Robin Wollny



Alles zur Person "Robin Wollny"


  • Fußball: Kreisliga B 3 Münster

    Mi., 15.07.2020

    VfL Senden 3 – Spaßmacher mit Potenzial

    Wären wohl auch ohne Corona Meister geworden: Robin Wollny (h.v.l.), Hendrik Wegner, Lukas Ollenborger, Sören Kiffmeyer, Birand Mengül, Sebastian Conrad, Sebastian Hilge, Marcel Schachtrup, Alexander Schell, Marc Wehmeyer, Rene Stuhldreier, Darlington Teboh, Alexander Gerliz, Maurice Reckmann; Lukas Auth (v.v.l.), Max Kintrup, Sandjar Rashkani, Fabio Schwirz, Filip Hinz, Nico Stuhldreier, Tamino Slodowitz, Felix Beck, Jan Pohlmann und Lukas Schmitz. Felix Kintrup, Daniel Peil, David Schmitz und Yannick Auth fehlen.

    Auch die Kreisliga C hat das Virus im Frühjahr abgegrätscht. Verdient ist der Aufstieg des Corona-Meisters VfL Senden 3 trotzdem allemal. Im Sportpark haben sie ihr ganz eigenes Erfolgsrezept. Besser, die VfL-Reserve zieht sich warm an.

  • Wechsel an Vereinsspitze

    So., 28.06.2020

    VfL: Ingo Pallas übernimmt Zepter von Gerd Buchholz

    Der Vorstand vor dem Kabinengebäude des VfL Senden (v.l.): Thorsten Scheunemann, Taylan Berik, Ingo Pallas, Robin Wollny und Michael Matte.

    Die Bilanz von Gerd Buchholz und dem Vorstandsteam des VfL Senden ist beachtlich, die Finanzen sind in Ordnung. Bei der Jahresversammlung reichte Buchholz den Staffelstab darum ohne Sorgen weiter. Sein Nachfolger sprüht vor Tatendrang.

  • Fußball: Kreisliga C 4 Münster

    Do., 19.10.2017

    VfL Senden 3 bangt um seine Spieler

    Hamza Ibnmizag ist für den VfL 3 ein wichtiger Stürmer. Wie lange die Sendener noch auf den Knipser zählen können, ist unsicher.

    Hamza Ibnmizag und Agomi Abdssamad sind wichtige Spieler beim VfL Senden 3 – der eine sorgt für Tore, der andere dafür, dass der Kasten sauber bleibt. Wie lange noch, ist fraglich: Den Marokkanern droht die Abschiebung.

  • Lüdinghausen

    Mi., 18.11.2009

    Krimi zur Kunstrasen-Premiere