Saša Stanišić



Alles zur Person "Saša Stanišić"


  • Peter Handke und der Nobelpreis

    Fr., 25.10.2019

    Kunstvolle Prosa, grobe Polemik

    Peter Handke: Seit der Nobelpreisentscheidung wird erneut über ihn gestritten.

    Der Literatur-Nobelpreis 2019 ist dem österreichischen Autor Peter Handke zuerkannt worden. Über diese Entscheidung und den Einsatz Hankes für Serbien im Kontext der Jugoslawienkriege ist ein heftiger Streit entbrannt.

  • Literaturnobelpreis

    Do., 17.10.2019

    Schwedische Akademie reagiert auf Kritik an Peter Handke

    Mats Malm hat in der Zeitung «Dagens Nyheter» auf die Vorwürfe reagiert.

    Bei der Verleihung des Deutschen Buchpreises ging Saša Stanišić mit Peter Handke hart ins Gericht. Jetzt hat sich die Schwedische Akademie dazu geäußert.

  • Er kommt von Homer

    Mi., 16.10.2019

    Handke reagiert aufgebracht auf Stanišić-Kritik

    Peter Handke reagiert trotzig auf Kritik.

    Die Kritik am diesjährigen Literaturnobelpreisträger Peter Handke reißt nicht ab. Der Autor gibt sich dünnhäutig.

  • Frankfurter Buchmesse

    Mo., 14.10.2019

    Deutscher Buchpreis für Saša Stanišić - Dankesrede mit Wut

    Für seinem Roman «Herkunft» hat Saša Stanišić den Deutschen Buchpreis erhalten.

    Für «Herkunft» wird Saša Stanišić mit dem Deutschen Buchpreis geehrt. Seine Dankesrede nutzt er, um mit einem anderen Autor abzurechnen.

  • Deutscher Buchpreis 2019 für Saša Stanišić

    Mo., 14.10.2019

    Dankesrede wird zur Anklage

    Saša Stanišić kritisierte in seiner Dankesrede für den Deutschen Buchpreis den Nobelpreisträger Peter Handke.

    Saša Stanišić erhielt am Montag den Deutschen Buchpreis für seinen Roman "Herkunft". Der aus Bosnien stammende Autor nutzte die Preisverleihung zur Kritik an der Nobelpreisvergabe für Peter Handke.  

  • Deutscher Buchpreis

    Mo., 14.10.2019

    Saša Stanišić erzählt vom Zufall der Herkunft

    Für seinen Roman «Herkunft» hat Saša Stanišić den Deutschen Buchpreis bekommen.

    Großtanten, die ins Weltall fliegen wollen, schwimmunfähige Flößer - und ein Autor, der die Erinnerungen seiner Familie zum Leben erweckt: Mit «Herkunft» liefert Saša Stanišić den Text der Stunde. Doch der Roman ist weit mehr als ein Debattenbeitrag in aufgeheizten Zeiten.

  • Literatur

    Mo., 14.10.2019

    Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis

    Frankfurt/Main (dpa) - Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019. Das gab die Jury in Frankfurt am Main bekannt. Sein Roman «Herkunft» gilt damit als das beste Buch des Jahres. Schon 2014 hatte der aus Bosnien stammende Autor mit «Vor dem Fest» den Preis der Leipziger Buchmesse bekommen. Der 41-Jährige erzählt in seinem Roman über seine Großmutter, die langsam das Gedächtnis verliert, über die Flucht der Familie während des Bosnien-Kriegs nach Deutschland und behandelt dabei die Frage, welche Rolle Herkunft überhaupt spielt.

  • Literatur

    Mo., 14.10.2019

    Deutscher Buchpreis für «Herkunft» von Saša Stanišić

    Frankfurt/Main (dpa) - Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019. Das gab die Jury am Montag in Frankfurt am Main bekannt. Der Roman «Herkunft» gilt damit als das beste Buch des Jahres. Die Auszeichnung ist mit 25 000 Euro dotiert.

  • Nominierungen stehen

    Di., 17.09.2019

    Drei Debüts auf der Shortlist für den Buchpreis

    Sechs Bücher sind für den Deutschen Buchpreis nominiert.

    Wer gewinnt den Deutschen Buchpreis? Bis Mitte Oktober stehen sechs Romane zur Wahl. Auffällig: Die Hälfte der Nominierten ist unter 30. Die Jungen schauen vor allem bei einem Thema genau hin.

  • Erzählende Werke

    Di., 10.09.2019

    Shortlist für Wilhelm Raabe-Literaturpreis

    Sieben Autoren sind für den renommierten Literaturpreis nominiert, der am 3. November verliehen wird.