Roxana Maracineanu



Alles zur Person "Roxana Maracineanu"


  • Trauer um Erfolgs-Trainer

    Mo., 14.12.2020

    Ex-Liverpool-Coach Houllier mit 73 Jahren gestorben

    Verstarb im Alter von 73 Jahren: Ex-Liverpool-Coach Gérard Houllier.

    Paris (dpa) - Der Fußballtrainer Gérard Houllier ist im Alter von 73 Jahren gestorben.

  • Untersuchungen angekündigt

    Mi., 09.12.2020

    «Zeichen in Europa» - Spielabbruch nach Rassismus-Vorwurf

    Die PSG-Profis verlassen demonstrativ den Platz.

    Nach dem durch einen Schiedsrichter-Assistenten ausgelösten Rassismus-Vorfall beim Champions-League-Spiel in Paris wird das Handeln der beiden Teams als wichtiges und starkes Signal gelobt. Die UEFA und der rumänische Fußballverband kündigen Untersuchungen an.

  • Frankreichs Sportministerin

    Do., 23.04.2020

    Absage von Tour und French Open «nicht das Ende der Welt»

    Bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie muss für die französische Sportministerin Roxana Maracineanu der Sport hintenanstehen.

    Paris (dpa) - Laut der französischen Sportministerin Roxana Maracineanu ist die Austragung der Tour de France und der French Open im September keinesfalls gesichert.

  • Radsport-Klassiker

    Do., 02.04.2020

    Alles für die Tour de France - Kampf um das Prestigerennen

    Erteilt einer Tour ohne Zuschauer eine Absage: Christian Prudhomme, Direktor der Tour de France.

    Die großen Sport-Highlights im Sommer sind bereits abgesagt. Die Tour de France soll aber gerettet werden, notfalls mit einem späteren Start im August. Gerade für die Teams ist das Rennen fast von existenzieller Bedeutung.

  • 107. Frankreich-Rundfahrt

    Mo., 30.03.2020

    Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich

    Kann sich eine Tour ohne Zuschauer nicht vorstellen: Ex-Sieger Geraint Thomas (l).

    Während die Olympischen Spiele und die Fußball-EM wegen der Corona-Krise ins Jahr 2021 verschoben wurden, halten die Veranstalter der Tour de France noch am Termin für 2020 fest. Aber die Kritiker werden mehr.

  • Coronavirus-Pandemie

    Mi., 25.03.2020

    Tour de France mit Einschränkungen?

    Der Kolumbianer Egan Bernal hatte 2019 die Tour de France gewonnen.

    Paris (dpa) - Im Gegensatz zu den Olympischen Spielen und der Fußball-Europameisterschaft ist die Tour de France als drittes großes Sportereignis in diesem Sommer noch nicht unmittelbar von einer Absage oder Verschiebung bedroht.

  • Fußball

    Di., 03.03.2020

    Ministerin: Champions-League-Spiel ohne Zuschauer unklar

    Paris (dpa) - Das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League am 11. März zwischen den Fußballclubs Paris Saint-Germain und Borussia Dortmund könnte nach Angaben von Frankreichs Sportministerin ohne Zuschauer stattfinden. Das sei bisher aber nur eine Hypothese, betonte Roxana Maracineanu am Dienstag bei einer Pressekonferenz. Es sei noch zu früh, um das mit Sicherheit sagen zu können. Das Match werde aber auf jeden Fall stattfinden, sagte die Ministerin. «Es sei denn, die Anweisungen ändern sich.»

  • Jüngste Missbrauchsvorwürfe

    Fr., 21.02.2020

    Frankreich: Aktionsplan gegen sexuelle Gewalt im Sport

    Kündigte einen Aktionsplan der französischen Regierung zur Bekämpfung sexueller Gewalt im Sport vor: Ministerin Roxana Maracineanu.

    Paris (dpa) - Gut drei Wochen nach Bekanntwerden von Missbrauchsvorwürfen im Eiskunstlauf hat die französische Regierung einen Aktionsplan zur Bekämpfung sexueller Gewalt im Sport vorgelegt.

  • Missbrauchsvorwürfe

    Sa., 08.02.2020

    Frankreichs Eissport-Verbandschef tritt zurück

    Als Frankreichs Eissportverband-Präsident zurückgetreten: Didier Gailhaguet.

    Paris (dpa) - Frankreichs Eissportverband-Präsident hat mehrere Tage nach Bekanntwerden von Missbrauchsvorwürfen im Eiskunstlauf seinen Rücktritt angekündigt. Er habe die Entscheidung getroffen, mit Würde von seinem Posten als Verbandspräsident zurückzutreten, sagte Didier Gailhaguet in Paris.

  • Diskriminierende Formulare

    Fr., 09.11.2018

    Französische Sportministerin fordert Aufklärung von PSG

    PSG hat bei der Rekrutierung junger Spieler ethisch diskriminierende Formulare verwendet.

    Paris (dpa) - Nach dem Eingeständnis des Fußball-Meisters Paris Saint-Germain, diskriminierende Formulare bei der möglichen Verpflichtung neuer Spieler genutzt zu haben, hat die französische Sportministerin das Vorgehen scharf verurteilt.