Rik Fehr



Alles zur Person "Rik Fehr"


  • Kreuzung wird zum Kreisverkehr umgebaut

    Do., 16.01.2020

    Das nächste Nadelöhr

    Der Kreis hat an der Kreuzung bereits einen Bypass herstellen lassen, über den der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet wird – allerdings nur in Richtung B481.

    Autofahrer, die von Reckenfeld nach Emsdetten wollen (oder von dort aus nach Reckenfeld), müssen sich auf die nächste Baustelle einrichten. An der Ortsgrenze baut der Kreis die Kreuzung am Autohaus Siemon zum Kreisverkehr um.

  • Radweglückenschluss an Achmerstraße in Lotte-Wersen

    So., 30.06.2019

    Erst spülen, dann bauen, dann radeln

    Hier am Mühlengrund endet – noch – der Radweg zwischen Büren und Halen an der Achmerstraße. Im Hintergrund ist die Geräteeinheit der Horizontalspülbohrtechnik zu erkennen.

    Gurgelnd und schmatzend senkt sich der Schlauch in den Matsch des Kopflochs an der Achmerstraße (K 15) in Wersen. Das Loch wird Leerrohre aufnehmen. Diese Arbeiten gehören zum insgesamt 450 000 Euro teuren Lückenschluss des Bürgerradwegs, den der Kreis Steinfurt Anfang 2020 abschließen möchte.

  • Eper Straße: Planung für Radweg-Verlängerung

    Mi., 07.11.2018

    Neue Fahrbahn gibt´s gratis dazu

    Die schmale Eper Straße soll auf sechs Meter Fahrbahnbreite plus Radweg ausgebaut werden. Dort, wo Bebauung angrenzt, verschwenkt die Straße.

    Die Eper Straße soll ab dem Ausbauende des Radwegs am Prozessionsweg neu ausgebaut werden. Entstehen wird nicht nur

  • In Holperdorp sind noch offene Fragen zu klären

    So., 25.05.2014

    Radweg-Planung in Kattenvenne steht

    Verkehrsrechtliche Fragen sind in Holperdorp zu klären, bevor der Radweg gebaut werden kann.

    Wann werden in Holperdorp und Kattenvenne die Radwege gebaut? Während in Holperdorp noch verkehrsrechtliche Fragen zu klären sind, steht in Kattenvenne die Planung.

  • Brücken erfordern viel Zeit und Nerven

    Mi., 18.04.2012

    Rik Fehr vom Kreis Steinfurt berichtet über Stand der RadBahn Münsterland

    Noch im Herbst diesen Jahres soll der dritte Abschnitt der RadBahn Münsterland fertiggestellt werden. Das berichtete Rik Fehr vom Straßenbaumt des Kreises Steinfurt, der am Dienstag im Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Heimatpflege zu Gast war. Damit erfolge dann der Lückenschluss von Laer bis nach Lutum. Dabei handele es sich um eine Strecke von zirka elf Kilometern, auf der sich 14 Verknüpfungspunkte und zehn Bauwerke befänden.

  • Laer

    Do., 01.09.2011

    Auch ohne Moos viel los

  • Steinfurt

    Di., 06.07.2010

    Brücke von 1878 verschwindet

  • Steinfurt

    Di., 23.03.2010

    Weckruf der Westtangente

  • Lotte

    Fr., 17.10.2008

    Kreisel findet wenig Zuspruch