Robert De Niro



Alles zur Person "Robert De Niro"


  • Neues aus Hollywood

    Di., 13.08.2019

    Robert De Niro und Shia LaBeouf in Vater-Sohn-Drama

    Sohn und Vater in «After Exile»: Shia LaBeouf und Robert De Niro.

    Im September feiert Robert De Niros neuer Film «The Irishman» seine Weltpremiere. Im Oktober steht der Schauspieler bereits wieder vor der Kamera. Er wird den Vater von Shia LaBeouf spielen.

  • Neues aus Hollywood

    Mi., 31.07.2019

    Scorsese und De Niro planen weiteren Spielfilm

    Martin Scorsese hat mit seinen «Taxi Driver»-Stars Robert De Niro und Harvey Keitel einen Mafiathriller gedreht.

    Der US-Regisseur Martin Scorsese (76) und Schauspieler Robert De Niro (75) sind ein starkes Team. Jetzt verhandeln sie über eine weitere filmische Zusammenarbeit.

  • Film

    Mo., 29.07.2019

    Neuer Scorsese-Thriller feiert Weltpremiere in New York

    Los Angeles (dpa) - Der mit Spannung erwartete Mafiathriller «The Irishman» von Oscar-Preisträger Martin Scorsese soll Ende September das 57. New York Film Festival eröffnen. Nach Mitteilung der Veranstalter feiert die Netflix-Produktion dort ihre Weltpremiere. Der aufwendig produzierte Film mit Stars wie Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci und Harvey Keitel dreht sich um den Auftragsmörder Frank 'The Irishman' Sheeran, dem nachgesagt wird, mehr als 25 Morde begangen zu haben.

  • Goldener Löwe

    Do., 25.07.2019

    Filmfest Venedig wartet mit vielen Stars auf

    Joaquin Phoenix spielt die Hauptrolle in «Joker» von Todd Phillips. Der Film feiert in Venedig seine Premiere.

    Das diesjährige Filmfest in Venedig kann sich mit großen Namen der Szene schmücken. Deutsche Filmemacher sind nicht im Wettbewerb. Und auch an Frauen mangelt es.

  • Neues Projekt

    Do., 11.07.2019

    Robert De Niro baut Filmstudio in New York auf

    Robert De Niro hat große Pläne.

    Als Schauspieler hat sich Robert De Niro in letzter Zeit rarer gemacht. Untätig aber ist der Oscar-Preisträger nicht.

  • Film

    Do., 11.07.2019

    Robert De Niro baut Filmstudio in New York auf

    New York (dpa) - US-Schauspieler Robert De Niro baut in New York ein neues Filmstudio auf. Gemeinsam mit seinem Sohn Raphael und Investoren habe De Niro ein Grundstück in Queens gekauft, berichtete die «New York Times». Für rund 400 Millionen Dollar solle darauf das Wildflowers Studio entstehen. New York ist als Produktionsstätte für die Film- und TV-Industrie in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. 332 Filme sind Behördenangaben zufolge im vergangenen Jahr in der Metropole gedreht worden.

  • Mit 80 Mafioso

    Mo., 13.05.2019

    Promi-Geburtstag vom 13. Mai 2019: Harvey Keitel

    Harvey Keitel beim 68. Cannes Film Festival.

    Vor mehr als 50 Jahren drehten sie ihren ersten gemeinsamen Film - nun steht Harvey Keitel erneut für Martin Scorsese vor der Kamera. Mit 80 Jahren schlägt er als Mafioso zu.

  • Nach Protesten

    So., 17.02.2019

    Oscar-Akademie lenkt ein: Alle Preise werden live verliehen

    Der Protest hat gewirkt: die Oscar-Akademie zieht ihre Pläne für eine Straffung der Gala zurück.

    Der Protest hat gewirkt: Die Oscar-Akademie zieht ihre umstrittenen Pläne für eine Straffung der Gala zurück. Prominente Filmschaffende hatten dagegen Sturm gelaufen, Preise in den Werbepausen zu verteilen.

  • Antihaltung

    So., 13.01.2019

    Robert De Niro würde niemals Trump spielen

    Robert De Niro hält bei den Tony Awards eine Wutrede gegen Trump.

    In seiner langen Karriere ist Robert De Niro schon in viele Rollen geschlüpft. Bei Trump aber stößt er an seine Grenzen.

  • Ehe-Aus

    Mi., 28.11.2018

    Robert De Niro bestätigt Trennung von seiner Frau

    Robert De Niro und Grace Hightower befinden sich in einer Übergangsphase.

    In den letzten Tagen gab es bereits Trennungsgerüchte. Jetzt hat Robert De Niro sein Schweigen gebrochen.