Robin Dutt



Alles zur Person "Robin Dutt"


  • Fußball

    So., 15.09.2019

    2:2 nach 0:2 gegen Dresden: Bochum punktet bei Reis-Debüt

    Bochums Anthony Losilla (M) und die Dresdener Rene Klingenburg und Sasha Horvarth (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Der VfL Bochum dreht mal wieder ein Spiel. Für den neuen Cheftrainer genügt es dennoch nur zu einem Punkt, der VfL bleibt sieglos.

  • 2. Liga

    So., 15.09.2019

    Bochum punktet bei Reis-Debüt gegen Dresden

    Eingenetzt: Dresdens Moussa Kone (l) lässt VfL-Keeper Manuel Riemann keine Chance.

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat beim Debüt seines neuen Cheftrainers Thomas Reis zumindest einen Punkt erkämpft. Am 6. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga kamen die Westfalen nach 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2 (0:0) gegen Dynamo Dresden.

  • Fußball

    Mo., 09.09.2019

    Reis: «Ein Traum» - Vorbilder Heynckes und Toppmöller

    Der neue Cheftrainer beim VfL Bochum Thomas Reis beantwortet während der Pressekonferenz Fragen der Journalisten.

    Bochums neuer Chefcoach Thomas Reis geht seine schwierige Mission mit Elan und Selbstbewusstsein an. Von Heynckes und Toppmöller habe er «viel mitgenommen». Nun soll er auf seiner ersten Profi-Station den Zweitliga-17. aus der Krise führen.

  • 2. Liga

    Mo., 09.09.2019

    Bochums neuer Trainer Reis: «Ein Traum»

    Der neue Trainer vom VfL Bochum: Thomas Reis.

    Bochum (dpa) - Mit klaren Vorstellungen und großem Selbstbewusstsein hat Thomas Reis seine Arbeit als neuer Cheftrainer des kriselnden Fußball-Zweitligisten VfL Bochum aufgenommen.

  • Dutt-Nachfolger

    Fr., 06.09.2019

    Club bestätigt: Ex-Profi Reis neuer Trainer des VfL Bochum

    Ex-Profi Thomas Reis wird neuer Trainer beim VfL Bochum. Foto/Archiv: Marius Becker

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat als Nachfolger des beurlaubten Cheftrainers Robin Dutt den Ex-Profi Thomas Reis verpflichtet.

  • Fußball

    Fr., 06.09.2019

    Club bestätigt: Ex-Profi Reis neuer Trainer des VfL Bochum

    Fußball: Club bestätigt: Ex-Profi Reis neuer Trainer des VfL Bochum

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat als Nachfolger des beurlaubten Cheftrainers Robin Dutt den Ex-Profi Thomas Reis verpflichtet. «Er brennt förmlich für die Herausforderung hier», sagte VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz am Freitag. Reis trainierte seit 2016 die U 19 des VfL Wolfsburg. Sein Vertrag bei den Niedersachsen lief noch bis 2022. Zu den Details seines Vertrags beim Tabellenvorletzten der 2. Fußball-Bundesliga machte der Club zunächst keine Angaben.

  • Fußball

    Fr., 06.09.2019

    Medien: Thomas Reis wird neuer Cheftrainer beim VfL Bochum

    Fußball: Medien: Thomas Reis wird neuer Cheftrainer beim VfL Bochum

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat offenbar einen Nachfolger für den beurlaubten Cheftrainer Robin Dutt gefunden. Nach übereinstimmenden Medienberichten und dpa-Informationen soll Thomas Reis Chefcoach beim Tabellenvorletzten der 2. Fußball-Bundesliga werden. Der 45 Jahre ehemalige Bundesliga-Profi trainiert derzeit die U19 des VfL Wolfsburg, sein Vertrag bei den Niedersachsen läuft noch bis 30. Juni 2022.

  • Fußball

    Di., 03.09.2019

    Schindzielorz zu Bochums Trainer-Suche: «nötige Zeit nehmen»

    Bochums Sport-Vorstand Sebastian Schindzielorz steht vor dem Spiel am Spielfeldrand.

    Stuttgart (dpa) - Die Suche nach einem neuen Trainer zieht sich beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum weiter hin. «Das ist eine ganz, ganz wichtige Entscheidung. Da muss man sich auch die nötige Zeit nehmen», sagte Sportvorstand Sebastian Schindzielorz am Montagabend nach dem 1:2 (1:1) beim VfB Stuttgart. «Natürlich wäre es schön, wenn es frühzeitig über die Bühne geht. Aber die Qualität der Entscheidung ist wichtiger als ein, zwei Tage.»

  • 2. Liga

    Mo., 02.09.2019

    VfB dank Didavi und Gonzalez auf Rang zwei

    2. Liga: VfB dank Didavi und Gonzalez auf Rang zwei

    Auch der neue Trainer hilft nicht. Der VfL Bochum verliert beim VfB Stuttgart - und der Erstliga-Absteiger feiert gegen den Vorletzten einen weiteren Heimsieg.

  • Fußball

    Mo., 02.09.2019

    VfB rückt mit 2:1 gegen Bochum auf Platz zwei vor

    Stuttgart (dpa) - Dank seiner Heimstärke hat sich der VfB Stuttgart zum Abschluss des fünften Spieltags auf den zweiten Platz der 2. Fußball-Bundesliga verbessert. Der schwäbische Aufstiegsfavorit gewann am Abend gegen den VfL Bochum 2:1 und versetzte den Gästen im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Robin Dutt den nächsten Dämpfer. Bochum blieb trotz des Tors von Silvere Ganvoula auch unter Interimscoach Heiko Butscher ohne Sieg.