Rita Pöppinghaus-Voss



Alles zur Person "Rita Pöppinghaus-Voss"


  • Städtisches Gymnasium

    Di., 09.07.2019

    Erfahrung macht die Persönlichkeit

    94 strahlende Gesichter: Diese jungen Frauen und Männer halten ihr Abiturzeugnis in der Hand.

    Endlich Abi: Für 94 junge Leute vom Städtischen Gymnasium Ahlen beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt.

  • Jahreshauptversammlung der Landfrauen

    Mo., 11.02.2019

    Leistung der Landwirtschaft anerkennen

    Volles Haus am Samstagvormittag bei Quante: Die Jahreshauptversammlung der Ahlener Landfrauen, war gut besucht.

    Nach ihrer Wahl zur Sprecherin des Vorstandsteams leitete Birgit Schlüter am Samstagvormittag erstmals die Jahreshauptversammlung der Ahlener Landfrauen. Aber nicht nur das war neu, auch der Zeitpunkt der Versammlung im „Haus Quante“ hatte sich geändert.

  • 25 Jahre Schlaganfall-Initiative

    Fr., 26.10.2018

    Langer Atem zahlte sich aus

    Jubiläumsfreude bei Vorstand und Ehrengästen: Lena Jäger, Ursula Auer, Heike Weishaupt, Jürgen Ribbert-Elias, Anne Troester, Martin Kamps, Renate Fuest und Rita Pöppinghaus-Voss.

    Die Arbeit der Ahlener Schlaganfall-Initiative wirkt: Seit 25 Jahren klärt sie auf, arbeitet mit Ärzten zusammen und bietet mittlerweile auch Logopädie an.

  • Seniorenzentrum „Herbert Wolff“

    Fr., 10.08.2018

    Die ersten Bewohner sind schon dabei

    Hatten sichtlich Spaß beim ersten Spatenstich: Horst Schulte, Architekt Matthias Fritzen, Pfarrer Martin Frost, Vize-Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss, Betreiber Michael Kamp, Pfarrer Hubert Schöning und Investor Michael Maas.

    Der erste Spatenstich ist getan: Dort, wo das Paul-Gerhardt-Pfarrhaus stand, entsteht ein neues Seniorenwohnzentrum.

  • Infoabend zum Datenschutz

    Do., 07.06.2018

    Manches klingt heißer als es ist

    Die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) ist oft nicht eindeutig und daher schwammig formuliert: KSB-Präsident Ferdi Schmal, Referentin Karin Schulze Kersting vom Landessportbund und Christof Kelzenberg, Präsidiumsmitglied des Kreissportbundes (v. l.), informierten am Mittwochabend.

    Ganz so schlimm wird es nicht: Referentin Karin Schulze Kersting konnte mit ihrem Vortrag viele Vereinsgemüter wieder beruhigen. Trotzdem bleibt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in den Vereinen eine herausfordernde Aufgabe.

  • Sport- und Freizeitausschuss

    So., 22.04.2018

    Schimmel erfolgreich beseitigt

    Der Schimmel in der Barbara­sporthalle ist beseitigt.

    Für Entsetzen hatte der Zustand der Sporthalle der Barbaraschule bei der Besichtigung des Sport- und Freizeitausschusses im März gesorgt. Inzwischen wurden dort einige Sofortmaßnahmen umgesetzt.

  • Gala-Prunksitzung in Vorhelm

    So., 04.02.2018

    Göttertanz in der Wohnstube

    Für schier endlose Applausstürme sorgte die dynamische Prinzengarde mit ihrem Göttertanz, der das Publikum in den Olymp führte. Hier blieb kein Auge trocken. Tanzen als Leidenschaft: Die einzelnen Aktivgruppen der KG „Klein-Köln“ brachten Schmissiges auf die Bühne.

    Ein rappelvolles Zelt, liebevolle Dekoration und ein komplett selbstgestaltetes Programm prägen seit Jahren die Gala-Prunksitzung der KG „Klein-Köln“. Am Samstagabend schlug das Stimmungsbarometer wieder ganz weit nach oben aus. Zum 70-jährigen Bestehen versprachen die Vorhelmer eines: „Dadd wör et noch nich“!

  • Reisevereinigung Ahlen und Umgegend

    Mo., 11.12.2017

    „Eilbote“ dominiert auf Ausstellung

    Die Ausstellungssieger Rainer Nagelsdieck (4.v.l.), Ludger Möllmann (2.v.l.) und Manfred Overmann (r.) stellten sich mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss, dem Vorsitzenden Diamano Brescia und dem Regionalverbandsvorsitzenden Martin Stiens aus Oelde zu einem Gruppenfoto.

    Bei der Ausstellung, die von der Reisevereinigung Ahlen und Umgegend (RV) zum Jahresabschluss organisiert wurde, dominierte der Verein „Eilbote“. Daneben gab es Grußworte und besondere Ehrungen.

  • Volkstrauertag in Dolberg

    So., 19.11.2017

    Treue unschätzbarer Wert

    Die stellvertretende Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss hielt die Gedenkrede am Ehrenmal in Dolberg.

    In Dolberg sprach die stellvertretende Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag.

  • Nachtbus-Jubiläum

    So., 19.11.2017

    Eine vorbildliche Erfolgsgeschichte

    Freuten sich über 25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit: Ahlens stellvertretende Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss, Sendenhorsts Bürgermeister Berthold Streffing, Peter Geschermann und Marcel Schumann (beide Provinzial) sowie Dr. Andreas Leistikow und Gregor Speer (beide RVM).

    Die Nachtbuslinie N1 ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte“, unterstreicht Bürgermeister Berthold Streffing am Samstagabend beim Pressegespräch in der Sendenhorster Realschule. Gemeinsam mit von RVM, Provinzial und der Stadt Ahlen wurde der 25. Geburtstag des „N1“ gefeiert.