Robin Neupert



Alles zur Person "Robin Neupert"


  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 25.05.2016

    Lotte gegen Waldhof – Ex-Preußen Siegert und Atalan gegen Neupert

    Ismail Atalan wünscht sich gegen die Preußen.

    Die SF Lotte und Waldhof Mannheim stehen sich am Mittwoch und Sonntag in der Relegation zur 3. Liga gegenüber. Auf beiden Seiten stehen Ex-Preußen, die sich diebisch freuen würden, in der kommenden Saison wieder an der Hammer Straße aufzulaufen.

  • Revier-Derby

    Sa., 23.08.2014

    Nun fällt Heitmeier im Derby aus

    Ein Klassiker der Begegnungen: VfL Osnabrück gegen Preußen Münster.

    Natürlich geht es nicht ohne eine Änderung beim SC Preußen. Wer gedacht hätte, und vermutlich gehörte auch Trainer Ralf Loose dazu, der Fußball-Drittligist aus Münster könnte im Derby am Samstag (14 Uhr) beim VfL Osnabrück die gleiche Formation wie im DFB-Pokal ins kalte Wasser werfen, der sah sich wohl getäuscht.

  • Innenverteidiger nach Mannheim

    Fr., 27.06.2014

    Neupert zum Waldhof

    Wechselt nach Mannheim: Robin Neupert

    Mit Robin Neupert hat auch der letzte Spieler aus dem Kader der Vorsaison beim SC Preußen einen neuen Verein gefunden. Der Abwehrspieler wechselt zu Süd-Regionalligist Waldhof Mannheim.

  • Remis bei den Kickers in Stuttgart

    So., 27.04.2014

    Benyaminas Tor reicht nicht zum Sieg – Rot für Siegert

    Über ein Uentschieden kam Preußen Münster am Samstag in Stuttgart nicht hinaus. Am Ende hieß es 1:1.

    Stuttgart - Preußen Münster hat bei den Stuttgarter Kickers 1:1 gespielt. Soufian Benyamina mit seinem sechsten Saisontor nach neun Minuten sorgte für das 1:0, Marco Calamita (57.) traf zum Ausgleich. Benjamin Siegert und Enzo Marchese sahen nach einer Stunde die Rote Karte im Doppelpack. Münster bleibt damit Achter in der Tabelle.

  • Preußen Münster 0:0 bei SF Lotte

    Fr., 17.01.2014

    „Guter Test gegen einen guten Gegner“

    Dominik Schmidt zeigte gestern Abend eine engagierte Leistung.

    Trotz eines 0:0-Remis im Testspiel beim klassentieferen Regionalligisten SF Lotte war Preußen Münsters Trainer Ralf Loose nicht unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

  • Fußball: Preußen Münster bezwingt Brilon mit 10:0

    So., 17.11.2013

    Torschusstraining im Pokal

    Rogier Krohne beteiligte sich mit zwei Treffern am Schützenfest des SC Preußen gegen überforderte Gäste aus Brilon.

    Zehn Tore vorne – hinten null: Standesgemäß entledigte sich der SC Preußen der Pokalaufgabe gegen den Bezirksligisten SV Brilon, 863 Zuschauer wollten die Partie im Preußenstadion sehen – und bekamen vor allem die zweite Wahl zu sehen.

  • Münster in Überzahl nur zum 2:2 in Saarbrücken

    Sa., 09.11.2013

    Ziemlich doof angestellt – Ausgleich in der Nachspielzeit

    Münster in Überzahl nur zum 2:2 in Saarbrücken : Ziemlich doof angestellt – Ausgleich in der Nachspielzeit

    Saarbrücken - Selbst Schuld, dieses Unentschieden bringt den SC Preußen nicht voran, der kann noch richtig wehtun. Die drei Punkte lagen bereits zur Abholung bereit, dann aber kassierte der Fußball-Drittligist in Überzahl und in der Nachspielzeit den 2:2-Ausgleich beim 1: FC Saarbrücken. Doof angestellt? Ja, so kann man das sagen. Im Duell der Kellerkinder präsentierte sich der SCP am Ende wie ein solches. Es war ein Spiegelbild einer Saison mit wenigen Aufs und deutlich mehr Abs. Kapitän Stefan Kühne (25.) mit einem verwandelten Foulelfmeter und Matthew Taylor (66.) trafen für die Elf von Trainer Ralf Loose, zwischenzeitlich hatte Nils Fischer (49.) für die in Unterzahl agierenden Hausherren ausgeglichen vor 7028 Zuschauern, Tim Stegerer (24.) hatte die Rote Karte gesehen. Dann kam der eingewechselte Thomas Rathgeber und köpfte einen letzten verzweifelten Angriffsversuch der Hausherren zum schmeichelhaften 2:2 ein.

  • Mit Stimmen zum Spiel im Video

    So., 27.10.2013

    Münster verliert in Darmstadt mit 0:4

    Mit Stimmen zum Spiel im Video : Münster verliert in Darmstadt mit 0:4

    Darmstadt - Zu spät aufgewacht, zu spät die Krallen gezeigt, das reichte in der Summe einfach nicht. Als die meisten Dinge geklärt waren, raffte sich der SC Preußen Münster erst zu einer engagierten Leistung auf. Der Fußball-Drittligist lag aber bereits nach einer müden ersten Stunde mit 0:2 entscheidend zurück. Die positive Serie der letzten Wochen wurde damit beendet. Ein Eigentor von Simon Scherder (20.) sowie zwei verwandelte Foulelfmeter von Dominik Stroh-Engel (54. und 84.) sorgten für die Entscheidung vor 6100 Zuschauern. Ach ja, dann köpfte Patrick Kirsch (90.) ins eigene Tor. Münster verliert mit 0:4 (0:1) in Darmstadt. Ernüchterung pur.

  • Fußball

    Sa., 26.10.2013

    Darmstädter Stroh-Engel mit Hattrick gegen Preußen Münster

    Darmstadt (dpa) - Fast im Alleingang hat Drittliga-Torjäger Dominik Stroh-Engel für den Heinmsieg des SV Darmstadt 98 gegen den SC Preußen Münster gesorgt. Beim 4:0 (1:0) der Hessen vor 6100 Zuschauern am Samstag gelang dem Führenden der Torjägerliste ein Hattrick. Stroh-Engel traf in der 20. Minute zum 1:0 und erhöhte dann in der 53. und 84. Minute jeweils per Foulelfmeter für sein Team. In der Nachspielzeit fiel das 4:0 durch ein Eigentor des Münsteraners Patrick Kirsch. Darmstadt hat sich damit auf Platz zwei der Tabelle vorgeschoben, Münster ist jetzt 17.

  • Preußen-Trainer Ralf Loose im Interview

    Mi., 23.10.2013

    "Ich will nur die Richtlinien vorgeben"

    Preußen-Trainer Ralf Loose im Interview : "Ich will nur die Richtlinien vorgeben"

    In den 80er und 90er Jahren spielte Ralf Loose als Profi für Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Als Trainer war er zunächst sieben Jahr in Liechtenstein als Landescoach tätig, mit SF Siegen und Dynamo Dresden gelang ihm der Aufstieg im deutschen Vereins-Fußball. Seit Mitte September ist er Trainer des SC Preußen Münster. Über den Stand der Dinge sprachen mit dem 50-Jährigen Ansgar Griebel und Alexander Heflik.