Rolf Neuhaus



Alles zur Person "Rolf Neuhaus"


  • Fußball: Verband holt Meinungsbild bei Clubs ein

    Di., 21.04.2020

    Klares Votum der Amateurvereine für Saisonabbruch

    Preußen-Trainer Sören Weinfurtner sieht in der Annullierung der Saison die „einzige vernünftige Lösung“.

    Die Vereine des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) haben sich mit großer Mehrheit für einen Abbruch der Saison 2019/20 ausgesprochen. Das ergab eine Befragung der betroffenen Amateurclubs im Westen.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 20.03.2020

    Hiltrups Abteilungschef Neuhaus im Interview: „Alle Vereine sitzen im selben Boot“

    Rolf Neuhaus

    Der TuS Hiltrup hat die Schotten längst dicht gemacht. Wie es mit dem Westfalenliga-Team weitergeht, ob sich der Club noch Hoffnung auf einen Aufstieg macht und was der Fußball-Abteilung besonders zu schaffen macht, erklärt deren Leiter Rolf Neuhaus.

  • Jahreshauptversammlung der TuS-Fußballabteilung

    Mi., 11.03.2020

    Auf den Vorstand warten große Herausforderungen

    Der neue Vorstand der TuS-Fußballabteilung um den Vorsitzenden Rolf Neuhaus (4.v.l.), den stellvertretenden Vorsitzenden Daniel Tollkamp (5.v.l.) und den Ehrenvorsitzenden Norbert Reisener (rechts).

    Sportlich läuft es derzeit gut für die Fußballer vom TuS Hiltrup. Für die Zukunft gibt es auch außerhalb des grünen Platzes ambitionierte Vorhaben.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mi., 05.06.2019

    Hiltrups neuer Sportchef Prieto im Interview: „Der Oberliga-Traum lebt“

    Raul Prieto, der zuletzt die U 15 des 1. FC Gievenbeck trainierte, steigt nun beim TuS Hiltrup ein.

    Der TuS Hiltrup hat sich neu aufgestellt auf dem Posten des Sportlichen Leiters. Raul Prieto löst zum 1. Juli Frank Busch ab. Sein erstes Interview in neuer Position zeigt, dass er nicht nur die erste Mannschaft auf dem Schirm hat. Doch auch mit der hat der 48-Jährige große Pläne.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 27.05.2019

    Eintracht Münster plant den dritten Streich und den Klassenerhalt

    Wollen sich auch beim dritten Mal nicht von Blau-Weiß Greven und Torhüter Lukas Funke aufhalten lassen: Hannes Ruschulte und Eintracht Münster.

    Freud und Leid am letzten Spieltag. Der TuS Hiltrup II verabschiedet sich überraschend in die B-Liga. Das nicht ohne angekündigte oder schon vollzogene Veränderungen. Eintracht Münster hofft derweil im Relegationsspiel am Samstag auf eine Wiederholung.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mi., 08.05.2019

    Frank Busch scheidet beim TuS Hiltrup als Sportlicher Leiter aus

    Beendet am 30. Juni auf eigenen Wunsch sein Engagement in Hiltrup: Frank Busch, seit Oktober 2017 Sportlicher Leiter beim TuS.

    Vor knapp zwei Jahren war Frank Busch ans Osttor gewechselt und ist seitdem beim Westfalenligisten TuS Hiltrup als Sportlicher Leiter tätig. Nun endet die Zusammenarbeit auf seinen Wunsch, der frühere Coach von Westfalia Kinderhaus führt persönliche Gründe für seinen Entschluss an.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 06.05.2019

    TuS Hiltrup II verschenkt fünf Punkte im Abstiegskampf

    Schmerzhafter Einsatz: Das Mitwirken von Eric Rottstegge (l.), der sogar erst in der Nachspielzeit eingewechselt wurde, kostete den TuS Hiltrup II im Nachhinein den Sieg gegen Fortuna Schapdetten und drei Zähler im Abstiegskampf.

    Rückschläge für den TuS Hiltrup II im Kampf um den Klassenerhalt. Erst wurden der Westfalenliga-Zweiten drei Punkte aberkannt, dann kassierte sie in der Schlussminute den Ausgleich. Weitere Patzer darf sich das Schlusslicht nicht mehr erlauben.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 14.04.2019

    Das Fundament beim TuS Hiltrup ist gegossen

    Einer der bislang fünf Neuzugänge beim TuS Hiltrup für die Saison 2019/20: Ex-Preuße Daniel Mladenovic ist zurzeit beim FC Eintracht Rheine aktiv und wechselt im Sommer ans Osttor.

    Frischzellenkur beim Westfalenligisten TuS Hiltrup. Die Truppe vom Osttor bekommt zur neuen Saison nicht nur einen neuen Trainer, sondern wohl auch acht neue Spieler.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 31.03.2019

    Hiltrup fehlt bei überraschender Pleite gegen Beckum der Wille

    Hiltrups Kai Kleine-Wilke im Duell mit Beckums Rouven Tünte (r./früher Preußen)

    Von der Meisterschaft oder zumindest vom Relegationsrang muss der TuS Hiltrup nicht mehr träumen. Das 1:2 gegen die SpVg Beckum, die tief im Abstiegskampf steckt, offenbarte erneut einige Defizite in Willensfragen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 18.11.2018

    Falschmeldung im Stadionheft – Hiltrup nur remis gegen Vreden

    Hiltrups Lars Finklemann (r.) kommt hier zu spät gegen Nicolas Ostenkötter.

    So kommt der TuS Hiltrup nicht heran an die Spitzengruppe der Westfalenliga. Obwohl sich die Münsteraner viel vorgenommen hatten gegen die SpVgg Vreden, boten sie am Ende nur Magerkost und mussten sich mit einem 3:3 begnügen.