Robin Surmann



Alles zur Person "Robin Surmann"


  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 12.03.2018

    Auch Wiethölter, Moss und Greiff verlassen den SC Preußen Lengerich

    Nils Wiethölter (Bild links vorne) und Malte Moß (links) werden die Preußen am Saisonende verlassen. Konstantin Worch (im Hintergrund) überlegt noch.

    Wie sieht die Landesliga-Mannschaft des SC Preußen Lengerich ind er Saison 2018/19 aus. Diese Fragen stellen sich viele Preußen-Sympathisanten. Fakt ist, ein Großteil des Kaders wird den Club verlassen, Neuzugänge wird es sicherlich geben. Da hüllt sich der Verein in Schweigen.

  • Fußball-Landesliga

    So., 20.08.2017

    Fehlstart ist perfekt: Ullrich-Elf verliert 0:3

    Ausgerutscht: Luca Veronelli (am Boden) kann hier zwar den Ball gegen die Münsteraner Steffen Dondrup (MItte) und Dennis Hamsen (rechts) behaupten, doch der Sieg ging mit 3:0 an die Nullachter.

    Der Fehlstart ist perfekt. Fußball-Landesligist Preußen Lengerich verlor am Sonntag auch sein zweites Spielin Folge. Beim SC Münster 08 verloren die Preußen nach torloser erste Halbzeit noch klar mit 0:3.

  • Fußball-Landesliga: Lengerich bei Münster 08

    Fr., 18.08.2017

    Ullrich: „Ich will da gewinnen“

    Robin Surmann (links) steht den Preußen am Sonntag wieder zur Verfügung. Damit dürfte das Spiel der Ullrich-Elf an Qualität gewinnen.

    Der Auftakt ist in die Hose gegangen. Daran führt kein Weg vorbei. Am Sonntag will der SC Preußen Lengerich Wiedergutmachung leisten. Doch das ist einfacher als gesagt. Denn der SCP ist beim Topfavoriten der Landesliga Münster 08 zu Gast (Anstoß 15 Uhr).

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 11.08.2017

    Ullrich: „Die Jungen sind schon sehr weit“

    Der neue Kader des SC Preußen Lengerich (jeweils von links, hinten: Nils Wiethölter, Kevin Wolff, Stefan Sackarndt, Jonathan Westhoff, Konstantin Worch, Valon Beqiri, Physiotherapeutin Melanie Große Stockdiek; mittlere Reihe: Trainer Sebastian Ullrich, Dennis Greiff, Martin Fleige, Sascha Höwing, Maximilian Walkenhorst, Timo Wiesch, Dominic Dohe,Torwarttrainer Rainer Burbrink; vordere Reihe: Nikolas Kull, Chris Cedric Jaeschke,Tim Kipp, Malte Moß, Philipp Parlow,Philipp Härle und Jens Reichenbach. Es fehlt Robin Surmann.

    Die Warterei hat endlich ein Ende. An diesem Wochenende starten auch die Amateurligen in die neue Saison. Auch die Landesliga 4, die sportliche Heimat des SC Preußen Lengerich, legt wieder los.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mi., 26.07.2017

    Preußen Lengerich hält im Testspiel beim FCE Rheine nur eine Halbzeit mit

    Konstantin Worch (links) setzt sich hier zwar gegen Colin van den Berg durch, musste sich nach einer starken ersten Halbzeit aber mit Preußen Lengerich beim FC Eintracht Rheine mit 3:6 geschlagen geben.

    Zumindest eine Halbzeit lang boten Preußen Lengerich im Testspiel den zwei Klassen höher agierenden Oberligisten FCE Rheine Paroli. Zur Pause hieß es nach einer 2:0-Führung 3:3. Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren klar tonangebend.

  • Fußball-Testspiel

    So., 23.07.2017

    Das zweite 5:3 in Folge für Preußen Lengerich

    Robin Surmann (rechts) gelang am Freitagaben der Anschlusstreffer zum 1:2 in Recke. Am Ende gewannen die Lengericher Preußen noch mit 5:3.

    Unter acht Toren scheint es Fußball-Landesligist Preußen Lengerich derzeit nicht zu machen. Wie davor gegen den SSC Dodesheide endete auch das Spiel am Freitagabend beim Bezirksligisten TuS Recke mit 5:3 für die Preußen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 14.07.2017

    Preußen Lengerich mit gutem Auftakt

    Das erste Testspiel verlief für Jens Reichenbach und die Lengericher Preußen vielversprechend. Heute folgt das nächste Vorbereitungsspiel.

    Im ersten Testspiel nach zuvor nur zwei Trainingseinheiten erreichte der SC Preußen Lengerich beim Westfalenligisten 1. FC Gievenbeck ein 1:1. Am Samstag steigt gegen SuS Neunkirchen die Heimspielpremiere der neuen Saison.

  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 11.07.2017

    Trainingsauftakt beim SC Preußen Lengerich

    Die Neuzugänge des SC Preußen Lengerich trainierten am Montag erstmals mit ihren neuen Kollegen (obere Reihe von links): Chris Jeschke, Maxi Walkenhorst, Stefan Sackarndt, Nicolas Krull, Trainer Sebastian Ullrich. Hockend von links die ehemaligen A-Junioren Luca Veronelli, Tim Kipp, Timo Zimmermann, Dominic Dohe.

    Am Montagabend bat der neue Trainer, des sC Preußen Lengerich, Sebastian Ullrich, seine Schützlinge erstmals zum Training. Zwar weilen noch einige Spieler im Urlaub, die Neuzugänge aber waren gekommen. Von denen erwartet Ullrich eine ganze Menge.

  • Fußball: Tecklenburger Land

    Fr., 30.06.2017

    Spielerwechsel der TE-Teams in den überkreislichen Ligen

    Diogo Maia Rego (links) wechselt von Preußen Borghorst zur Ibbenbürener SV.

    Was hat sich bei den Mannschaften des Tecklenburger Landes in den überkreislichen Ligen getan. Hier eine Übersicht der Spielerwechsel.

  • Fußball: Preußen Lengerich

    Mo., 22.05.2017

    Abschied und Ehrungen

    Ehrungen des SC Preußen Lengerich im Rahmen der Saisonabschlussfeier am Sonntag (von links): Andreas Dohe (Vorstand Finanzen), Klaus Westhoff (Vorstandssprecher), Dominic Dohe, Sascha Höwing, Frederik Stienecker, Erwin Knemöller und Christian Bräuer (Vorstand Sport). Vier Spieler und der Trainer wurden am Sonntag vor dem Spiel gegen VfL Senden verabschiedet (stehend von links): Robin Surmann, Trainer Christian Hebbeler, Torhüter Jonas Witte. Hockend von links: Michael Beuke und Niklas Cirkovic.

    Das war ein Abschied, wie ihn sich alle gewünscht hatten: Zufriedene Besucher, gutes Wetter und ein Sieg im letzten Heimspiel. So war die Stimmung bei der Saisonabschlussfeier des SC Preußen Lengerich am Sonntag nach dem Spiel gegen VfL Senden bestens.