Renate Schleisiek



Alles zur Person "Renate Schleisiek"


  • Übersicht über die Festgottesdienste und Krippenfeiern zu Weihnachten in Everswinkel und Alverskirchen

    Mo., 24.12.2018

    Die Festtage in den drei Kirchen

    Moderne Krippendarstellung in der Telgter Krippenschau des vergangenen Jahres. Die Krippenszene wurde in die heutige Zeit versetzt. Das heilige Paar auf eine urbanen Baustelle.

    Die beiden Kirchengemeinden laden an den Festtagen wieder zu verschiedenen Gottesdiensten ein. Nachfolgend ein Überblick. der Kath. Kirchengemeinde St. Magnus/St. Agatha zu Weihnachten, Silvester und Neujahr 2018/2019.

  • Argula-Musical

    Fr., 20.10.2017

    Feedback aus Neuseeland

    Natascha Aerdker hatte den Part der jungen Argula übernommen.

    Das Argula-Musical-Projekt aus Anlass des Reformationsjahres ist Vergangenheit. Am Donnerstag ließen alle Beteiligten das gemeinsam Erlebte bei einem geselligen Beisammensein noch einmal Revue passieren.

  • Literarisches Frühstück

    Mi., 22.03.2017

    Käthe – Die Frau an Luthers Seite

    Im mittelalterlichen Gewand versetzte Marlies Rietz als Katharina Luther ihre Zuhörer mit „Ungehaltenen Reden ungehaltener Frauen“ in die Zeit der Reformation.

    „Das Leben von Martin Luther steht im Jahr des Reformationsjubiläums gewiss im Vordergrund. Mit dieser Veranstaltung möchten wir jedoch den Blick auf die Frau an seiner Seite lenken.“

  • Gruppe „Fit ab 50“ auf Rundtour zu Kirchen und Kapellen 

    Mi., 13.07.2016

    Kleine Gotteshäuser mit Geschichte

    Die Teilnehmer der „Kirchen- und Kapellen-Tour“ an der Rückämper Kapelle. Insgesamt lagen vier Objekte auf der Route der Gruppe „Fit ab 50“.

    Die jüngste Nachmittagstour der Gruppe „Fit ab 50“ trug den Titel „Kirchen und Kapellen in der Nachbarschaft“. Unter der Mitarbeit des Pfarrer-Ehepaars Renate und Manfred Schleisiek hatte Günter Hein eine interessante Radtour zu vier Kapellen in der Nachbarschaft ausgearbeitet.

  • Renate Schleisiek ist seit 40 Jahren Pfarrerin

    Mo., 26.10.2015

    Genau der richtige Beruf

    40 Jahre Pfarrerin: Jubilarin Renate Schleisiek (m.) mit Pfarrer Stefan Döhner und Superintendentin Meike Friedrich

    „Für mich war es die ganze Zeit der richtige Beruf, ich würde es immer wieder genauso machen“, blickte Renate Schleisiek zurück. Es war das Jahr 1962 als die damals 14-Jährige im Rahmen des Konfirmandenunterrichtes ihre Leidenschaft für evangelische Theologie entdeckte. Drei Jahre später begann sie in Bochum und später in Marburg und Münster, wo sie ihren Mann Manfred Schleisiek kennenlernte, evangelische Theologie zu studieren. Mit dem Berufsziel „Vikarin“, weil „Frauen auch in der evangelischen Kirche damals etwas Besonders waren.

  • Dank an „tatkräftige Lastenträger“

    Mi., 28.05.2014

    Vorstandswechsel bei der Frauenhilfe

    Der Bezirksverband der Frauenhilfe entpflichtete Rosemarie Potthoff (v.l.), Helma Buschmann und Adelheid Hasenburg, den Stab übernahmen in der Erlöserkirche Ingeborg Menke und Bärbel Dalhaus.

    Der Bezirksverbands der Evangelischen Frauenhilfe im Kirchenkreis Münster hat Vorsitzende Adelheid Hasenburg und weitere Vorstandsmitglieder von ihrem Ehrenamt entpflichtet. Als Nachfolger wurden Ingeborg Menke, Bärbel Dalhaus und Hannelore Hill eingeführt.

  • Notfallseelsorge

    Fr., 12.04.2013

    Wenn der Tod am Anfang steht

    Ausstattung der Notfallseelsorger: Neben Warnwesten und Straßenkarten haben die Helfer auch Kuscheltiere und Schokolade mit im Gepäck. Sie erfahren erst vor Ort, was passiert ist.

    ei medizinischen Notfällen aller Art ist der Rettungsdienst schnell vor Ort, um bei Unfällen, Verletzungen, Vergiftungen und akuten Erkrankungen rasch und sachgerecht zu helfen – und Leben zu retten. Aber manchmal kann das Leben nicht mehr gerettet werden, und es kommt jede medizinische Hilfe zu spät. Dann ist andere Hilfe notwendig, die der Notfallseelsorge.

  • Versammlung Evangelische Frauenhilfe

    Fr., 11.01.2013

    Tragende Säule der Gemeinde

    Sie halten die organisatorischen und finanziellen Fäden der Evangelischen Frauenhilfe in ihren Händen (v.l.): Pfarrerin Renate Schleisiek, Beate Rösener, Angelika Brandt, Hannelore Reinecker Annemarie Korf und Irene Eichstädt (es fehlt Ingrid Führ).

    Everswinkel. Bilanz eines überaus aktiven Jahres zog die Evangelische Frauenhilfe Everswinkel in ihrer Mitgliederversammlung. Die Reinerlöse der verschiedenen Aktionen dienten der Unterstützung von gemeindlichen Aktivitäten, wie Jugendarbeit, Kirchenmusik, Bücherei und der Everswinkeler Aktion „Familien in Not“. Aber auch über die Gemeindegrenzen hinaus gingen die Spendengelder. Pfarrerin Renate Schleisiek bescheinigte der Everswinkeler Frauenhilfe eine herausragende Arbeit.

  • Evangelische Kirchengemeinde lädt ein

    Fr., 14.12.2012

    Gottesdienste an den Feiertagen

    Die evangelische Kirchengemeinde in Freckenhorst und Hoetmar lädt zu den verschiedenen Gottesdiensten ein.

  • „Ein echter Vorzeigeclub“

    Fr., 13.01.2012

    Jahreshauptversammlung der Evangelischen Frauenhilfe zieht Bilanz / Programmpunkte für 2012

    „Ein echter Vorzeigeclub“ : Jahreshauptversammlung der Evangelischen Frauenhilfe zieht Bilanz / Programmpunkte für 2012

    Bilanz eines aktiven Jahres 2011 hat die Evangelische Frauenhilfe gezogen. In der Mitgliederversammlung gab es von Pfarrerin i.R. Ranate Schleisiek ein dickes Lob für das Engagement der Gemeinschaft. Für 2012 stehen bei den Frauen schon etliche Veranstaltungen im Terminkalender.