Roger Kluge



Alles zur Person "Roger Kluge"


  • Corona-Zwangspause

    Di., 31.03.2020

    Kluge sieht Radteams in Corona-Krise in Existenz bedroht

    Sieht einige einige Straßen-Rennställe in ihrer Existenz bedroht: Roger Kluge.

    Berlin (dpa) - Radprofi Roger Kluge sieht in der Zwangspause durch die Coronavirus-Pandemie eine existenzielle Bedrohung für einige Straßen-Rennställe.

  • Titelkämpfe in Berlin

    So., 01.03.2020

    Hinze krönt sich zur Bahnrad-Königin: WM-Triple wie Vogel

    Emma Hinze stemmt nach ihrem Sieg im Keirin ihr Rad.

    Schnell, schneller, Emma Hinze. In Kristina-Vogel-Manier dominiert die erst 22 Jahre alte Sprinterin die Konkurrenz und holt sich das WM-Triple. Roger Kluge und Theo Reinhardt verhindern eine Nullnummer bei den Männern.

  • Bahnrad-WM in Berlin

    So., 01.03.2020

    Kluge und Reinhardt holen Bronze im Madison

    Dritte im Keirin: Roger Kluge und Theo Reinhardt aus Deutschland auf der Bahn.

    Berlin (dpa) - Roger Kluge und Theo Reinhardt haben bei der Bahnrad-WM in Berlin die Bronzemedaille im Madison gewonnen. Den Titel holten sich am Sonntag ausgerechnet die Dänen Michael Mørkøv und Lasse Norman Hansen. Um Mørkøv hatte es im Vorfeld große Aufregung gegeben.

  • Heim-Weltmeisterschaft

    So., 01.03.2020

    Das bringt der Tag bei der Bahnrad-WM in Berlin

    Wollen auch in Berlin WM-Gold: Roger Kluge (l) und Theo Reinhardt.

    Zwei Goldchancen warten zum Abschluss der Bahnrad-WM auf das deutsche Team. Im Keirin gehören Emma Hinze und Lea Sophie Friedrich zum Favoritenkreis, im Madison wollen Roger Kluge und Theo Reinhardt ihren dritten Titel in Serie holen.

  • Vorschau

    Sa., 29.02.2020

    Das bringt der Tag bei der Bahnrad-WM in Berlin

    Hat gute Chancen beim 500-Meter-Zeitfahren auf eine vordere Platzierung: Pauline Grabosch.

    Mit vier Entscheidungen wird die Bahnrad-WM in Berlin am vorletzten Tag fortgesetzt. Im Blickpunkt stehen aus deutscher Sicht die Frauen im 500-Meter Zeitfahren und der 3000-Meter-Einerverfolgung. Auch Roger Kluge hat im Omnium Chancen.

  • Bahnrad-WM

    Fr., 28.02.2020

    Kluge auf den Spuren von Voigt: «Bis 40 wäre schön»

    Wollen auch in Berlin WM-Gold: Roger Kluge (l) und Theo Reinhardt.

    Bahn-WM, Weltcups, Olympia - und nebenbei die Tour de France. Roger Kluge ist auf dem Rad im Dauer-Einsatz. Ein Ende ist nicht im Sicht. Jens Voigt dient als Vorbild. Dabei hat er schon eine Herz-OP hinter sich. Am Sonntag soll zusammen mit Theo Reinhardt das WM-Triple her.

  • Radsport

    Mo., 24.02.2020

    Heim-WM als Olympia-Generalprobe - Bahn-Vierer will Rekord

    Roger Kluge (l) und Theo Reinhardt (r) streben ihren dritten WM-Sieg in Serie an.

    Von Mittwoch bis Sonntag finden in Berlin die Bahnrad-Weltmeisterschaften statt. Das deutsche Team geht mit einigen Medaillenkandidaten an den Start. Die Titelkämpfe gelten als Standortbestimmung für Olympia.

  • Heim-WM

    Mo., 03.02.2020

    BDR startet mit sechs Weltmeistern bei Bahnrad-WM in Berlin

    Die größten Titelchancen werden Roger Kluge (r) und Theo Reinhardt eingeräumt.

    Berlin (dpa) - Mit sechs aktuellen oder ehemaligen Weltmeistern geht die deutsche Bahnrad-Mannschaft in die Heim-WM in Berlin.

  • Großveranstaltungen in Serie

    Mi., 22.01.2020

    Die Sportwelt zu Gast in Deutschland

    Drei Gruppenspiele der Fußball-EM werden in diesem Sonner in der Allianz Arena in München stattfinden.

    Am kommenden Wochenende finden in Oberstdorf Testwettkämpfe für die Nordische Ski-WM 2021 statt. Deutschland wird in diesem Jahrzehnt wieder Schauplatz vieler solcher Großveranstaltungen sein. Ein Überblick:

  • Gemeinsam mit Ewan

    Mi., 18.12.2019

    Bahnrad-Weltmeister Kluge verlängert Vertrag bei Lotto-Team

    Fühlt sich beim Team Lotto-Soudal wohl: Roger Kluge.

    Berlin (dpa) - Bahnrad-Weltmeister Roger Kluge hat seinen Vertrag beim belgischen Radrennstall Lotto-Soudal bis Ende 2022 verlängert. Das teilte das Team mit.