Sally Potter



Alles zur Person "Sally Potter"


  • Von Sally Potter

    Mo., 10.08.2020

    «Wege des Lebens»: Drama mit Javier Bardem und Salma Hayek

    Molly (Elle Fanning) kümmert sich aufopferungsvoll um ihren Vater (Javier Bardem).

    Aus der Wirklichkeit hat er sich weitestgehend verabschiedet, jetzt irrlichtert er durch Traumwelten: Javier Bardem spielt einen Mann, der seine Lebensentscheidungen hinterfragt.

  • Was wäre, wenn..?

    Mo., 10.08.2020

    «Wege des Lebens»: Javier Bardem in Traumwelten verfangen

    Molly (Elle Fanning) kümmert sich aufopferungsvoll um ihren Vater (Javier Bardem).

    Mit dem bissigen Film «The Party» begeisterte Regisseurin Sally Potter vor eingen Jahren das Publikum. Nun legt sie ihr neues Werk vor - mit Javier Bardem, Salma Hayek und Elle Fanning.

  • Filmfestival

    Mi., 26.02.2020

    Berlinale zeigt Neuverfilmung von «Berlin Alexanderplatz»

    Regisseur Burhan Qurbani (l-r) stellt mit den Schauspielern Jella Haase, Welket Bungue und Albrecht Schuch den Film «Berlin Alexanderplatz» vor.

    Wie sieht eine Neuverfilmung von «Berlin Alexanderplatz» aus? Und wie grausam sind die Bilder wirklich, die der russische Kunstfilm «DAU.Natasha» zeigt? Das wird am Mittwoch auf der Berlinale Thema.

  • Internationale Filmfestspiele

    Mi., 29.01.2020

    Eine «epische Reise»: Diese Filme gehen ins Berlinale-Rennen

    Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek stellen das Programm zur Berlinale vor.

    Die Berlinale wird spannend. Erstmals leiten Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek das Festival. Sie holen interessante Filme in den Wettbewerb - und wollen einen Blick aufs Düstere wagen.

  • Londoner Dialogscharmützel

    Fr., 28.07.2017

    „Die Party“: Satirische Boulevardkomödie

    Gottfried (Bruno Ganz) hat Spaß auf der entgleisenden Party.

    Janet (Kristin Scott Thomas) ist zur Gesundheitsministerin gewählt worden ­– im Schattenkabinett der britischen Opposition. Zur Feier des Karrieresprungs lädt sie enge Freunde in ihr schmuckes Stadthaus ein – zu einer Dinnerparty, die nie wirklich beginnt, weil die Verwerfungen nur so purzeln.

  • Außer Rand und Band

    Mo., 24.07.2017

    «The Party»: Köstliche Satire mit Bruno Ganz

    Bill (Timothy Spall, l) teilt bei der Dinnreparty mit, dass er Krebs hat. Gottfried (Bruno Ganz) versucht, ihn zu trösten.

    Dinnerpartys können schon einmal ausarten. Das demonstriert das jüngste Werk der brittischen Regisseurin Sally Potter. In der Satire spielt Bruno Ganz einen esoterisch angehauchten Ehe-Mann.

  • Bissig und pointiert

    Sa., 22.07.2017

    «The Party»: Unterhaltsame Satire mit Bruno Ganz

    Janet (Kristin Scott Thomas) ist zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett ernannt worden.

    Eigentlich soll es ein netter Abend mit Freunden werden. Doch dann brechen alte Konflikte auf und neue Geheimnisse werden gelüftet - die Situation eskaliert immer mehr. Stark besetzt mit Kristin Scott Thomas, Patricia Clarkson, Timothy Spall und Bruno Ganz.

  • «Helle Nächte»

    Mo., 13.02.2017

    Erster deutscher Film im Rennen um einen Bären

    Bei der «The Party»-Pressekonferenz: Patricia Clarkson.

    Deutschland mischt jetzt auch im Bären-Wettbewerb mit. Ein Star enttäuscht die Fans. Und eine britische Gesellschaftssatire lässt das Publikum jubeln.

  • Film

    Mo., 13.02.2017

    Erster deutscher Bären-Anwärter bei der Berlinale

    Berlin (dpa) - Bei der Berlinale geht mit dem Vater-Sohn-Drama «Helle Nächte» der erste deutsche Film ins Rennen um die begehrten Bären-Preise. Die Hauptrollen in der neuen Arbeit des deutsch-türkischen Filmemachers Thomas Arslan spielen Georg Friedrich und Tristan Göbel. Die britische Regisseurin Sally Potter bewirbt sich mit der hochkarätig besetzten Gesellschaftssatire «The Party» um eine Auszeichnung. Mit dabei sind Bruno Ganz und Kristin Scott Thomas. Als Berlinale Special Gala stellt Oscar-Preisträger Fernando Trueba seine Film-im-Film-Komödie «Die Königin von Spanien» vor.

  • Berlinale

    Mi., 08.02.2017

    18 Filme sind im Rennen um den Goldenen Bären

    Volker Schlöndorff ist mit «Rückkehr nach Montauk» im Bären-Rennen.

    Volker Schlöndorff, Andres Veiel, Thomas Arslan - gleich drei deutsche Regisseure sind mit ihren neuen Filmen in einem starken Wettbewerb vertreten.