Rudolf Gier-Seibert



Alles zur Person "Rudolf Gier-Seibert"


  • „Das geheimnisvolle Buch“

    Fr., 25.10.2019

    „Das geheimnisvolle Buch“

    Der Filmworkshop „Das geheimnisvolle Buch“ war ein Angebot innerhalb des münsterischen Kinderfilmfests in der Meerwiese. Nach einer Werkstattaufführung in Coerde hat der Film dieser jungen Crew nun am Sonntag um 13 Uhr im Schlosstheater Premiere.

    „Das geheimnisvolle Buch“, ein Filmprojekt aus der Meerwiese, hat am Sonntag Premiere beim Kinderfilmfest im Schlosstheater.

  • Kinderkulturwerkstatt und Eichendorffschule kooperierten erneut

    Sa., 09.02.2019

    Frieden aus Sicht der Kinder

    Viel Spaß hatten Kinder bei den Dreharbeiten und zeigten dabei auch großes Interesse. Ein neues Projekt für die Sommerferien ist bereits beantragt. Das Thema: „Als der Eisbär Plastik fraß.“

    Rund 200 Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule waren hellauf begeistert, nachdem sie am Freitagmorgen im Foyer der Schule die Filmpremiere von „Streit schlichten, Frieden stiften“ erlebt hatten – kein Wunder: Bei allen Darstellern handelte es sich um Mitschüler.

  • Kinderfilmfest

    So., 21.10.2018

    Eigener Dreh zum Filmfest

    Medienpädagoge Rudolf Gier-Seibert (3.v.l.) und Theaterpädagogin Irmhild Willenbrink (5.v.l.) haben mit den Teilnehmerinnen des Filmprojekts in der Coerder Meerwiese einen Beitrag zum münsterischen Kinderfilmfest erarbeitet, der auch im Schlosstheater gezeigt wird.

    Aus der Meerwiese kommt ein eigener Beitrag zum münsterischen Kinderfilmfest.

  • Beim Kinderfilmfest wurden Kinder zu Schauspielern

    Mo., 30.10.2017

    Ein Traum wird Wirklichkeit

    Im Begegnungszentrum an der Meerwiese liefen in dieser Woche drei Filme des 35. Kinderfilmfestes Münster und ein Aktionsprogramm. 13 Jugendliche drehten selber einen Film und präsentierten stolz das Ergebnis.

    Großes Kino in Coerde: Das Begegnungszentrum an der Meerwiese war Abspielstätte für drei Filme des 35. Kinderfilmfestes Münster, das bis zum 29. Oktober im Schlosstheater stattfand.

  • Filmprojekt im Begegnungszentrum Meerwiese

    So., 16.10.2016

    Nachwuchs-Akteure vor der Kamera

    Reichlich Spaß hatten die Mädchen und Jungen, die beim Filmprojekt im Begegnungszentrum an der Meerwiese mit eigenen Ideen einen spannenden Film drehten.

    Es ging um Roboter, Wissenschaftler, Nachhaltigkeit und die Umwelt: Im Begegnungszentrum an der Meerwiese drehten Kinder nach ihren Vorstellungen einen Film.

  • Kinderfilmfest an der Meerwiese

    Mi., 08.10.2014

    „Die Schatten der Nacht“

    Vampire

    An der Meerwiese entsteht ein Vampir-Film.

  • Eichendorffschüler präsentieren die Ergebnisse ihres Märchen-Medienprojekts mit der Kinderkulturwerkstatt „Musifratz“

    Fr., 07.02.2014

    Froschkönig fällt von der Leiter

    Zu Medien und Märchenexperten sind in den vergangenen Monaten einige Eichendorffschüler ausgebildet worden. Sie haben an einem Projekt mit der Kinderkulturwerkstatt „Musifratz“ teilgenommen.

    Mit dem Thema Märchen haben sich Kinder der Eichendorffschule in den vergangenen Monaten in einem Medienprojekt beschäftigt. Entstanden sind Filme und Texte zu bekannten und selbst erfundenen Geschichten, die die Mädchen und Jungen jetzt ihren Mitschülern vorstellten.

  • Eichendorff-Schule

    Do., 31.01.2013

    Abenteuer mit Charlie Chaplin

    Ein halbes Jahr lang haben 16 Kinder der Eichendorff-Schule sich wöchentlich getroffen, um Filme zu drehen. Die Schüler experimentierten mit der Bluebox und trafen auf Helden der Filmgeschichte.

  • Ascheberg

    Mi., 09.07.2008

    Filmreif: „Die zauberhaften Ferien“