Reinhard Wittland



Alles zur Person "Reinhard Wittland"


  • Leichtathletik: Deutsche U-20-Meisterschaften

    Mo., 07.09.2020

    Mit dem Turbo zum Titel

    Was für eine Saison! Stolz präsentiert die Deutsche Meisterin ihre Medaille und Siegerurkunde. Fabiane Meyer siegte bei den U-20-Juniorinnen über 1500 Meter.

    Wie schon bei den Titelkämpfen der Frauen in Braunschweig huschte auch am Samstag in Heilbronn bei den Deutschen Meisterschaften der U 20 beim Zieleinlauf ein Lächeln über das Gesicht von Fabiane Meyer. Und erneut hatte die Läuferin des TV Westfalia Epe allen Grund dazu.

  • Leichtathletik: Deutsche U-20-Meisterschaft

    Fr., 04.09.2020

    Fabiane ist fit für Meyer vs. Meisl

    Nur nicht die Lockerheit verlieren: Fabiane Meyer startet heute in Heilbronn und peilt zumindest erst einmal das Finale an.

    Die Deutschen Meisterschaften der Frauen vor vier Wochen in Braunschweig waren gewissermaßen bereits die Zugabe für Fabiane Meyer. Mit der überraschenden Qualifikation für diese Meisterschaft, der zweimaligen Verbesserung der persönlichen Bestzeit, dem unerwarteten Finaleinzug und Platz sechs dort hat die Läuferin des TV Westfalia Epe ihre Saisonziele eigentlich schon mehr als erreicht.

  • Eperanerin startet als 17-Jährige bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Frauen

    Sa., 08.08.2020

    Meyer: „Einfach nur Erfahrungen sammeln“

    Einen entspannten Eindruck macht Fabiane Meyer vor ihrem Start bei den Deutschen Meisterschaften heute in Braunschweig.

    Konstanze Klosterhalfen wird nicht zu den Konkurrentinnen von Fabiane Meyer gehören. Das macht die Aufgabe für die Eperanerin nicht leichter. Aber unter Druck steht sie nicht.

  • Eper Läufer überzeugen in Dortmund

    Mo., 13.07.2020

    Uralte Bestmarke geknackt

    Emma Overkamp (l.) und Hanna Wissing

    Endlich wieder ein Wettkampf für die Läufer des TV Westfalia Epe. Da war die Freude groß, als Trainer Reinhard Wittland mit einigen Kaderathleten zum ersten Dortmunder Bahnwettkampf (#backontrack-Meeting) dieser Saison fuhr. Eine Läuferin sorgte für einen Paukenschlag.

  • Laufen

    Do., 07.11.2019

    Über Stock, Blatt und Stein

    Junge wie ältere Lauffreunde nahmen die Strecke in den Eper Bülten anlässlich der Waldlaufmeisterschaften unter die Sohlen.

    Die Eper Waldlaufmeisterschaften in den Eper Bülten sind jetzt in den Eper Bülten gestartet. Trotz des eher durchwachsenen Wetters waren viele Läuferinnen und Läufer jedes Alters gekommen, um den ersten Start nicht zu verpassen.

  • 32. Michaelislauf

    Di., 24.09.2019

    Konstante Teilnehmerzahlen in Epe

    Reinhard Wittland war bestens zufrieden.

    Alles prima gelaufen. Entspannt lehnte sich Reinhard Wittland zurück und fand die Zeit, ein Stück Torte und eine Tasse Kaffee zu genießen. Reibungslos hatten Wittland und mit ihm viele Mitstreiter aus den Reihen des TV Westfalia Epe den Michaelislauf über die Straßen gebracht. Wittland nahm sich die Zeit für ein kurzes Fazit.

  • 32. Michaelislauf

    Di., 24.09.2019

    Ein roter Teppich für die Besten in Epe

    Reinhard Wittland war rundum zufrieden mit der 32. Auflage des Michaelislaufes.

    Alles prima gelaufen. Entspannt lehnte sich Reinhard Wittland zurück und fand die Zeit, ein Stück Torte und eine Tasse Kaffee zu genießen. Reibungslos hatten Wittland und seine Mitstreiter aus den Reihen des TV Westfalia Epe den Michaelislauf über die Straßen gebracht. Wittland zog eine kurze Bilanz.

  • 32. Michaelislauf

    Do., 19.09.2019

    Es wird voll auf den Straßen in Epe

    Daniel Kottig weist den Weg beim Start des Bambinilaufs beim letztjährigen Michaelislauf. Am Sonntag steht die 32. Auflage an, ab 10.30 Uhr geht es in verschiedenen Läufen über die Eper Straßen.

    Die Siegerpokale beim 10 km-Lauf gingen vor einem Jahr sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern nach Nordhorn. Klaus Eckstein und Edith Stiepel vom LC Nordhorn waren die Schnellsten. Offen ist, ob sie am Sonntag bei der 32. Auflage des Eper Michaelislaufes wieder an den Start gehen.

  • Leichtathletik: Deutsche Meisterschaften in Ulm

    Mi., 24.07.2019

    Von Nervosität (noch) keine Spur

    Trotz brütender Hitze ganz entspannt: Fabiane Meyer startet Freitag bei den DM in Ulm über die 800-Meter-Distanz.

    Ganz entspannt drehte Fabiane Meyer am Dienstag und Mittwoch trotz brütender Hitze ihre Runden auf der Tartanbahn an der Laubstiege, bevor sie nun zu den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der U 18 in Ulm aufbricht. Ebenfalls am Start sein wird bei der U 20 im Trikot des TSV Bayer Leverkusen der Gronauer Hendrik Jürgens.

  • TV Epe bei den NRW-Meisterschaften

    Di., 25.06.2019

    Gold und Bronze für Fabiane Meyer

    Trainer Reinhard Wittland und Fabiane Meyer freuen sich. Die Läuferin gewann in Duisburg je eine Gold- und Bronzemedaille.

    Doppelten Grund zur Freude hatte am Wochenende Fabiane Meyer vom TV Westfalia Epe bei den NRW-Meisterschaften in Duisburg. Mit einer Gold- und einer Bronzemedaille kehrte sie zurück. Zufrieden war auch Elissa Albers bei ihrer Premiere bei NRW-Titelkämpfen.