Reinhard Schulte



Alles zur Person "Reinhard Schulte"


  • Mobilität neu denken

    So., 27.10.2019

    Tagung der Grünen zum Thema Verkehr

    Ein erster Schritt Richtung Verkehrswende: Die geplante Veloroute Münster-Telgte soll mehr Pendler aufs Rad umsteigen lassen. Die Visualisierung zeigt, wie die Fahrradstraße Bohlweg über den Ring fortgesetzt wird.

    Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Diese Frage stellten sich am Samstag die Teilnehmer einer von den Grünen ausgerichteten Konferenz. Eine Forderung wurde immer wieder laut: Autos raus aus der Innenstadt.

  • Ausstellung der Waldorfschule

    Mi., 25.09.2019

    Von wegen den Namen tanzen

    Über die Waldorf-Pädagogik informiert noch bis Freitag eine Ausstellung im Foyer der münsterischen Bücherei am Alten Steinweg.

    Eine elementare Säule der Waldorf-Pädagogik bildet die Kunst. Und so wundert es kaum, dass anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen eben dieser Pädagogik die münsterische Waldorfschule eine Kunstausstellung auf die Beine stellte.

  • Kundenbarometer Nahverkehr

    Do., 29.08.2019

    Stadtwerke-Busse auf Platz vier

    Der Busverkehr der Stadtwerke liegt in Sachen Kundenzufriedenheit bundesweit Platz vier.

    Der Nahverkehr der Stadtwerke-Busse ist beim aktuellen deutschlandweiten Kundenbarometer auf Platz 4 gelandet. Ein schöner Erfolg, aber die Bewertung war schon besser.

  • Stadtbuslinie 20

    Mi., 29.05.2019

    Pro Tag fahren schon knapp 250 Fahrgäste mit

    In Albachten bietet die Linie 20 Anschluss an den Zug nach Münster und nach Mönchengladbach.

    Münsters Stadtwerke haben Grund zur Freude: Die neue Kleinbuslinie 20, die zwischen Albachten, Roxel und Mecklenbeck verkehrt, wird laut ersten Erfahrungen offenbar schon recht gut angenommen.

  • Das Auto einfach stehen lassen

    Sa., 24.11.2018

    Mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt

    Die Linien 11, 12, 13 und 22 fahren direkt zum Weihnachtsmarkt am Aegidiimarkt.

    Adventszeit bedeutet in Münsters Innenstadt auch immer Sperrstunde. Wegen der Weihnachtsmärkte in der Altstadt sind viele Straßen dicht. Die Stadtwerke haben für die vielen interessierten Besucher ein umfangreiches Angebot.

  • Verkehrstag an der Fachhochschule

    Mi., 24.01.2018

    Visionen zum Busverkehr der Zukunft: Ohne Handy geht nichts

    Der Busverkehr, wie wir ihn heute kennen, hat möglicherweise in Zukunft ausgedient. Der Bus der Zukunft ist zumeist kleiner, wird vom Computer gesteuert und kommt nur auf Anforderung.

    Wenn von der „Digitalisierung des Verkehrs“ die Rede ist, geht die Fantasie mit manchem Zeitgenossen durch. Doch der (vermeintliche) Traum vom Autofahren ohne Steuerrad hat weniger mit der großen Freiheit, sondern vielmehr mit einer Disziplinierung des Verkehrs zu tun. Das jedenfalls machte der Mobilitätsexperte Dr. Norbert Handke am Dienstag in Münster deutlich. Anlass war der Verkehrstag der Fachhochschule Münster.

  • Kleinbuslinie 18 fährt in Zukunft stündlich zwischen Wolbeck und Hiltrup

    Do., 15.09.2016

    Von der Holtrode zur Hansestraße

    Werden bald enthüllt: Die Schilder der neuen Haltepunkte der Buslinie 18 – hier an der Theodor-Heuss-Straße.

    Mit dem Bus von Wolbeck nach Hiltrup? Das ging bislang nur mit einem sattem Umweg oder dem anmeldepflichtigen Taxibus. Das ändert sich jetzt: Ab den Herbstferien (10. Oktober) pendelt eine neue Buslinie zwischen Wolbeck-Nord und Hiltrup-West – allerdings nur an Wochentagen.

  • Neuer Fahrplan

    Do., 15.09.2016

    Fast alles wird anders in Münsters Busverkehr

    Fahrplanwechsel am 10. Oktober (v.l.): Reinhard Schulte, Dr. Henning Müller-Tengelmann (beide Stadtwerke) und Michael Milde (Stadt) präsentieren das Angebot; im Hintergrund ein neuer Dreitürer für die Ringlinie 33/34.

    Neue Ringlinie, neue Abfahrtzeiten, andere Linienführungen oder geänderte Busnummern: Fast alles wird anders in Münsters Busnetz, wenn ab 10. Oktober der neue Fahrplan gilt.

  • Stadtwerke belegen Platz 1 im Kundenbarometer

    Do., 08.09.2016

    Fahrgäste sind in Münster am zufriedensten

    Freuen sich über den ersten Platz im neuen Kundenbarometer von TNS Infratest (v.l.): Dr. Henning Müller-Tengelmann und Reinhard Schulte.

    Bundesweit sind die Fahrgäste in Münster am zufriedensten mit dem Nahverkehr. Beim repräsentativen ÖPNV-Kundenbarometer, das TNS Infratest jährlich durchführt, haben die Stadtwerke Münster erneut den ersten Platz erreicht, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

  • Neues Prepaid-Angebot der Stadtwerke

    Di., 13.10.2015

    Erst zahlen, dann fahren

    Präsentieren das 90-Minuten-Ticket mit Prepaid-Funktion: Dr. Henning Müller-Tengelmann (l.) und Reinhard Schulte von den Stadtwerken.

    Erst zahlen, dann fahren: Die Stadtwerke bieten ab sofort das „90-Minutenticket prepaid“ an. Busfahrten werden nicht später vom Konto abgebucht, sondern direkt beim Besteigen des Fahrzeugs von der Karte.