Robert Kempe



Alles zur Person "Robert Kempe"


  • Über 2000 Unterschriften für „Stoppt den Lkw-Verkehr“

    Sa., 16.02.2019

    „Das ist ein sensationelles Votum“

    Über diesen engen Gehweg schiebt Irmela Höfener die Kita-Kinder lieber nicht. „Das ist mir viel zu gefährlich“, sagt sie und wählt deshalb einen Umweg. Auch sie sagt: „Stoppt den Lkw-Verkehr in Albersloh“.

    „Das ist ein aus unserer Sicht sensationelles Votum“, finden die Initiatoren der Aktion „Stoppt den Lkw-Verkehr in Albersloh“. Mehr als 2000 Unterschriften haben sie bisher gezählt. „Und bei uns trudeln immer noch welche ein“, freuen sie sich, und sehen sich durch die große Bürgerbeteiligung in ihrem Handeln mehr als bestätigt.

  • Mein Beruf: Robert Kempe ist Polizist

    So., 14.01.2018

    Von der Bagatelle bis zum Raub

    In der Verwaltungsstelle hält Hauptkommissar Robert Kempe am Donnerstagmorgen seine Sprechstunde. Im Hintergrund läuft der Polizeifunk – der Beamte ist stets einsatzbereit.

    Zum Beruf des Bezirksbeamten gehört es, sich auch mit Bagatellfällen zu befassen. Doch das ist längst nicht alles, was Robert Kempe in seiner Polizeikarriere erlebt hat. Raubüberfälle, Körperverletzungen, Schlägereien und anderen Verbrechen oder Unfälle haben dem Hauptkommissar in vielen Dienstjahren schon einiges abverlangt.

  • Ferienprogramm auf der Polarstation

    Do., 24.08.2017

    „Polizeieinsatz“ auf der Polarstation

    Einen besonderen „Polizeieinsatz“ hatten die Hauptkommissare Bodo Kowatz (2.v.l.) und Robert Kempe (2.v.r.): Im Rahmen des Ferienprogramms im St.-Josef-Stift besuchten sie die Polarstation und legten Sunny (r.) und Nils (l.) Handschellen an.

    Ein Mal im Streifenwagen sitzen, die Polizeimütze aufsetzen und die Handschellen ins Schloss klicken lassen – für die Patienten der Kinder- und Jugendrheumatologie ging dieser Traum am Dienstag in Erfüllung.

  • Ralf Heidfeld ist Bezirksbeamter

    Do., 15.06.2017

    Ansprechpartner in Uniform

    Seit 36 Jahren ist Ralf Heidfeld im Polizeidienst. Und seit Mitte 2013 versieht er seinen Dienst als Bezirksbeamter seinen Dienst in Drensteinfurt, Walstedde, Mersch und Ameke.

    Sprechstunden, Schulwegkontrollen, Anzeigenaufnahmen und Verkehrserziehung: Ralf Heidfelds Aufgabenspektrum ist weit gestrickt. Seit mittlerweile vier Jahren verzieht der Hauptkommissar seinen Dienst als Bezirksbeamter in Drensteinfurt.

  • Ludgerusschule und Stadt starten Projektwochen

    Mi., 05.04.2017

    Kein „Elterntaxi“ bis zur Schultür

    Zu Fuß auf dem Weg zur Schultür: Auch diese Kinder der Ludgerusschule, die stolz ihr Schulwegtagebuch präsentieren, nehmen hoch motiviert am Projekt „Aktiv zur Schule“ teil. Das freut nicht nur Annette Stüer und Sarah Rehbaum (v.li.).

    Mit dem „Elterntaxi“ bis an die Schultür – das soll in Albersloh der Vergangenheit angehören. Gemeinsam mit der Stadt hat die Schule die Aktion „Aktiv zur Schule“ gestartet. Diese soll auch dabei helfen, das morgendliche Verkehrschaos einzudämmen.

  • „Dank- und Denkzettel“-Aktion

    Fr., 04.11.2016

    Verkehrschaos vor der Grundschule

    „Dankzettel“ für die Rollerfahrer: Melissa (l.) und Latischa (r.) verteilen ihre grünen Zettel an Justus, Finn und Vivien. Die Autofahrer werden von den Erwachsenen auf ihr Fehlverhalten angesprochen (kleines Foto re.).

    Mit der jährlichen „Dank- und Denkzettel“-Aktion machten Schülerinnen und Schüler der Grundschule gestern auf tägliche Verkehrschaos vor ihrer Schule aufmerksam.

  • Informationen zum besseren Schutz

    Sa., 09.04.2016

    Diebe werden immer dreister

    Immer häufiger steigen Diebe  durch Fenster und Türen in Häuser und Wohnungen ein. Polizeihauptkommissar Robert Kempe, Frederik Hellmann und Bernd Hellmann (v.l.) wissen um die Problematik und möchten die Bevölkerung darüber informieren, welche Maßnahmen geeignet sind, sich bestmöglich gegen Einbrüche zu schützen.

    Wenn Polizeihauptkommissar Robert Kempe er aus seinem Berufsalltag erzählt, sträuben sich manch einem die Nackenhaare. Denn Einbrecher und Diebe werden immer dreister.

  • Schützenfest in Albersloh

    Mo., 07.07.2014

    Gästezimmer für seine Majestät

    Schick gekleidet: Am Schützenfestmontag trafen sich Königspaar und Hofstaat zum traditionellen „Familienfoto“.

    Die Bürgerschützen feiern ihr neues Königspaar Karl Buhne und Maria Strohbücker. Den ganzen Tag über waren sie am Montag auf den Beinen.

  • Robert Kempe ist neuer Bezirksbeamter

    Fr., 27.09.2013

    Die Polizei vor Ort hat ein neues Gesicht

    Die Polizei in Albersloh und Rinkerode hat ein neues Gesicht. Robert Kempe ist Bezirksbeamter.