Robin Korte



Alles zur Person "Robin Korte"


  • Klimaziele der Grünen bis 2030

    Di., 11.08.2020

    Lieber Windräder als Braunkohle

    Sie stellten die energiepolitischen Ziele der Grünen vor (v.l.): Leandra Praetzel, Robin Korte, Peter Todeskino und Sylvia Rietenberg.

    Welchen Weg soll Münster gehen, um klimafreundlicher zu werden? Die Grünen haben jetzt ihre energiepolitischen Ziele vorgestellt. Ihr Anspruch: Bis 2030 sollen die Stadtwerke nur noch Öko-Strom anbieten.

  • Kattentidt und Herbermann bilden das Spitzenduo

    So., 16.02.2020

    Überraschung an der grünen Spitze

    Sie wurden an die Spitze der GAL-Ratsliste gewählt (v.l.): Otto Reiners, Petra Dieckmann (hinten), Jule Heinz-Fischer, Robin Korte, Christoph Kattentidt, Anne Herbermann, Carsten Peters, Leon Herbstmann, Sylvia Rietenberg und Andrea Blome.

    Der Parteitag der münsterischen Grünen wurde zu einem Wahlmarathon. Mehrere Stunden wählten die Parteimitglieder die Kandidaten für die Ratsliste für die Kommunalwahl im September. Mit überraschendem Ausgang.

  • GAL-Schwerpunkte im Haushalt 2020

    Di., 26.11.2019

    Das steckt in Münsters Klimaschutzpaket

    So stellen sich die Grünen die Dächer der Zukunft vor. 

    40 Millionen Euro umfasst ein Klimaschutzpaket, das die Grünen umsetzen möchten. Am 11. Dezember soll es mit dem Haushalt für das nächste Jahr verabschiedet werden. Hier die Details:

  • Grüne setzen sich im Ratsbündnis nicht durch

    Sa., 17.11.2018

    Münster bekommt keine Baumschutzsatzung

    Münster soll keine Baumschutzsatzung erhalten: Befeuert wurde die Diskussion um dieses Thema durch die Fällung von Platanen am Hansaring.

    Die Baumschutzsatzung, über die in den vergangenen Monaten viel diskutiert wurde, ist vom Tisch. Die Grünen konnten das Anliegen im Ratsbündnis nicht durchsetzen.

  • Zwei neue Ortsvereine gegründet

    Mi., 14.11.2018

    Mitgliederboom bei den Grünen

    Die Grünen freuen sich über neue Ortsverbände: Karen Telieps, Lola Buschhoff, Robin Korte, Barbara Peters, Udo Schonhoff, René Stienemann, Sarah Keßler-Erbas, Mirko Hajek, Monika Sedlacek.

    Mitgliederboom bei den Grünen: Die Partei hat daher in Münster zwei neue Ortsvereine gegründet. Und ein weiterer könnte schon bald folgen.

  • Kuriose Debatte im Umweltausschuss

    Mi., 11.04.2018

    Ist der Kanal ein Badegewässer?

    Der Dortmund-Ems-Kanal ist ein Wasserweg und kein Badegewässer. 

    Dass sich selbst Kommunalpolitiker und Verwaltungsprofis mal im Dschungel behördlicher Zuständigkeiten verirren können, machte die jüngste Sitzung des Umweltausschusses deutlich. Da referierte der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Norbert Schulze Kalthoff, fernab jeder Panik über ein ernstes Thema, nämlich die Belastung von Gewässern mit multiresistenten Keimen als Folge des Antibiotikagebrauchs bei Mensch und Tier.