Rosi Gaffrey



Alles zur Person "Rosi Gaffrey"


  • Aktionstag vor der Haustür

    Do., 22.08.2019

    27 Kinder zaubern mit Sand

    Vor dem Jurte-Zelt zeigten die Ferienkinder ihre kreativen Sand-Exponate. Besonders der mit Kreide eingefärbte Sand begeisterte sie.

    In den Wüsten dieser Welt gibt es ihn zuhauf: Sand. Welche Funktion er hat, welche Wüsten es gibt und was man mit Sand alles so Kreatives anstellen kann, erfuhren jetzt 27 Ferienkinder in Appelhülsen. Dieser besondere Ferienspaß der evangelischen Kirche kam sehr gut an.

  • Evangelische Friedens-Kirchengemeinde

    Do., 01.08.2019

    „Weil es einfach Spaß macht“

    Gruppenbild vor der Jurte, in der Märchen aus „1001 Nacht“ erzählt werden. Das von Rosi Gaffrey organisierte Ferienprogramm der evangelischen Kirchengemeinde bereitet allen Kindern großen Spaß.

    Geheimnisvoller Orient! In Appelhülsen sind gerade viele Kinder dabei, diese Geheimnisse zu lüften. Sie nehmen an der Ferienaktion der evangelischen Gemeinde teil. Rosi Gaffrey hat ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

  • Friedenshaus Appelhülsen

    Do., 09.05.2019

    Frauenkino spricht alle Sinne an

    Eva Bolle und Rosi Gaffrey (im Hintergrund stehend v.l.) organisieren an jedem 1. Mittwoch im Monat das „Frauenkino“ im Appelhülsener Friedenshaus. Durchschnittlich 15 bis 20 Uhr kommen zu den Vorstellungen, ab und zu ist auch ein Mann dabei.

    Seit einem Jahr organisieren Eva Bolle und Rosi Gaffrey das Frauenkino in Appelhülsen. Das Angebot hat sich etabliert, durchschnittlich 15 bis 20 Frauen kommen zu den Vorstellungen.

  • Bürgerstiftung für Appelhülsener Jugendgruppen

    Sa., 22.12.2018

    Ein Glücksfall für das Dorf

    Stiftungsvorsitzender Manfred Rickert (r.) konnte selbst sehen, dass die Unterstützung der Tanzgruppen sinnvoll ist. Die Kinder und Jugendlichen – das Foto zeigt die „Sternschnuppen“ mit Trainerin Bianca Handrup – sind begeistert dabei.

    Die „Bürgerstiftung für Appelhülsener Jugendgruppen“ unterstützt in diesem Jahr die vier Tanzgruppen des SV Arminia Appelhülsen und die evangelische Jugendarbeit.

  • Ferienaktion der Ev. Gemeinde

    So., 19.08.2018

    „Sommer voller Abenteuer“ ist toll gelaufen

    Ritterburgen der Extraklasse.

    Die Ferienaktion der Ev. Friedens-Kirchengemeinde in Appelhülsen ist umstrukturiert worden. Und war ein Erfolg.

  • Heimatverein Appelhülsen

    Mi., 31.01.2018

    „Es hat die Richtige getroffen“

    Rosi Gaffrey bekam für ihr langjähriges Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit von Manfred Rickert den Ehrenamtspreis überreicht.

    Rosi Gaffrey ist die diesjährige Preisträgerin des Ehrenamtspreises in Appelhülsen.

  • Evangelische Friedens-Kirchengemeinde

    Do., 03.08.2017

    Toller Ferienspaß mit Peter Pan

    Die Indianer waren am Mittwochnachmittag in Appelhülsen los.

    In Appelhülsen war mal wieder schwer was los: Die Ferienspaßaktion der evangelischen Friedens-Kirchengemeinde unter dem Motto „Peter Pan“ begeisterte die Kinder.

  • Wiedereröffnung

    Mo., 03.07.2017

    Chillen und klönen

    Katechumenenprojekt: Felix Echtermeyer, Kevin Lipp, Mark Merschjohann und Finn Rütten (stehend) haben mit Leiterin Rosi Gaffrey der Bücherei ein neues Outfit gegeben.

    Die Bücherei der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde ist wiedereröffnet worden. Vier Jungs rund um Rosi Gaffrey haben der Einrichtung ein neues Outfit verpasst.

  • Evangelische Friedens-Kirchengemeinde

    Di., 27.06.2017

    Bücher, Filme und Meer

    Nach einer Umgestaltungsphase öffnet am Sonntag (2. Juli) wieder die Bücherei der evangelischen Friedens-Kirchengemeinde.

    Mit einer besseren Übersichtlichkeit über die vorhandenen Medien punktet die Bücherei der evangelischen Gemeinde. Am Sonntag (2. Juli) ist Wiedereröffnung.

  • Evangelische Friedens-Kirchengemeinde

    Di., 25.10.2016

    Lehrreiche Zeit in Rumänien

    Die Jugendlichen und ihre Begleiter genossen die gemeinsame Zeit in Wolkendorf.

    Jugendliche aus Nottuln und Umgebung sind mit der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde nach Wolkendorf gefahren. Sie haben der rumänischen Partnergemeinde tatkräftig geholfen, viel gelernt und neue Freunde gefunden.