Robert Schumann



Alles zur Person "Robert Schumann"


  • Kammerkonzert im evangelischen Gemeindehaus

    Do., 21.03.2019

    Fünf Profis spielen Brahms und Schumann

    Mihai Ionescu (Violine), Andreas Denhoff (Viola), Stefan Veselka (Klavier), Stefan Marx (Violine), Sehngzi Guo (Cello) spielen am 22. März im evangelischen Gemeindehaus Handorf.

    Normalerweise spielen die Mitglieder des Mendelssohn-Quartetts nur im Rathausfestaal. Aber für die von Susanne Schellong geleitete „Handorfer Hof-Kultur“ machen sie eine Ausnahme – und kommen nach Handorf!

  • Klavierabend ehrt Robert Schumann

    Mi., 20.03.2019

    Genie und Gebrochenheit

    Stellen Leben und Werk von Robert Schumann vor (v.l.): Edward Leach, Nadia Singer und Lutz Görner.

    Gemeinsam mit der Pianistin Nadia Singer und dem englischen Tenor Edward Leach stellt Lutz Görner am Freitag (22. März) um 19.30 Uhr Robert Schumann vor – sein Leben und seine Musik. WN-Redakteur Siegmar Syffus sprach mit Görner über die anstehende Veranstaltung.

  • Lutz Görner über Robert Schumann

    Mo., 11.03.2019

    Leben und Werk nahe bringen

    Lutz Görner wird begleitet von Edward Leach (Gesang) und Nadia Singer (Klavier)

    Lutz Görner ist wieder in Sendens Rathaus zu Gast. Er nähert sich diesmal dem mehrfach begabten Robert Schumann an, dessen Ruhm erst nach seinem Tod einsetzte.

  • Krönender Abschluss der Rathauskonzert-Saison

    Mo., 04.03.2019

    Romantisches Lebensgefühl fesselnd intoniert

    Mit Blumen bedankte sich Kulturamtsleiter Günter Melchers bei Jun-Ho Gabriel Yeo für den exzellenten Vortrag.

    Der erst 20-jährige Pianist Jun-Ho Gabriel Yeo mit einem exzellenten Vortrag die Saison der Sendener Rathauskonzerte „Best of NRW“ abgeschlossen. Besonders gefühlvoll intonierte der Künstler Werke der Romantik.

  • Jubiläum

    Fr., 01.03.2019

    Zwickau feiert Clara Schumann

    Die deutsche Pianistin Clara Schumann in einer zeitgenössischen Darstellung.

    Zwickau (dpa) - Zwickau feiert 2019 ein ganzes Jahr lang Schumann. Dieses Mal steht jedoch nicht Robert, sondern Clara im Mittelpunkt. Mit viel Musik, vor allem auch von Künstlerinnen, begeht die westsächsische Stadt den 200. Geburtstag der am 13. September 1819 in Leipzig geborenen Pianistin.

  • Kammerkonzertring mit dem „Tamigu Trio“

    Mi., 20.02.2019

    Zwischen Romantik und Neuzeit

    Tamara Buslova (Klavier) Michael Nachbar (Violine), und Günther Wiesemann (Schlaginstrumente) präsentieren bekannte Werke von Franz Schubert, Frédéric Chopin, Robert Schumann, Max Reger und anderen.

    Mit musikalischen Leckerbissen aus verschiedenen Musikepochen gastiert im Rahmen des Ochtruper Kammerkonzertrings am 24. Februar (Sonntag) das „Tamigu Trio“ auf Haus Welbergen. Tamara Buslova (Klavier) Michael Nachbar (Violine), und Günther Wiesemann (Schlaginstrumente) präsentieren bekannte Werke von Franz Schubert, Frédéric Chopin, Robert Schumann, Max Reger und anderen.

  • Schumanns „Dichterliebe“ erklingt

    Do., 07.02.2019

    Schumanns „Dichterliebe“

    Beatrix Pluta, Klavier, und Stefan Erdmann, Gesang, sind am Samstag in Haus Wilkinghege zu hören.

    Die „Dichterliebe“, ein Zyklus von 16 Liedern des Komponisten Robert Schumann zu Gedichten von Heinrich Heine, kommt am Samstag (9. Februar) in Haus Wilkinghege zu Gehör.

  • Gempt-Soireen

    Fr., 04.01.2019

    Auftakt mit Violine und Klavier

    Die Geigerin Gina Keiko Friesicke kann mit ihren erst 16 Jahren bereits auf große Erfolge verweisen.

    Gina Keiko Friesicke (Violine) und Marie Rosa Günter (Klavier) machen am Sonntag, 20. Januar, den Auftakt für die nächste Gempt-Soireen-Reihe.

  • Konzert mit Alexandra Koziol im Rittersaal von Haus Marck

    Di., 18.12.2018

    Eine Pianistin mit großem Potenzial

    Alexandra Koziol bewies bei dem Konzert ein eigenes künstlerisches Profil.

    Ein großes Talent stellte sich vor – Alexandra Koziol begeisterte am Sonntagnachmittag das Publikum bei ihrem Konzert im Rittersaal des Haus Marck. Im schneebedeckten Ambiente des Wasserschlosses konnte man sich bestens nach einem kleinen Spaziergang in der stimmungsvollen Landschaft von den exquisiten Künsten der jungen Alexandra Koziol verwöhnen lassen.

  • Jubiläum

    Di., 18.12.2018

    Zwickau feiert 200. Geburtstag von Clara Wieck

    Die Pianistin Clara Schumann, geborene Clara Wieck, in einer zeitgenössischen Darstellung.

    Zwickau feiert weiter: Nach dem Stadtjubiläum steht 2019 die vor 200 Jahren geborene Komponistin und Pianistin Clara Wieck im Mittelpunkt. Debatten gibt es hingegen über die Zukunft des Theaters.