Ross Brawn



Alles zur Person "Ross Brawn"


  • Coronavirus

    Do., 06.02.2020

    Formel 1 prüft Ausweichtermine für China-Rennen

    Das Formel-1-Rennen im chinesischen Shanghai könnte ans Jahresende verlegt werden.

    Das Formel-1-Rennen in China im April steht auf der Kippe. Die Bosse der Motorsport-Königsklasse prüfen Ausweichtermine. Im XXL-Kalender mit 22 Rennen ist aber wenig Raum.

  • Ab Saison 2021

    Do., 31.10.2019

    Formel-1-Reformen fix: Spannenderer Wettkampf, mehr Rennen

    Präsident des Welt-Automobilverbands FIA: Jean Todt.

    Die Formel 1 geht mit einer umfassenden Regelreform in die Zukunft. Das große Ziel ist es, dass es ab 2021 wieder spannendere Rennen gibt. Die Autos werden allerdings auch langsamer und könnten künftig bei noch mehr Rennen zum Einsatz kommen.

  • Formel 1

    Do., 17.10.2019

    Plan für Qualifikationsrennen 2020 gescheitert

    Der Vorschlag von Formel-1-Vorstandsmitglied Ross Brawn bekam nicht das notwendige einstimmige Votum.

    Paris (dpa) - Der Plan für drei Qualifikationsrennen im kommenden Jahr in der Formel 1 ist Medienberichten zufolge gescheitert.

  • Großer Preis von Japan

    Mi., 09.10.2019

    Reizstimmung in Suzuka: Vettel kämpft um Ferrari-Vormacht

    Teamkollegen und Konkurrenten zugleich: Charles Leclerc (l) und Sebastian Vettel.

    Sebastian Vettel ist von Suzuka begeistert. In Japan muss er sich aber wieder gegen seinen Stallrivalen Charles Leclerc verteidigen. Abseits des Ferrari-Zoffs steht Lewis Hamilton kurz vor der Krönung.

  • Formel 1

    Di., 10.09.2019

    Brawn: Vettel braucht Ferrari-Unterstützung

    In dieser Formel-1-Saison läuft es für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel noch nicht richtig rund.

    Monza (dpa) - Sebastian Vettel muss nach Einschätzung von Formel-1-Sportchef Ross Brawn vom Ferrari-Rennstall wieder aufgebaut werden.

  • Geldmaschine Königsklasse

    So., 09.06.2019

    240 Seiten stark: Der neue Grundlagenvertrag der Formel 1

    Ross Brawn war vom Formel-1-Eigner Liberty Media mit der Umsetzung der Regelreform beauftragt worden.

    Die Blaupause für die neue Formel 1 steht. Von einer strengen Budgetgrenze ist aber nicht mehr viel übrig geblieben. Widerstand rufen die Technikregeln hervor.

  • Reform der Königsklasse

    So., 31.03.2019

    Schönere neue Formel-1-Welt? Kurskorrekturen ziehen sich hin

    Spektakel in Bahrain: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel dreht in Sakhir seine Runden.

    Ob Budgetobergrenze oder Preisgeldverteilung: Im Debattierclub Formel 1 steht ein Durchbruch in der Reformfrage weiter aus. Bosse attestieren allerdings Fortschritte. Sebastian Vettel sieht den Show-Faktor kritisch.

  • Vor Saisonauftakt

    Do., 14.03.2019

    Tod von Renndirektor Whiting schockt Formel 1

    FIA-Renndirektor Charlie Whiting ist gestorben.

    Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting ist tot. Als Todesursache nennt der Weltverband eine Lungenembolie. Whiting war eine zentrale Figur in der Rennserie, die am Sonntag in Australien in ihre neue Saison startet.

  • Formel-1-Sportchef

    Fr., 08.03.2019

    Brawn: «Ganz sicher» kann Vettel WM gewinnen

    Glaubt an einen WM-Sieg von Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

    London (dpa) - Formel-1-Sportchef Ross Brawn sieht dank des Wechsels an der Teamspitze beste Titelchancen für Sebastian Vettel. Ferrari sei «in diesem Jahr besser aufgestellt», zitierte das Fachblatt «Auto Bild Motorsport» den Briten.

  • Formel-1-Ikone

    Do., 03.01.2019

    Schumacher: Seine Rivalen, seine Förderer, seine Vertrauten

    Michael Schumacher hat nur wenige Menschen als Freunde oder Vertraute bezeichnet.

    Auf der Rennstrecke hatte Michael Schumacher viele Kontrahenten. Zum inneren Zirkel des Formel-1-Rekordweltmeisters gehören aber nur wenige Menschen. Unter anderem auch eine Frau, die nun auch seinen Sohn Mick berät.