Rudi Völler



Alles zur Person "Rudi Völler"


  • Aus in der Königsklasse

    Do., 12.12.2019

    Flitzer nerven Leverkusener: «Sollen die Scheiße weglassen»

    Bayer Leverkusen ist aus der Champions League ausgeschieden.

    Das Wunder ist ausgeblieben: Bayer Leverkusen ist aus der Champions League ausgeschieden und spielt nun in der Europa League weiter. Beim letzten Spiel gegen Juventus Turin sorgte zudem ein regelrechtes Flitzer-Wettrennen für Ärger.

  • Fußball

    Do., 12.12.2019

    Flitzer-Jagd nervt Bayer: «Sollen die Scheiße weglassen»

    Cristiano Ronaldo.

    Das Wunder ist ausgeblieben: Bayer Leverkusen ist aus der Champions League ausgeschieden und spielt nun in der Europa League weiter. Beim letzten Spiel gegen Juventus Turin sorgte zudem ein regelrechtes Flitzer-Wettrennen für Ärger.

  • Völler: «Haben einen Lauf»

    So., 08.12.2019

    Leverkusen wittert Chance in der Champions League

    Leverkusens Spieler zeigen sich nach dem Spiel gegen Schalke über den Sieg erleichtert.

    Atlético Madrid geschlagen, den FC Bayern bezwungen und nun auch den FC Schalke. Leverkusen schwimmt derzeit auf einer kleinen Erfolgswelle - und freut sich auf Juventus Turin mit dem Superstar.

  • 14. Spieltag

    Sa., 07.12.2019

    Leverkusens Erfolgsserie hält an - Sieg gegen Schalke

    Leverkusens Mannschaft bejubelt den Führungstreffer gegen den FC Schalke 04.

    Nach dem Sieg gegen die Bayern gewinnt Bayer Leverkusen auch gegen den FC Schalke 04. Die Werkself schafft dadurch endgültig wieder den Anschluss an die Spitzengruppe. Am Mittwoch geht es gegen Juventus Turin und Cristiano Ronaldo.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Ex-Teamchef Völler optimistisch: Wir werden es schaffen

    Rudi Völler, Geschäftsführer Sport bei Bayer 04 Leverkusen steht am Spielfeldrand.

    München (dpa) - Der ehemalige DFB-Teamchef Rudi Völler rechnet trotz der schweren Vorrundengruppe nicht mit einem frühen Scheitern der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der EM 2020. «Wir werden es schaffen», sagte der Sportdirektor von Bayer Leverkusen nach dem 2:1 des Werksclubs beim FC Bayern München am Samstagabend in der Bundesliga. Kurz zuvor hatte die DFB-Elf bei der Auslosung in Bukarest Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal als EM-Kontrahenten zugelost bekommen.

  • Ex-Bremer beendet Karriere

    Fr., 29.11.2019

    Markus Rosenberg und die Last-Minute-Ekstase von Malmö

    Markus Rosenberg traf in der Nachspielzeit.

    Malmö (dpa) - Es gibt diese Anekdote, wonach Werders Stadionsprecher Arnd Zeigler lange Zeit nur ein einziges Trikot eines Bremer Spielers in seiner Sprecherkabine im Weser-Stadion hängen hatte: nicht von Rudi Völler, Wynton Rufer oder Johan Micoud, sondern von Markus Rosenberg.

  • Wer war wo?

    Do., 28.11.2019

    Bundestrainer im Bundesliga-Alltag

    Waren beide schon Trainer des DFB-Teams und in der Bundesliga: Franz Beckenbauer (r) umarmt Jürgen Klinsmann.

    Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann ist nicht der erste frühere Bundestrainer, der einen Bundesligisten übernimmt. Bayern München und Bayer Leverkusen haben schon öfter auf frühere DFB-Trainer gesetzt.

  • Champions League

    Mi., 27.11.2019

    Bender lässt Leverkusen vom Wunder träumen

    Leverkusen darf auch dank Sven Bender (2.v.l) im Europapokal überwintern.

    Nach katastrophalem Start in der Champions League hat Bayer Leverkusen mit dem Überwintern im Europacup sein Mindestziel erreicht. Und sogar das Weiterkommen in der Königsklasse ist noch möglich - dank des siebten Eigentors und «Anker» Sven Bender.

  • Fußball

    Mi., 27.11.2019

    Völler nach Eigentoren: «In dieser Dichte noch nie erlebt»

    Leverkusens Sportchef Rudi Völler spricht mit Reportern.

    Moskau (dpa) - Das Eigentor-Glück von Bayer Leverkusen in dieser Saison ist auch für Rudi Völler nach 42 Jahren im Profi-Fußball höchst ungewöhnlich. «In dieser Dichte habe ich das auch noch nicht erlebt», sagte der Sportchef der Leverkusener am Tag nach dem 2:0 (1:0)-Sieg in der Champions League bei Lokomotive Moskau. Dort war Bayer durch ein Eigentor von Moskaus Rifat Schemaletdinow (11.) in Führung gegangen.

  • Bayer Leverkusen

    Mi., 27.11.2019

    Völler nach siebtem Eigentor: «Noch nie erlebt»

    Das Eigentor-Glück von Bayer Leverkusen in dieser Saison ist auch für Rudi Völler höchst ungewöhnlich.

    Moskau (dpa) - Das Eigentor-Glück von Bayer Leverkusen in dieser Saison ist auch für Rudi Völler nach 42 Jahren im Profi-Fußball höchst ungewöhnlich.