Sabine Sitte



Alles zur Person "Sabine Sitte"


  • „Anradeln“ in Heek und Schöppingen

    Di., 11.06.2019

    Mit prallen Reifen auf große Tour

    Akustische Cover-Musik servierten Swantje Kreyelkamp und Leon Wecht an der Brüningmühle.

    Kräftig in die Pedale getreten wurde am Pfingstmontag in Heek und Schöppingen. Mit den Heekern saßen dieses Jahr am Pfingstmontag die Schöppinger im Sattel. Beim „Anradeln“ konnten unter anderem die an den Routen gelegenen Lokalitäten mit dem Fahrrad angesteuert werden.

  • Arbeitskreis „Steinfurter Land“ trifft sich in Schöppingen

    Sa., 23.03.2019

    Potenzial für kurze und längere Wandertouren

    Immer öfter erkundigen sich Besucher in Schöppingen nach Wandertouren.

    Die Nachfrage nimmt stetig zu: Immer öfter erkundigen sich Besucher in Schöppingen nach Wanderwegen in die nahe Umgebung. Deshalb möchte sich das Steinfurter Land als Wanderregion etablieren.

  • Mitgliederausstellung des Kunstvereins

    So., 28.10.2018

    Vom Reisen und Hierbleiben

    Sabine Sitte (l.) führte in die Ausstellung der Kunstverein-Mitglieder ein. 22 Künstlerinnen und Künstler zeigen im Huck-Beifang-Haus ihre Werke aus Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Literatur.

    Kunst kann glücklich machen, da ist sich Regina Hemker-Möllering, Vorsitzende des Kunstvereins Steinfurt, ganz sicher. Am Freitag eröffnete sie gemeinsam mit Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer die Mitgliederausstellung 2018 im Huck-Beifang-Haus. Wie kreativ die Kunstschaffenden sind, wurde der Vorsitzenden wieder einmal an dem Abend deutlich, als sie ihre Werke ins Domizil des Vereins an der Hahnenstraße trugen. „Wir haben in unserer Stadt eine unglaubliche kulturelle Vielfalt“, betonte die Bürgermeisterin, „ich finde, eine Gesellschaft wird getragen durch Kunst und Kultur.“

  • Sabine Sitte ist für Vereine neue Ansprechpartnerin im Rathaus

    So., 14.10.2018

    Kultur und Tourismus ankurbeln

    Details der Kneipennacht am 27. Oktober bespricht Sabine Sitte mit Olaf Enning, Vorsitzender des Kulturrings.

    Sabine Sitte ist eigentlich gerade erst dabei, sich in der Gemeindeverwaltung einzuleben, da hat sie schon die ersten zwei Veranstaltungen für die neu gestaltete Kulturhalle unter Dach und Fach gebracht. Die 50-Jährige arbeitet seit dem 1. September für die Gemeinde. Ihre Aufgaben: Kultur, Touristik und Stadtmarketing. Beim Stadtmarketing sitzt die Initiative mit im Boot.

  • Y wie Yoga

    Mi., 12.09.2018

    Jede Faser zwischen Kopf und Zeh

    Diese Gruppe um Trainerin Sabrina Schuckmann (vorne Mitte) trifft sich regelmäßig zum Vinyasa-Power-Yoga.

    Yoga kann ganz schön anstrengend sein, hat Sabine Sitte erfahren. Die WN-Mitarbeiterin hat probehalber an einem Kursus in Ochtrup teilgenommen – und sah am Schluss den Muskelkater schon kommen...

  • Im Marketing aktiv

    Mi., 05.09.2018

    Sabine Sitte ist neue Mitarbeiterin in der Gemeinde

    Im Marketing aktiv: Sabine Sitte ist neue Mitarbeiterin in der Gemeinde

    Sabine Sitte hat Anfang September ihre Tätigkeit bei der Gemeinde Schöppingen angetreten.

  • Vielfältig

    Fr., 06.04.2018

    Buntes Kaleidoskop vieler Stilrichtungen

    Das Bild zeigt eine Collage von Hubertus Brunstering aus der Serie „From music to beauty“.

    „Farben, Formen, Fantasie“ verspricht die neue Ausstellung der Horstmarer Künstlergruppe 050505. Zur Eröffnung am 15. April (Sonntag) im Kommunikationszentrum der Kreissparkasse Steinfurt, Bahnhofstraße 2 in Burgsteinfurt, sind alle Kunstfreunde eingeladen. Die Vernissage beginnt um 11.15 Uhr. Einführende Worte spricht die Malerin Sabine Sitte.

  • 24 Stunden in Ochtrup

    Mi., 06.12.2017

    Familientreffen im Badezimmer

    Putzaktion am Waschbeckenrand: Tilda (l.) und Annie schrubben eifrig ihre Zähne. Der Morgen bei Familie Lücker ist zeitlich genau durchgeplant, sonst, sagt Mama Eva, sei es nicht zu schaffen. Putzaktion am Waschbeckenrand: Tilda (l.) und Annie schrubben eifrig ihre Zähne. Der Morgen bei Familie Lücker ist komplett durchorganisiert, sonst, sagt Mama Eva, sei das nicht zu schaffen.

    Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ verschlägt es um 5 Uhr in der Früh an den Kreuzweg. WN-Mitarbeiterin Sabine Sitte hat dort Familie Lücker besucht und zugeschaut, wie Mama, Papa und die drei Kinder in den Tag starten.

  • Mitgliederausstellung des Steinfurter Kunstvereins

    So., 22.10.2017

    Wie Steine eines Mosaiks

    Vielseitig ist die Kunst, die ausgestellt wird. Sabine Sitte gab eine pointenreiche Einführung.

    22 Mitglieder des Kunstvereins Steinfurt zeigen bis zum 26. November Bilder und Skulpturen im Huck-Beifang-Haus. Seit zehn Jahren ist das historische Gebäude das Domizil der Kunstfreunde, weshalb diesmal eine besonders beeindruckende Zusammenstellung von Gemälden und Skulpturen arrangiert worden ist.

  • Serie Selbsthilfegruppen

    Sa., 23.09.2017

    Wenn das Glücksspiel zur Sucht wird

    Automaten in Spielhallen: Für zahlreiche Menschen stellt das Glücksspiel eine solch große Versuchung dar, dass es sogar zur Sucht wird. In der Gesellschaft haben es Menschen mit dieser Suchterkrankung immer noch schwer, ernst genommen zu werden. In Ochtrup trifft sich regelmäßig eine Selbsthilfegruppe

    Der Weg in die Spielsucht ist für Betroffene so unterschiedlich wie ihre Lebensläufe. Doch in der Selbsthilfegruppe der Caritas finden sie Unterstützung und Hilfe für den Weg aus der Sucht. WN-Mitarbeiterin Sabine Sitte hat mit den Gruppenmitgliedern gesprochen.