Rudi Molleker



Alles zur Person "Rudi Molleker"


  • Tennis-ATP-Turnier

    Mi., 24.07.2019

    Erster Sieg seit Paris: Krawietz/Mies in Hamburg weiter

    Durften erstmals nach ihrem French-Open-Sieg wieder über einen Sieg jubeln: Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies.

    Nach dem Titel in Paris hatte das deutsche Tennis-Doppel Andreas Mies und Kevin Krawietz drei Erstrunden-Niederlagen nacheinander kassiert. Beim Turnier in Hamburg beendeten sie nun den Negativlauf.

  • ATP-Turnier in Hamburg

    Mi., 24.07.2019

    Nach dem Reeperbahn-Bummel: Molleker will Favoriten ärgern

    Kämpft in Hamburg um den Einzug ins Viertelfinale: Rudolf Molleker in Aktion.

    Boris Becker hält ihn für den «vielleicht besten 18-Jährigen der Welt». In Hamburg kämpft Rudi Molleker um sein erstes Viertelfinale bei einem ATP-Turnier. Der Disput mit dem Deutschen Tennis Bund ist vorerst beigelegt - und auch die Reeperbahn kennt er jetzt schon.

  • ATP-Turnier

    Di., 23.07.2019

    Zverev nach starkem Auftritt in Hamburg weiter

    Feierte in Hamburg ein erfolgreiches Comeback: Alexander Zverev.

    Erstmals seit drei Jahren schlägt Alexander Zverev wieder beim Turnier in seiner Heimatstadt Hamburg auf. Drei Wochen nach dem Erstrunden-Aus in Wimbledon zieht er souverän in das Achtelfinale ein. Eine Runde weiter ist auch die deutsche Nummer zwei.

  • ATP-Turnier in Hamburg

    Mo., 22.07.2019

    Am Tag vor Zverev-Comeback: Molleker steht im Achtelfinale

    Talent Rudolf Molleker hat beim Tennisturnier in Hamburg das Achtelfinale erreicht.

    Mit 35 Jahren war Philipp Kohlschreiber der älteste Spieler beim Tennisturnier in Hamburg. Gegen den Ungarn Marton Fucsovics ist er chancenlos und kassiert seine vierte Erstrunden-Niederlage nacheinander. Ein Teenager rettet die deutsche Bilanz.

  • Rasen-Klassiker

    Mi., 19.06.2019

    Bericht: Tennis-Talent Molleker verpasst Wimbledon-Frist

    Der Oranienburger Tennisprofi Rudi Molleker verpasst wohl das Wimbledon-Turnier.

    London (dpa) - Tennisspieler Rudi Molleker kann laut einem Bericht voraussichtlich nicht an Wimbledon teilnehmen, weil er und sein Team die Meldefrist für die Qualifikation versäumt haben. Das bestätigte das Management des 18-Jährigen dem «Tennis Magazin».

  • French Open

    Mo., 27.05.2019

    Görges-Aus in Paris - Petkovic und Struff überraschen

    Auch Julia Görges schied in Paris in der ersten Runde aus.

    Wie Angelique Kerber hatte auch Julia Görges zuletzt mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Und wie die Wimbledonsiegerin scheidet auch die deutsche Nummer zwei bei den French Open früh aus. Andrea Petkovic und Jan-Lennard Struff dagegen überraschen.

  • Tennis in Paris

    Mo., 27.05.2019

    Nach Kerber-Aus: Zehn deutsche Profis bei den French Open

    Gibt ihr Comeback bei den French-Open: Die deutsche Tennishoffnung Julia Görges.

    Einen Tag nach dem Erstrunden-Aus von Angelique Kerber haben zehn deutsche Tennisprofis bei den French Open die Chance auf den Einzug in die zweite Runde. Qualifikant Yannick Hanfmann darf auf dem Center Court gegen den elfmaligen Champion und Top-Favoriten spielen.

  • Grand-Slam-Turnier

    Fr., 24.05.2019

    Lottner qualifiziert sich für French Open

    Antonia Lottner spielte sich ins Hauptfeld der French Open.

    Paris (dpa) - Antonia Lottner hat über die Qualifikation den Sprung ins Hauptfeld der French Open geschafft. Die 22 Jahre alte Stuttgarterin setzte sich in Paris in der dritten und entscheidenden Qualifikationsrunde 6:3, 6:4 gegen die Spanierin Georgina Garcia Perez durch.

  • ATP-Turnier

    Do., 02.05.2019

    Kohlschreiber überrascht in München - Molleker raus

    Philipp Kohlschreiber erreichte das Viertelfinale in München.

    Ein Tennis-Oldie hat es in München weiter drauf. Philipp Kohlschreiber erreicht als zweiter Deutscher neben Alexander Zverev das Viertelfinale beim ATP-Turnier. Teenager Rudi Molleker fehlt zum Weiterkommen ein Plan B.

  • Tennis-ATP-Turnier

    Di., 30.04.2019

    Kohlschreiber verbessert deutsche Pleiten-Bilanz in München

    Steht in München in Runde zwei: Philipp Kohlschreiber.

    Der Start der deutschen Spieler in das Tennisturnier von München misslingt großteils. Nachdem gleich vier Lokalmatadore ausscheiden, erreicht immerhin Rekordsieger Kohlschreiber das Achtelfinale. Topfavorit Zverev greift nach einem Freilos am Mittwoch ein.