Ricarda Franziska Peukert



Alles zur Person "Ricarda Franziska Peukert"


  • Reitturnier des RFV Enniger-Vorhelm – Ergebnisse

    Mo., 10.07.2017

    Goldene Schleife für Lena Wiewiora

    Lohn für den Sieg: die goldene Schleife.

    Insgesamt 35 Prüfungen mit mehreren Abteilungen gab es beim Reitturnier des RFV Enniger Vorhelm. Dabei ergatterten etliche heimische Reiter Platzierungen. Goldene Schleifen gingen auch an die Gastgeber.

  • Reitsport

    Mi., 28.09.2016

    Platz zwei für Natalie Freye

    Siegerehrung:  Beim U 25-Championat im Springreiten setzten sich (von links) Natalie Freye (Milte-Sassenberg), Siegerin Annika Schnüpke (Westbevern) und Nicole Lechtermann (Rinkerode) durch.

    Anja Rehbaum hat den Spieß umgedreht. In U 25-Championat der Dressurreiter musste die Reiterin vom RV Albersloh vor einem Jahr noch ihrer Vereinskollegin Ricarda Franziska Peukert den Vortritt lassen.

  • Kreismeisterschaft Reiten

    Di., 27.09.2016

    Annika Schnüpke holt Kreistitel

    Die Kreisschärpe ging an Nicole Franzke vom RV Milte-Sassenberg. Knapp dahinter lagen die Schwestern Lara Louisa Braun (l.) und Nina Verina Braun (r.) vom RFV Ostbevern.

    Die Reiterinnen und Reiter aus Ostbevern und Westbevern präsentierten sich bei der Meisterschaft des Kreisreiterverbandes Warendorf in blendender Form. Die Siegerschleife konnte sich Annika Schnüpke vom RFV Westbevern umhängen lassen.

  • Reiten: RV Albersloh

    Do., 22.09.2016

    Peukert hofft auf das Triple

    Ricarda Peukert blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison mit ihrem Pony „Golden Gate N“ zurück. Am Wochenende soll ein weiterer Höhepunkt folgen.

    Die Albersloher Reiterin Ricarda Peukert blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück und überzeugte in den vergangenen Monaten auch auf internationaler Ebene. Am Wochenende warten die Kreismeisterschaften auf die 16-jährige Ponyreiterin. Sie möchte ihren Titel aus dem Vorjahr wenn eben möglich verteidigen.

  • Reiten

    Mi., 24.08.2016

    Auftritt vor dem Schloss

    Martin Fink vom RFV Milte-Sassenberg vertritt morgen die Farben des Kreisreiterverbandes Warendorf beim Turnier vor dem Schloss in Münster.

    Am Donnerstag unternehmen die Reiter des Kreisreiterverbandes Warendorf einen neuen Anlauf, um beim Münsterländer Pferdestärken-Cup ganz vorne zu landen.

  • Reitsport

    Di., 12.07.2016

    Wieder triumphiert Albersloh

    Nicole Franzke auf Esperado  trat für den RFV Milte-Sassenberg erfolgreich am Wochenende beim Turnier in Vorhelm an.

    „Die Reiter waren alle heiß, weil die letzten Turniere alle ins Wasser gefallen sind“, freute sich Agnes Kasprzyk, Vorsitzende des RFV Enniger-Vorhelm, über über 2000 Nennungen bei ihrem Turnier.

  • Reiten: Sparkassen-Dressurpokal 2016

    Mo., 11.07.2016

    RV Albersloh baut Führung weiter aus

    Nicole Franzke triumphierte auf Esperado dank einer Wertnote von 8.2 und hielt damit den RFV Milte-Sassenberg im Rennen um den Dressurpokal.

    Eine solche Dominanz hat es lange nicht gegeben. Der Reitverein Albersloh hat auch die dritte Wertungsprüfung des Sparkassen-Dressurpokals für sich entschieden. Deshalb macht Trainerin Niebling nun eine deutliche Ansage.

  • Reiten RV Albersloh

    Di., 29.09.2015

    Sieg für den RV Albersloh

    Die Mannschaft des RV Albersloh bot bei den Kreismeisterschaften eine souveräne Leistung und sicherte sich am Ende einer spannenden Veranstaltung verdient den Titel.

    Auf der Zielgeraden der Saison drehen die heimischen Reiter noch einmal richtig auf. Das galt am Wochenende vor allem für die Aktiven des RV Albersloh. Sie wussten bei den Kreismeisterschaften auf der ganzen Linie zu überzeugen und sicherten sich gleich mehrere Titel in den unterschiedlichen Disziplinen.

  • Kreismeisterschaft Reiten

    Di., 29.09.2015

    Siegreicher RVO-Nachwuchs

    Die U 16-Mannschaft des RV Ostbevern gewann den Mannschaft-Cup bei der Kreismeisterschaft in Vornholz. Zudem sicherten sich Einzelsiegerin Felicia Niederhofer und ihre Vereinskollegen Henning Cappenberg und Malin Beuse das Podium allein. Charlotte Merz komplettierte das Team.

  • Turnier der Sieger

    Fr., 28.08.2015

    Knapp an Silber vorbei

    Den Sieg beim Ponyrennen für das Team des Kreisreiterverbandes Warendorf holte sich der Sendenhorster Lasse Lohmann (links) auf Vivaldis Valonka.

    Ach, ist das ärgerlich. Ein Punkt fehlte den Reitern des Kreisreiterverbandes Warendorf am Donnerstagabend, um sich bei der zweiten Austragung des Münsterländer Pferdestärken-Cup doch noch Platz zwei zu sichern. Mehr wäre bei diesem Mannschaftswettbewerb beim Turnier der Sieger vor dem Schloss in Münster wohl auch nicht drin gewesen. Im Springen fielen ein paar Standen zu viel. So wurde es am Ende der dritte Rang für das hiesige Team.