maike ter Beek. Der Formfehler an sich sei menschlich und verzeihbar, aber der Umgang damit und den Verwaltungsmitarbeitern nicht, hieß es.

  • Geklappt

    Di., 24.03.2015

    Verabschiedung im zweiten Anlauf

    Erst im zweiten Anlauf konnte der Laerer Gemeinderat den Haushalt mit 14 Ja- und sieben Gegen-Stimmen verabschieden. CDU, Grüne, Dr. Reinhard Nippert (UBG), der fraktionslose Ratsherr Uwe Veltrup und Bürgermeister Detlev Prange votierten für den Etatentwurf samt Haushaltssicherungskonzept. Dagegen sprachen sich SPD, FDP und Josef Laumann (UBG) aus.

  • Wohin strebt Laer?

    Do., 13.11.2014

    Zieht die Feuerwehr um?

    Die Fortschreibung des Dorfentwicklungsplanes forderte während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Tourismus und Marketing die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, die eine eintägige Klausurtagung zu dem Thema anregte.