Roland Jungfermann



Alles zur Person "Roland Jungfermann"


  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 20.09.2020

    Warendorfer SU mit neun Punkten Spitze

    WSU-Kapitän Tobias Schwienhorst (am Ball) verwandelte einen Foulelfmeter souverän zur 1:0-Führungn.

    Am Ende war es ein Arbeitssieg. Aber auch der brachte der Warendorfer SU weitere drei Punkte. Gegen den FC Mecklenbeck gewann das Team mit 3:0 (1:0). Somit hat es jetzt die volle Punktausbeute von neun auf dem Konto und belegt momentan Platz eins in der Kreisliga A 2.

  • Fußball: Kreisliga A - die Warendorfer Vereine

    Fr., 04.09.2020

    Neue Staffel, alte Ziele: WSU will oben mitspielen

    Es kann wieder losgehen: Nach der Staffelumgruppierung empfangen Tobias Schwienhorst (links) und die Warendorfer SU im ersten Saisonspiel die SG Selm, Mirco Hentschel und der SC DJK Everswinkel gastieren bei Aufsteiger BSV Ostbevern. Archivfoto: Brandt

    Die Pandemie beschert den Warendorfer A-Kreisligisten eine einmalige Neuerung. Da es keine Absteiger gab, aus der B-Liga aber acht Mannschaften aufstiegen, mussten 38 Teams untergebracht werden. Die wurden auf drei Staffeln verteilt. Überrascht wurde dabei die Warendorfer SU.

  • Fußball: Warendorfer SU mit zahlreichen Neuen zurück im Training

    Mi., 08.07.2020

    Konkurrenz bringt Qualität

    Der Trainingsauftakt bei der Warendorfer Sportunion mit (hinten v. l.) Teambetreuer Christian Schöler-Koch, Trainer Roland Jungfermann, Can Mönnigmann, Tom Kruse, Paul Richter, Torwarttrainer Bernard Garling, Co-Trainer Maik Lauhoff, (vorne v. l.) Jan Hakenes, Jannick Horstmann, Frederic Leve, Linus Austermann und Leander Schöler.

    Bei der Warendorfer SU hat Roland Jungfermann nun auch offiziell das Zepter übernommen. Er versammelte seinen Kader für eine erste Trainingseinheit und gab damit den Startschuss zur Vorbereitung auf die kommende Saison in der Fußball-Kreisliga A. Mit dabei waren auch zahlreiche Zugänge.

  • SV Rinkerode verabschiedet Trainer Roland Jungfermann nach dreijähriger Zusammenarbeit

    Fr., 19.06.2020

    „Für mich ist der SVR ein Herzensverein“

    Mit Herz und Leidenschaft an der Seitenlinie: Unter Trainer Roland Jungfermann belegte der SV Rinkerode in drei Spielzeiten die Ränge zwei, sechs und zwölf.

    Nach drei Jahren endet die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem SV Rinkerode und Trainer Roland Jungfermann. Am vergangenen Donnerstag wurden er und Co-Trainer Lennart Lüke verabschiedet.

  • Fußball: Wie Luis Bertels und Marc Düker vom SV Rinkerode mit der Zwangspause umgehen

    So., 29.03.2020

    „Es ist komisch, nichts mehr vorzuhaben“

    Da durfte er noch Fußball spielen:

    Der Fußball mit seinen wöchentlichen Spielen und dem dazugehörigen Training hat bisher den Rhythmus von Luis Bertel und Marc Düker bestimmt. Nun stehen die beiden Spieler vom SV Rinkerode plötzlich wie alle mit sehr viel Freizeit da. Die nutzen sie auf ganz unterschiedliche Weise.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 08.03.2020

    Rinkerodes letztes Aufgebot wehrt sich tapfer

    Ali Aksu (rechts) und die Fußballer des SV Rinkerode leisteten Spitzenreiter Bösensell vehement Gegenwehr.

    Rinkerodes Trainer Roland Jungfermann konnte seinen Ärger über die 0:3-Niederlage gegen Spitzenreiter Bösensell nicht verhehlen. „Das war unglücklich, wenn nicht sogar unnötig“, sagte er. Gegen den Branchenführer der Kreisliga A sei durchaus was zu holen gewesen, wie der Übungsleiter bemerkt hatte.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 01.03.2020

    Trotzdem oder gerade weil: Rinkerode erkämpft 0:0

    Marc Düker und sein Team starteten mit einem 0:0 in das Restprogramm.

    Es dauerte einen Moment, ehe Rinkerodes Trainer Roland Jungfermann alle Unpässlichkeiten aufgezählt hatte, die dazu taugten, ihm und seiner Elf den Tag zu verhageln. Angesichts der beeindruckenden Liste war der Übungsleiter nicht unzufrieden mit dem 0:0 gegen den SC Nienberge.

  • Fußball: Kreisliga

    Fr., 28.02.2020

    Unter ihren Möglichkeiten

    Aaron Bonse (rechts) und die Fußballer aus Albersloh treffen im ersten Spiel nach der Winterpause auf Spitzenreiter Bösensell.

    Am Sonntag beenden die Fußball-A-Ligisten die Winterpause und starten in das Restprogramm der Saison 2019/2020. Die Trainer hoffen allesamt auf eine Leistungssteigerung, denn – so die einhellige Meinung – bislang blieben ihre Mannschaften unter ihren Möglichkeiten.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Mo., 09.12.2019

    Warendorfer SU klärt Trainerfrage: Jungfermann beerbt Krumpietz

    Roland Jungfermann beendet im Sommer die dreijährige Zusammenarbeit dem A-Ligisten SV Rinkerode und übernimmt an der Seitenlinie der Warendorfer Sportunion.

    Roland Jungfermann übernimmt in der kommenden Saison den Trainerposten beim Fußball-A-Kreisligisten Warendorfer Sportunion. Der 53-Jährige Münsteraner beerbt dann nach zwei Jahren Lukas Krumpietz und seinen Co Domenec Canta.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Mo., 09.12.2019

    Jungfermann verlässt SV Rinkerode im Sommer in Richtung Warendorf

    Nach Ablauf der Spielzeit beendet Trainer Roland Jungfermann sein dreijähriges Engagement beim SV Rinkerode und wechselt zur Warendorfer Sportunion.

    Die Fußball-Abteilung des SV Rinkerode und Cheftrainer Roland Jungfermann gehen ab Sommer getrennte Wege. Das bestätigten beide Seiten auf Anfrage unserer Zeitung. Nach Ablauf der dreijährigen Zusammenarbeit wird der Übungsleiter die A-Liga-Mannschaft der Warendorfer Sportunion übernehmen, die in der A1-Staffel aufläuft.