Robert Andrich



Alles zur Person "Robert Andrich"


  • DFB-Pokal

    So., 11.08.2019

    Union Berlin schießt sich für die Bundesliga warm

    Innenverteidiger Keven Schlotterbeck (M) traf in seinem ersten Pflichtspiel für Union.

    Der 1. FC Union Berlin zieht durch einen Sieg bei Germania Halberstadt souverän in die zweite DFB-Pokalrunde ein. Doch gegen den Regionalligisten ließ Union auch viele Chancen ungenutzt.

  • Bundesliga-Aufsteiger

    Sa., 06.07.2019

    Union gewinnt ersten Test gegen Bröndby IF

    Union-Neuzugang Anthony Ujah (re) setzt sich gegen Bröndby-Akteur Anthony Jung durch.

    Berlin (dpa) - Aufsteiger 1. FC Union Berlin hat sich mit einem Sieg im ersten Testspiel auf seine Premierensaison in der Fußball-Bundesliga eingestimmt. Noch ohne die Neuzugänge Neven Subotic und Christian Gentner kamen die Köpenicker gegen den dänischen Erstligisten Bröndby IF zu einem 2:1 (0:0).

  • Bundesliga-Aufsteiger

    Mo., 17.06.2019

    Union Berlin verpflichtet Heidenheimer Andrich

    Ist künftig für Union Berlin am Ball: Robert Andrich.

    Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat einen weiteren Neuzugang im Kader. Einen Tag nach dem dänischen U21-Nationalstürmer Marcus Ingvartsen verpflichtete der Aufsteiger den Mittelfeldspieler Robert Andrich.

  • 2. Liga

    Fr., 12.04.2019

    Union rettet Punkt gegen den Jahn - Heidenheim siegt in Aue

    Unions Felix Kroos (l) kam mit Berlin noch zu einem Remis gegen Regenburg.

    Berlin (dpa) – Der 1. FC Union Berlin hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga den vorübergehenden Sprung auf Platz zwei verpasst.

  • 2. Liga

    Fr., 12.04.2019

    Heidenheim nähert sich mit Sieg in Aue dem Relegationsplatz

    Kein Durchkommen für Aues Jan Hochscheidt (M) gegen die beiden Heidenheimer Niklas Dorsch (l) und Sebastian Griesbeck.

    Aue (dpa) – Der 1. FC Heidenheim hat sich mit einem Auswärtssieg beim FC Erzgebirge Aue dem Relegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga angenähert.

  • Nach Rot gegen Heidenheim

    Do., 04.04.2019

    Bayerns Süle nur im DFB-Pokal-Halbfinale gesperrt

    Niklas Süle geht nach seiner Roten Karten vorzeitig zum Duschen.

    München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Niklas Süle vom FC Bayern München ist nach seiner Roten Karte gegen den 1. FC Heidenheim vom DFB-Sportgericht für eine Pokalpartie gesperrt worden.

  • 2. Liga

    Fr., 08.03.2019

    Heidenheim verliert Anschluss - Union gewinnt gegen Ex-Coach

    Berlins Akaki Gogia (l) trifft zum 2:0.

    Bochum (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga den Anschluss an die Spitzenplätze verloren. Der 1. FC Union Berlin hingegen setzte die Konkurrenz im Aufstiegsrennen durch den 2:0-Sieg gegen Ingolstadt unter Druck.

  • Fußball

    Fr., 08.03.2019

    0:1 in Bochum: Heidenheim verliert Anschluss

    Bochums Trainer Robin Dutt freut sich nach dem 1:0 Sieg gegen den 1.FC Heidenheim.

    Bochum (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga den Anschluss an die Spitzenplätze verloren. Das personell stark angeschlagene Team von Trainer Frank Schmidt verlor zum Auftakt des 25. Spieltages am Freitagabend mit 0:1 (0:0) beim VfL Bochum. Nach der Gelb-Roten Karte für Robert Andrich (64. Minute) musste Heidenheim (39 Punkte) das Gegentor durch den Südkoreaner Chung Yong Lee (78.) hinnehmen und hat nach dem vierten Spiel in Folge ohne Sieg nunmehr acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz drei.

  • 0:1 in Bochum

    Fr., 08.03.2019

    Heidenheim verliert Anschluss an Aufstiegsplätze

    Chung Yong Lee erzielte den Siegtreffer für Bochum.

    Bochum (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga den Anschluss an die Spitzenplätze verloren. Das personell stark angeschlagene Team von Trainer Frank Schmidt verlor zum Auftakt des 25. Spieltages mit 0:1 (0:0) beim VfL Bochum.

  • 2. Liga

    So., 10.02.2019

    Glatzel mit Doppelpack - Heidenheim siegt in Darmstadt 98

    Die Heidenheimer feiern mit Torschütze Robert Glatzel (M) das 1:0 gegen Darmstadt.

    Darmstadt (dpa) - Nach dem Pokalerfolg über Bayer Leverkusen hat der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim seine Erfolgsserie auch in der Liga fortgesetzt. Beim SV Darmstadt 98 gewann das Team von Trainer Frank Schmidt mit 2:1 (1:0).