Richard Deacon



Alles zur Person "Richard Deacon"


  • Ausstellung

    Fr., 14.04.2017

    Richard Deacon zeigt Skulpturen und Zeichnungen in Prag

    Geschwungene Formen: Eine monumentale Plastik von Richard Deacon.

    Er ist einer der wichtigsten Bildhauer der Gegenwart. Er arbeitet vornehmlich mit Alltags-Materialien wie Holz, Plastik, Keramik oder Metall. In Prag sind jetzt einige Werke von Richard Deacon zu sehen.

  • Kunst

    Do., 25.08.2016

    Museum Folkwang zeigt Bildhauer Deacon als Zeichner

    Richard Deacon, Eine merkwürdige Karotte, 1992.

    Richard Deacon ist berühmt für seine umbaute Luft: In geschwungenen und verwinkelten Formen umschreibt er mit möglichst wenig Material möglichst viel Raum. Der Brite zeichnet und druckt aber auch.

  • Kunst

    Do., 25.08.2016

    Museum Folkwang zeigt Bildhauer Deacon als Zeichner

    Das Museum Folkwang zeigt eine Ausstellung zu Richard Deacon.

    Essen (dpa/lnw) - Richard Deacon kennen die meisten Kunstfreunde vor allem als Bildhauer. Dass er seit Jahrzehnten auch zeichnet, collagiert und druckt, ist von Freitag an in der Ausstellung «Richard Deacon. Drawings and Prints 1968 - 2016» im Essener Museum Folkwang zu sehen.

  • Kunst

    Do., 07.07.2016

    Folkwang zeigt grafisches Werk des Bildhauers Richard Deacon

    Dem Werk Richard Deacons widmet das Museum Folkwang eine Ausstellung.

    Essen (dpa/lnw) - Dem grafischen Werk des walisischen Bildhauers Richard Deacon widmet das Museum Folkwang in Essen eine Ausstellung. Anhand von 150 Werken will das Museum einen Überblick über das zeichnerische Schaffen des Turner-Preisträgers von 1968 bis heute präsentieren. Die Ausstellung «Drawings and Prints 1968 – 2016» öffnet am 26. August und dauert bis zum 13. November, wie das Museum am Donnerstag mitteilte. Der 66 Jahre alte Künstler gilt als einer der bedeutendsten Bildhauer der Gegenwart, der vor allem für großformatige Skulpturen bekannt ist. Werke von ihm zeigen vom 4. September an auch zwei Ausstellungen der Langen Foundation und der Thomas Schütte Stiftung im Kulturraum Hombroich bei Neuss.

  • "In Between - Richard Deacon"

    Do., 25.04.2013

    Porträt über einen bedeutenden Bildhauer

    Der walisische Künstler Richard Deacon in Stuttgart beim Aufbau seiner Skulptur „Red Sea Crossing“.

    In Münster war er bei den Skulptur-Projekten 1997 mit der achteinhalb Meter langen Bodenskulptur „After Poussin“ auf dem Hindenburgplatz zwischen den Eingängen der Fußgängerunterführung vertreten.

  • NRW

    Di., 19.02.2013

    Düsseldorfer Kunstakademie lädt zum Rundgang

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Studenten der renommierten Düsseldorfer Kunstakademie laden ab diesem Mittwoch wieder zu ihrer jährlichen kreativen Leistungsschau ein. Bis Sonntag präsentieren die Absolventen beim traditionellen Rundgang ihre Abschlussarbeiten. Der fünftägige Rundgang lockt jedes Jahr bis zu 40 000 Besucher an. Unter ihnen sind auch zahlreiche Galeristen auf der Suche nach neuen Talenten. An der Düsseldorfer Kunstakademie lehren mehrere international bekannte Künstler wie Andreas Gursky, Rosemarie Trockel, Rektor Tony Cragg, Katharina Fritsch, Richard Deacon, Rita McBride und Didier Vermeiren.