Reinhardt Nippert



Alles zur Person "Reinhardt Nippert"


  • Bürgermeister Maier reagiert auf Aufforderung von Dr. Nippert

    Di., 15.10.2019

    Umstrittene Stellungnahme von der Homepage entfernt

    Bürgermeister Peter Maier hat seine Stellungnahme gestern wieder von der gemeindlichen Homepage genommen.

    Seine Stellungnahme, mit der Bürgermeister Peter Maier, auf der gemeindlichen Homepage auf den Bericht „Unhöflich und respektlos“ , der am Freitag in dieser Zeitung erschienen ist, reagiert hat, ist inzwischen entfernt worden. Prof. Dr. Nippert hatte den Verwaltungschef in einer Mail dazu aufgefordert, da er das Neutralitätsgebot verletzt sah. Er hatte auch die Kommunalaufsicht eingeschaltet.

  • Bürgermeister weist Vorwürfe zurück

    Fr., 11.10.2019

    „Ich kümmere mich optimal um Kinder und Jugendliche“

    Relativ unbeeindruckt reagierte Bürgermeister Peter Maier auf die Kritik.

    Relativ unbeeindruckt reagierte Bürgermeister Peter Maier auf die Kritik an seiner Amtsführung, die Elke Schuchtmann-Fehmer, Prof. Dr. Reinhardt Nippert und Uwe Veltrup während der Ratssitzung am Mittwochabend gegen ihn erhoben haben.

  • Abwahlverfahren gegen Bürgermeister

    Do., 10.10.2019

    Gemeinderat kritisiert Amtsführung heftig

    Der Bürgermeister hat auch Befürworter. So wirbt Dieter Mesenbrock auf einem Flyer dafür, dass Peter Maier weiter Bürgermeister bleibt.

    Heftige Kritik an seiner Amtsführung musste Bürgermeister Peter Maier im Gemeinderat von den Abwahl-Befürwortern einstecken. Mitglieder der Abwahl-Allianz bemängelten, dass der Verwaltungschef an vielen Sitzungen und Treffen wichtiger Gremien nicht teilnimmt. Im Ausschuss für Soziales, Senioren, Heimat und Kultur sei er in diesem Jahr noch gar nicht erschienen.

  • Konflikt in Laer

    Fr., 05.04.2019

    Streit mit Bürgermeister eskaliert: „Es reicht, Herr Maier“

    Konflikt in Laer: Streit mit Bürgermeister eskaliert: „Es reicht, Herr Maier“

    Der Streit zwischen Mitgliedern des Laerer Gemeinderates und Bürgermeister Peter Maier eskaliert weiter. Angeheizt durch die Dienstaufsichtsbeschwerde der Grünen wegen Verletzung der Informationspflicht hat Maier mit einem Bürgerbrief – Nr. 2/29 vom 2. April – reagiert. Darin greift er insbesondere die Grünen-Fraktion an.

  • Brisantes Thema

    Fr., 29.06.2018

    Weniger Kompetenzen

    Bürgermeister Peter Maier

    Brisant dürfte die nächste Ratssitzung am kommenden Mittwoch (4. Juli) im Pfarrsaal in Holthausen werden. Dazu liegt ein gemeinsamer Antrag der CDU, der UBG und von Bündnis 90/Die Grünen auf Änderung der Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Laer vor. So fordern die drei Fraktionen, einen Passus in das Regelwerk aufzunehmen, der es dem Bürgermeister und der Verwaltungsspitze untersagt, eigenständig Planer, Gutachter oder Rechtsanwälte für gemeindliche Angelegenheiten hinzuziehen. Das schließt auch die projektbezogene, zeitlich begrenzte Beschäftigung von Honorarkräften mit ein. Derartige Entscheidungen behalte sich der Rat vor, heißt es in dem Antrag.

  • Zukunftsprojekte

    Di., 24.04.2018

    „Wohnen darf nicht teurer werden“

    Im Gespräch mit Lokalpolitikern in Laer: CDU-Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann (Mitte) traf sich mit Robert Vowinkel, Margarete Müller, Bürgermeister Peter Maier und Dr. Reinhardt Nippert (v.l.).

    Von Innerer Sicherheit über die Förderung des Glasfaserausbaus bis hin zur Ärzteversorgung und zur Verkehrspolitik reichten die Themen beim Antrittsbesuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann bei Laers Bürgermeister Peter Maier. Mit dabei im Rathaus waren auch die CDU-Fraktionsvorsitzende Margarete Müller, ihr Stellvertreter Robert Vowinkel und der UBG-Fraktionschef Dr. Reinhardt Nippert.

  • Standortfrage

    Fr., 26.01.2018

    Justizvollzugsanstalt spaltet den Gemeinderat Laer

    2. März 2017

    Der Gemeinderat hat den Haushalt für 2017 während seiner Sitzung am Mittwochabend verabschiedet. Dabei stimmte eine Mehrheit von 15 Stimmen für das Zahlenwerk während es fünf Enthaltungen gab. Der fraktionslose Ratsherr Uwe Veltrup lehnte den Etat ab. Er kritisierte, dass abgestimmt wurde, bevor über das Thema JVA gesprochen wurde, was in der anschließenden nichtöffentlichen Sitzung geschah.

  • Sehnsucht nach Frieden

    Do., 14.12.2017

    Viel Lob für den Kämmerer

    Vorweihnachtlich war die Stimmung während der Sitzung des Gemeinderates.

  • Laer

    Fr., 10.03.2017

    Mehrheit lehnt Steuererhöhung ab

    Wie bereits der Hauptausschuss hat der Gemeinderat den Antrag der UBG-Fraktion auf Erhöhung der Grundsteuer A auf 400 Prozent mit 15 Stimmen, bei drei Enthaltungen und drei Ja-Stimmen in seiner jüngsten Sitzung abgelehnt. Lediglich die UBG und Uwe Veltrup stimmten dem Antrag zu.

  • Standortfrage

    Do., 02.03.2017

    Justizvollzugsanstalt spaltet den Gemeinderat Laer

    Wolf-Jochen Schulte-Hillen (r.) nutzte die Einwohner-Fragestunde, um Bürgermeister Peter Maier zu kritisieren

    Der Gemeinderat hat den Haushalt für 2017 während seiner Sitzung am Mittwochabend verabschiedet. Dabei stimmte eine Mehrheit von 15 Stimmen für das Zahlenwerk während es fünf Enthaltungen gab. Der fraktionslose Ratsherr Uwe Veltrup lehnte den Etat ab. Er kritisierte, dass abgestimmt wurde, bevor über das Thema JVA gesprochen wurde, was in der anschließenden nichtöffentlichen Sitzung geschah.