Rot-Weiß Nienborg



Alles zur Person "Rot-Weiß Nienborg"


  • Ausgefallenes Jubiläum der Bürgerschützen

    Fr., 24.07.2020

    Ein doppelter Plan B

    Der große Umzug durch das Jubeldorf ist verschoben, geschossen wird bei den Bürgerschützen auch nicht. Dennoch soll etwas Jubiläumsstimmung in Nienborg aufkommen.

    Corona hat die Jubiläumspläne komplett torpediert. Aber ein wenig 500-Jahre-Stimmung soll dennoch in Nienborg durch die Bürgerschützen geweckt werden. Dafür haben sie sich einen doppelten Plan B.

  • Erneut Einbruchsversuch bei Rot-Weiß

    So., 21.06.2020

    Vereinsheims-Tür beschädigt

    Die weiße Kunststofftür ist mit einer Vielzahl von Hebelspuren übersät.

    Erneut ist das Vereinsheim vom SC Rot-Weiß Ziel eines Einbruchversuchs geworden.

  • Interview mit dem Vorsitzenden Martin Mensing

    So., 24.05.2020

    Großer Zusammenhalt bei RW Nienborg

    Langeweile hat Martin Mensing nicht. Der Vorsitzende des SC RW Nienborg stellt im Interview die Pläne des Vereins vor.

    Die Pandemie hat den Sport mit voller Wucht getroffen. Meisterschaften und Pokalrunden wurden erst unterbrochen, dann vorzeitig beendet. Kursangebote im Breitensport mussten komplett ausfallen. Doch trotz des vermeintlichen Stillstands bringt Martin Mensing, der Vorsitzende des 1300 Mitglieder zählenden SC Rot-Weiß Nienborg, deshalb nicht weniger, sondern eher mehr Zeit als sonst für seinen Verein auf.

  • Kaan Zopirli gewinnt das erste E-Sport-Turnier von RW Nienborg

    Mo., 11.05.2020

    Preußen ist so stark wie Barcelona

    Jugendobmann und Organisator Frank Große Vestert (M.) gratulierte den besten Spielern beim Fifa-Turnier.

    Wie bei allen anderen Vereinen war in den vergangenen Wochen auch bei RW Nienborg nicht an normales Training oder gar Spielbetrieb zu denken. Doch die Rot-Weißen sorgten auf andere Weise dafür, dass der Spielbetrieb weiterläuft. Zum ersten Mal veranstaltete der Verein ein groß angelegtes Fifa-Turnier an der Playstation.

  • Bürgerschützen planen ihr Jubiläum weiter – und rufen zum Zuhause-Bleiben auf

    Do., 26.03.2020

    Corona nimmt auf Schützen keine Rücksicht

    Damit die Nienborger Bürgerschützen ihr Jubiläumsfest genauso ausgelassen feiern können wie 2018 mit König Jörg Rosery und Königin Monica muss die Corona-Krise beendet sein.

    Die Corona-Krise nimmt keine Rücksicht auf das 500-jährige Bestehen der Nienborger Bürgerschützen, das im Juli und August mit einer großen Sause gefeiert werden soll.

  • Generalversammlung beim SC RW Nienborg

    Di., 10.03.2020

    Platzanlage bleibt bei RWN ein leidiges Thema

    Jugendobmann Josef Schröder (re.) wurde von Kassierer Henning Dust, vom 2. Vorsitzender Heiko Niemeier und vom 1. Vorsitzender Martin Mensing für seine Nominierung bei der DFB-Aktion „Fußballhelden – Junges Ehrenamt“ mit einem Präsent geehrt.

    Spielfeld zwei, Flutlichtanlage auf Platz vier, Projekt „Moderne Sportstätte 2022“, Breitensport, Schiedsrichter, Neuwahlen, Ehrungen und nicht zuletzt das Jubiläum im Jahr 2023 – an Themen auf der Tagesordnung im Rahmen der Generalversammlung des SC Rot-Weiß Nienborg mangelte es nun wirklich nicht.

  • Ex-Straftäter und heutiger Buchautor Hermann Wenning spendet seinem Ex-Verein Geld

    Di., 04.02.2020

    „Absoluter Hammer“ für Rot Weiß

    Mit seinen Büchern und Lesungen will Hermann Wenning verhindern, dass Jugendliche den gleichen Weg einschlagen wie er in dem Alter. Seine Alkohol- und Drogensucht war auch der Grund, dass er vor fast 20 Jahren als Trainer in Nienborg die Brocken hinwarf.

    Viel Beute haben sie nicht gemacht – aber der Schaden, den die Täter bei ihren beiden Einbrüchen am Vereinsheim von Rot Weiß Nienborg angerichtet haben, ist groß. Und teuer. Hilfe erhält der Verein jetzt von unerwarteter Seite: Buchautor Hermann Wenning, der mit seiner Lebensgeschichte als ehemaliger Straftäter und Drogensüchtiger heute in der Suchtprävention tätig ist, spendet seinem früheren Verein Geld.

  • Neue Flutlichtanlage für RW Nienborg

    Do., 16.01.2020

    Das Geknubbel hat bald ein Ende

    Gut 60 Helfer waren jetzt im Einsatz, um den Einbau der Flutlichtanlage auf Platz vier des RW Nienborg vorzubereiten.

    Es wird konkret auf dem Spielfeld mit der Nummer vier im Eichenstadion von Rot-Weiß Nienborg. Monatelang tat sich nichts in Sachen dritter Flutlichtanlage für den Klub.

  • RW Nienborg hängt Nistkästen auf

    Fr., 03.01.2020

    Meisen sollen das Jucken beenden

    Die 49 rund um das Eichenstadion angebrachten Nistkästen sollen dafür sorgen, dass mehr Eichenprozessionsspinner auf dem Speiseplan von Vögeln landen.

    Der Eichenprozessionsspinner sorgt jedes Jahr wieder für neues Aufsehen und Unruhe. Der Sportverein Rot-Weiß Nienborg geht nun mit einer besonderen Methode gegen die Raupen des Schmetterlings vor.

  • Gelernt, was wahres Glück bedeutet

    Do., 26.12.2019

    Der Nienborger Anton Callenbeck kämpft sich ins Leben zurück

    Anton (2.v.r) fühlt sich im Kreise seiner Eltern und seines Bruder Niklas (r.) am wohlsten. Sein beschwerlicher Lebensweg verlangte der Familie sehr viel ab. Doch Familie Callenbeck hat das Lachen nie verlernt.

    Als Anton Callenbeck am 8. Juli 2005 in einer Coesfelder Klinik das Licht der Welt erblickte, gaben ihm die Ärzte nur wenige Tage. „Nehmen Sie Ihren Sohn mit nach Hause. Er wird noch 14 Tage leben oder es wird für Sie alle ein langer beschwerlicher Weg werden.“