Rolf Münch



Alles zur Person "Rolf Münch"


  • Theatergruppe der Loburg

    So., 03.12.2017

    Die ideale Weihnachtsfamilie

    Die Theatergruppe der Loburg begab sich in einer Show auf die Suche nach der „idealen Weihnachtsfamilie“. Was gar nicht so einfach war.

    Vier Familien kämpfen in einer Fernsehshow nicht nur um den Titel „ideale Weihnachtsfamilie“, sondern auch um einen großen Gewinn. Das alles geschah im neuesten Stück der Theatergruppe der Loburg, die dieses im Rahmen des Adventsbasars präsentierte. 28 Akteure traten unter der Leitung von Aloys Kleine Büning und Rolf Münch auf.

  • Loburg

    Mo., 28.11.2016

    Wenn Rumpelstilzchen in Rapunzels Turm tobt

    Loburger Schüler präsentierten zum adventlichen Basar das Stück „Rettet Rumpelstilzchen“.

    Mit „Rettet Rumpelstilzchen“ haben die Schülerinnen und Schüler der Loburg wieder einen Treffer gelandet.

  • Theater mit Schülern

    Di., 22.11.2016

    Was für ein Durcheinander

    Mit diesem Bild werben die Mitglieder der Loburger Theatergruppe für ihr Stück „Rettet Rumpelstilzchen“.

    „Rettet Rumpelstilzchen“ – die Theatergruppe der Loburg zeigt, wie das gehen könnte. Wann? Am 26. November schon.

  • Adventsbasar im Schloss mit Theater und Offenem Singen

    Mi., 26.11.2014

    „Sieben Zwerge auf der Loburg“

    Wenn am kommenden Sonntag, 30. November, die erste Kerze am Adventskranz angezündet werden darf, ist es traditionell auch wieder Zeit für den Loburger Adventsbasar. Auch die Loburger Theatergruppe ist wieder mit dabei. Sie zeigen das Märchen „Schneewittchen“.

  • Rette sich, wer kann: „Die Herdmanns kommen“

    Do., 29.11.2012

    Klassiker unter den Theateraufführungen an der Loburg ist am Wochenende erneut zu sehen

    Der Stadtteil ist sich einig: Die Herdmann-Kinder sind die schlimmsten aller Zeiten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren, erzählen schmutzige Witze und bringen ihre Nachbarn zur Verzweiflung. Jetzt haben sie es sogar geschafft, sämtliche Hauptrollen in dem Krippenspiel zu bekommen, das zu Weihnachten aufgeführt werden soll. Natürlich erwartet jeder das schlimmste Krippenspiel, das es je gab. Ob es am Ende wirklich so kommt? Davon müssen sich die Zuschauer bei der Loburger Theateraufführung schon selbst überzeugen.

  • Leichtathletik

    Mo., 09.07.2012

    Vorfreude auf die Läufer

    Leichtathletik : Vorfreude auf die Läufer

    „Wir organisieren gutes Wetter“, sagt Dr. Meinrad Aichner und schmunzelt. Das ist nämlich so ziemlich das Einzige, was er und seine Mitstreiter Bernd Lüdemann, Peter Licher, Dominik Brune, Rolf Münch und Hans Wallschlag von der Lauf- und Walkingabteilung des BSV Ostbevern nicht in der Hand haben. Alle anderen organisatorischen Dinge sind praktisch in trockenen Tüchern. Der 8. Volksbank-Bever-Lauf kann kommen.

  • Das Problem mit der Liebe

    Fr., 20.01.2012

    Loburger Theater-AG begeisterte rund 100 Besucher

    Das Problem mit der Liebe : Loburger Theater-AG begeisterte rund 100 Besucher

    Was könnte Teenager noch mehr beschäftigen als die Freundschaft, erste Liebe und Eifersucht? Wenn die eigene Mutter ebenfalls die Irrungen und Wirrungen dieser Gefühlswelt erlebt, ist das besonders für die heranwachsende Tochter eine Katastrophe. Dass die Sache mit der Liebe ganz schön kompliziert sein kann, durften die Besucher des Theaterstücks „Die wilden Hühner und die Liebe” erleben. Weit über 100 überwiegend junge und begeisterte Zuschauer verfolgten das Geschehen, das Rolf Münch mit seiner Theater-AG nach einem Buch von Cornelia Funke einstudiert hatte. Dank der Geschicke der Techniker Christopher Bisping, Sven Voss und Sive Gralmann konnten sich die Laienschauspieler im passenden Scheinwerferlicht auf der Bühne bewegen.

  • Telgte

    Di., 05.07.2011

    Guten Ruf erworben