Richard Hamilton



Alles zur Person "Richard Hamilton"


  • Roxy Music

    Fr., 25.09.2020

    Dandy, Stilikone, Popstar: Bryan Ferry wird 75

    Bryan Ferry wird 75.

    Mit seiner Band Roxy Music revolutionierte Bryan Ferry vor fast 50 Jahren die Rockmusik. Als Solokünstler macht er bis heute eleganten Pop. Jetzt wird der Sänger mit der verführerischen Stimme 75 Jahre alt. Kürzer treten will er nicht.

  • Filmabend mit Adam Barker-Mill

    So., 09.02.2020

    Im Vorleben Kameramann

    Dagmar Schmidt moderierte am Freitagabend das Gespräch mit Adam Barker-Mill.  

    Die Filme hatte er selbst mitgebracht: Künstler und Kameramann Adam Baker-Mill zeigte drei seiner Arbeiten bei einem Besuch im Ahlener Kunstmuseum.

  • Kultur

    Mi., 06.07.2016

    Stifterpaar Hollweg beflügelt die Kunstszene

    Das Sammlerehepaar Karin und Uwe Hollweg in seinem Privatmuseum in Bremen vor Bildern von Mark Tobey.

    Das Sammlerpaar Karin und Uwe Hollweg unterhält mitten in Bremen ein Privatmuseum. Jeden Vormittag kommen die beiden hierher, um ihrer Kunst nah zu sein und am alten Schreibtisch aus Familienbesitz zu entscheiden, was sie mit ihrer gemeinnützigen Stiftung fördern wollen.

  • LWL-Museum präsentiert Schmelztiegel Londoner Kunst

    Mi., 05.11.2014

    Das Leben unmittelbar vor Augen

    „Late Evening on a Summer Day 1957“: So heißt dieses großformatige und fast idyllische Gemälde von Michael Andrews.

    Wer die Namen Francis Bacon, Lucian Freud und David Hockney hört, ist geneigt, Dollarzeichen vor seinem geistigen Auge zu sehen. Immerhin gilt Bacons Triptychon „Three Studies of Lucian Freud“, das nicht in Münster zu sehen ist, mit 142 Millionen Dollar als das derzeit teuerste Bild der Welt. Sinnvoller scheint es, sich die Situation jener Künstler zu vergegenwärtigen, deren Werke das neue Landesmuseum in seiner ersten Wechselausstellung präsentiert. Es waren Künstler, die unter dem Eindruck des Zweiten Weltkrieges Bilder schufen. Verständlicherweise kehrten sie damals zu einer figürlichen Malerei zurück, obschon die Kunstwelt längst abstrakt malte.