Renzo Piano



Alles zur Person "Renzo Piano"


  • Paläste, Pesto und Paganini

    Di., 07.07.2020

    Genua will wieder hoch hinaus

    Blick von der Spianata Castelletto über Genua.

    Viele Jahrzehnte wurde Genua von Touristen verschmäht. Zu Unrecht. Die Geburtsstadt von Christoph Kolumbus ist ein echtes Kleinod, für dessen Entdeckung man sich einige Tage Zeit nehmen sollte.

  • Vor der Eröffnung

    Do., 30.01.2020

    Academy Museum: Hollywoods Millionen-Projekt

    Eine futuristische Kugel aus Glas, Stahl und Beton.

    2020 soll das neue Academy Museum endlich Premiere feiern. Stararchitekt Renzo Piano baut das kühne Millionen-Projekt für Hollywoods riesiges Filmmuseum. Auch eine deutsche Kuratorin fiebert der Eröffnung entgegen.

  • Zehn Monate nach Einsturz

    Fr., 28.06.2019

    Reste der Unglücksbrücke von Genua gesprengt

    In einer gigantischen Staubwolke sacken die restlichen Pfeiler der Morandi-Brücke in Genua bei einer geplanten Explosion in sich zusammen.

    Für ganz Italien ist es ein wichtiges Symbol. Die Reste des eingestürzten Bauwerks in Genua sind weg. Doch so glatt die spektakuläre Sprengung auch verlaufen sein mag, bei der Aufarbeitung des Unglücks hakt es.

  • Von Film bis Food

    Do., 06.06.2019

    Spannende neue Museen öffnen in Los Angeles

    Das neue Storytelling-Museum von George Lucas sieht futuristisch aus und widmet sich der Kunst des Geschichtenerzählens.

    In Los Angeles öffnen neue spannende Museen. Zwei drehen sich um die Welt des Films - und eines hat mit Mexiko zu tun.

  • Verkehr

    So., 10.02.2019

    Millimeterarbeit in Genua - Großer Brückenrest am Boden

    Genua (dpa) - Ein erstes großes Reststück der Unglücksbrücke von Genua ist am Boden. In einer etwa zehn Stunden langen, komplizierten Aktion wurde ein 36 Meter langes, Hunderte Tonnen schweres Teil des westlichen Brückenrests Millimeter für Millimeter abgesenkt. «Operation vollbracht», erklärte Genuas Bürgermeister und Kommissar für den Wiederaufbau, Marco Bucci, am Samstagabend. Bei dem Unglück vor einem halben Jahr, am 14. August 2018, kamen in der italienischen Stadt 43 Menschen ums Leben. Eine neue Brücke soll unter der Leitung von Stararchitekt Renzo Piano so schnell wie möglich entstehen.

  • Kommunen

    Mo., 12.11.2018

    Abriss der Brücke in Genua soll im Dezember beginnen

    Genua (dpa) - Der Abriss der Reste der Unglücksbrücke von Genua soll am 15. Dezember beginnen. Wenn alles nach Plan laufe, solle dann mit dem westlichen Rumpf begonnen werden, sagte der Bürgermeister der italienischen Stadt, Marco Bucci, in einem TV-Interview. Die Arbeiten sollten beginnen, sobald die Beschlagnahmung der Brücke aufgehoben sei. Die Staatsanwaltschaft ermittelt unter anderem gegen den Autobahnbetreiber. Die Brücke war Mitte August eingestürzt, 43 Menschen kamen ums Leben. Die beiden Rumpfteile stehen noch. Stararchitekt Renzo Piano ist mit dem Neubau beauftragt.

  • Neubau von Stararchitekt Piano

    Mo., 12.11.2018

    Abriss der Unglücksbrücke in Genua soll im Dezember beginnen

    Ein Teil der eingestürzten Morandi-Brücke hängt bedrohlich über evakuierten Wohnhäusern.

    Genua (dpa) - Der Abriss der Reste der Unglücksbrücke von Genua soll am 15. Dezember beginnen. Wenn alles nach Plan laufe, solle dann mit dem westlichen Rumpf begonnen werden, sagte der Bürgermeister der italienischen Stadt, Marco Bucci, in einem TV-Interview.

  • Attraktion in San Francisco

    Do., 27.09.2018

    «Grünstes» Museum der Welt feiert zehnten Jahrestag

    Scott Moran, Ausstellungsleiter der California Academy of Sciences, kennt die Vorzüge des begrünten Daches. Es bietet Schmetterlingen, Rotschwanzbussarden und anderen Vögeln ein Zuhause.

    Die «California Academy of Sciences» gilt als das «grünste» Museum der Welt. Von dem Star-Architekten Renzo Piano ökologisch, aus Glas, mit einem lebenden Dach gebaut. Nun wird das Vorzeigemuseum zehn Jahre alt.

  • Ausstellungshalle in New York

    Sa., 13.01.2018

    David Zwirner baut neue Galerie mit Architekt Renzo Piano

    Der deutsche Galerist baut eine neue Ausstellungshalle in New York. Christina Horsten

    Das neue Gebäude im New Yorker Stadtteil Chelsea wird rund 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche bieten. Zwirner betreibt Galerien in mehreren Großstädten.

  • Imagepflege und Kulturschub

    Sa., 30.12.2017

    Valletta als Kulturhauptstadt: schön und hat viel Geschichte

    Valletta ist Kulturhauptstadt 2018. Die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Oper gehört für Touristen zu den Hauptattraktionen.

    Nach einem Journalistenmord steht Malta unter Schock. Kann Valletta als Kulturhauptstadt 2018 den ramponierten Ruf der Mittelmeerinsel retten?