Rita Muschinski



Alles zur Person "Rita Muschinski"


  • Hiltruper Museum verleiht Exponate an das Naturkundemuseum

    Sa., 03.08.2019

    Zum Mond und zurück

    Das LWL-Naturkundemuseum griff in einer Ausstellung zur ersten bemannten Mondlandung auf Exponate des Hiltruper Museums zurück.

    Vor 50 Jahren setzte Neil Armstrong Fuß auf unseren Trabanten. Die Fernsehübertragung der Mondlandung 1969 war ein Medienereignis, das weltweit an den TV-Bildschirmen verfolgt wurde. Um einmal zu zeigen, wie so ein normales Wohnzimmer damals aussah, hat das LWL-Naturkundemuseum auf Exponate des Hiltruper Museums zurückgegriffen.

  • Die 1960er Jahre im Hiltruper Museum

    So., 17.03.2019

    Ein Jahrzehnt zum Anfassen

    Hans Muschinski (3.v.r.) wurde bei der Begrüßungsrede von Bezirkbürgermeister Joachim Schmidt (r.) für seine mittlerweile zehnjährige Kurator-Tätigkeit gewürdigt.

    Der Besucherandrang bei der neuen Ausstellung des Hiltruper Museums, die die 1960er Jahre im Wirtschaftswunderland Deutschland in den Mittelpunkt rückt, war am Sonntagvormittag enorm.

  • Hiltruper Museum

    Do., 07.03.2019

    Zeitsprung zurück in die Sixties

    Das sind doch schon gut aus: Im Wohnzimmer haben sich (v.l.) Hedda Mazoschek, Hans Muschinski, Christel Elkendorf und Rita Muschinski versammelt.

    Das Hiltruper Museum will die 1960er Jahre zeigen. Die Ausstellungsmacher wollen an den Erfolg einer Ausstellung anknüpfen, die sie über die 1950er Jahre organisiert hatten. Ab dem 17. März ist das Ergebnis zu sehen.

  • Hiltruper Museum

    Di., 09.10.2018

    Eine Zeitreise in die Sixties

    Hans Muschinski hat eine Tapetenrolle mit knalligen Farben und auffälligen Muster bereits zur Hand, während im Hintergrund mehrere Schirmlampen aufgereiht sind. Das Hiltruper Museum will ab Februar 2019 den Alltag der Sixties präsentieren. Auf ein bisschen Mithilfe der Hiltruper hoffen Hans und Rita Muschinski.

    Die wilden 1960er Jahre halten Einzug im Hiltruper Museum. Der Museumsverein möchte ab Februar eine Ausstellung über dieses Jahrzehnt präsentieren, das bis heute nachwirkt.

  • Museum gestaltet Kalender

    Mi., 23.08.2017

    Hiltrup in historischen Ansichten

    Den Kalender präsentieren Rita und Hans Muschinski.

    Das Hiltruper Museum bringt erstmals einen Bildkalender mit historischen Ansichten heraus und greift tief in die Bilderschatz seines Archivs.

  • Zwei Ausstellungen zeigen Arbeiten von Erwin Löhr

    Fr., 21.11.2014

    Seine eigene Art zu malen

    „Was sind wir als Kinder darauf heruntergeklettert, wenn er voll beladen mit Heu war.“ Dieser Leiterwagen ist ein sehr persönliches Bild, eine Erinnerung an Erwins Löhrs Kindheit im Sauerland.

    Einen Löhr erkennt man immer. Dieses Lob kommt aus berufenem Mund. Der Landtagsabgeordnete und Leiter des Franz-Hitze-Hauses, Prof. Dr. Thomas Sternberg, begleitet seit mehr als drei Jahrzehnten das künstlerische Schaffen Erwin Löhrs. „Erwin Löhr hat seine Art zu malen gefunden“, sagte Sternberg im Sommer im Krameramtshaus.

  • Vorbereitung der Jubiläumsausstellung

    Mi., 06.11.2013

    Maria in der Maniküre

    Mit viel Liebe zum Detail zu neuem Glanz: Die 100 Jahre alte Madonnenfigur, die ursprünglich zur Grundausstattung der Clemenskirche gehörte, wird von fleißigen Helferinnen des Hiltruper Museums vom Staub befreit.

    Am Samstag eröffnet im Hiltruper Museum die Ausstellung zum 100-jährigen Bestehen der Clemenskirche. Einige Schätze sind aufgrund ihres Wertes nur an diesem Tag zu sehen.

  • Weihnachtszeit

    Mo., 24.12.2012

    „Haben sie auch Osterhasen?“

    Rund zweihundert Nikoläuse hat Rita Muschinski in 40 Jahren gesammelt. Gemeinsam verkauften ihr Mann Hans Muschinski, ihre Tochter Andrea van de Kamp und sie selbst (Bild unten rechts, v. l.) einen Teil der Sammlung auf dem Wolbecker Weihnachtsmarkt. Was übrig geblieben ist, kommt jetzt wieder in Kisten – bis zum nächsten Jahr.

    Andrea van de Kamp hat auf dem Wolbecker Weihnachtsmarkt Nikoläuse verkauft – und viel dabei erlebt

  • Hiltrup

    Fr., 20.08.2010

    Bohnerwachs, Käse-Igel und Rabattheftchen

  • MS-Süd

    So., 20.06.2010

    Knutschkugel und Käseigel