Renata Kaczmarek



Alles zur Person "Renata Kaczmarek"


  • Tolle Auszeichnung

    Di., 06.11.2018

    „Das war sehr motivierend“

    Die erstmals vergebene Auszeichnung „Europaaktive Zivilgesellschaft“ erhielt das Partnerschaftskomitee aus den Händen von Stephan Holthoff-Pförtner, dem Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes NRW (Mitte). Marga und Josef Lütkecosmann nahmen sie stellvertretend entgegen.

    Das Engagement im Nottulner Partnerschaftskomitee ist groß. Die Begeisterung für Europa beflügelt zu neuen Aktionen. Das ist nun auch mit einer Auszeichnung bedacht worden.

  • Kommunalwahlen in Polen

    Sa., 27.10.2018

    Jacek Gursz bleibt im Amt

    Jacek Gursz – hier bei einem Besuch in Nottuln 2016 neben Bürgermeisterin Manuela Mahnke – setzt sich sehr für die Partnerschaft mit Nottuln ein.

    Jacek Gursz, Bürgermeister der Nottulner Partnerstadt Chodziez, geht in seine nunmehr vierte Amtszeit. Gursz, der der Bürgerkoalition KO (Koalicja Obywatelska) angehört, gewann deutlich mit rund 77 Prozent.

  • Partnerschaftskomitee

    Sa., 20.10.2018

    Alltagsgeschichten aus Polen

    Nottulner Musiker werden wieder den polnischen Abend mitgestalten: Renata Kaczmarek (Gesang), Tomasz Kaczmarek (Gitarre und Gesang), Heinrich Willenborg (Kontrabass), Stefan Volpert (Piano) und Günter Vieth (Schlagzeug).

    Das Komitee für Städtepartnerschaft lädt wieder zu einem polnischen Abend ein. Zu Gast ist diesmal Hans Bollinger. Der Pädagoge, Musiker, Schulleiter und Buchautor bereist seit 40 Jahren Polen.

  • Deutsch-polnischer Abend

    So., 26.11.2017

    Sieben Komponisten vorgestellt

    Rund 80 Gäste genossen Vortrag und Gesang beim deutsch-polnischen Musikabend in der Alten Amtmannei.

    Bei einem deutsch-polnischen Abend des Komitees für Städtefreundschaften wurden sieben polnische Komponisten vorgestellt.

  • Partnerschaftskomitee

    Fr., 17.11.2017

    „Musik berührt und verbindet“

    Den musikalischen Rahmen beim deutsch-polnischen Poesieabend gestalten Musiker aus Nottuln: Renata Kaczmarek (Gesang), Tomasz Kaczmarek (Gitarre und Gesang), Heinrich Willenborg (Kontrabass), Stefan Volpert (Piano) und Günter Vieth (Schlagzeug).

    Zu einer musikalischen Reise nach Polen lädt das Komitee für Städtepartnerschaft am 24. November (Freitag) in die Alte Amtmannei ein.

  • Herkunftssprachlicher Unterricht in Polnisch:

    Fr., 09.12.2016

    Kinder können Brücke zwischen Nationen bauen

    Konzentriert und mit Eifer sind die Kinder beim herkunftssprachlichen Unterricht bei der Sache. Darüber freuen sich Renata Kaczmarek und Stanislaus Grabowski.

    Für Kinder mit polnischstämmigen Eltern wird zum ersten Mal in Senden ein herkunftssprachlicher Unterricht angeboten.

  • Partnerschaftskomitee Chodziez

    Sa., 19.11.2016

    Eine „Reise“ nach Polen

    Den musikalischen Rahmen beim deutsch-polnischen Poesieabend gestalten Musiker aus Nottuln: Heinrich Willenborg (Kontrabass); Stefan Volpert (Piano), Renata Kaczmarek (Gesang), Günter Vieth (Drums) und Tomasz Kaczmarek (Gitarre und Gesang).

    Eine musikalisch-literarische Reise nach Polen – dazu lädt das Partnerschaftskomitee ein. Renata Kaczmarek verspricht Bewegendes, aber auch etwas zum Lachen.

  • Märchen und Mythen aus Polen

    So., 30.11.2014

    Zittern vor dem Drachen von Krakau

    Märchenerzählerin Ina Niehaus zog die Zuhörer mit polnischen Märchen in ihren Bann.

    Ein großer Erfolg wurde der Märchenabend des Partnerschaftskomitee.

  • Partnerschaftskomitee zufrieden

    Di., 11.03.2014

    29 neue Fördermitglieder

    Enge Zusammenarbeit: Die Jahreshauptversammlung des Partnerschaftskomitees in der Alten Amtmannei war sehr gut besucht. Gefeiert werden konnte dabei vor allem auch die erfolgreiche Mitgliederwerbung.

    Wenn das kein Grund zur Freude ist: Bei der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftskomitees konnte die stolze Zahl von 29 neuen Fördermitgliedern bekannt gegeben werden. Das schafft ein kleines finanzielles Polster.