Sandra Cichon



Alles zur Person "Sandra Cichon"


  • Mitgliederversammlung

    Di., 08.10.2019

    DRK-Ortsverein zieht positive Bilanz

    Zur Mitgliederversammlung hatte jetzt der fusionierte DRK Ortsverein Gronau und Epe seine Mitglieder ins DRK-Zentrum an der Ochtruper Straße eingeladen.

    Gut besuchte Dienstabende, viele ehrenamtlich geleistete Stunden im Sanitätsdienst, Auffrischungskurse, Präsentationen und Blutspendetermine – die Bilanz des DRK-Ortsvereins Gronau und Epe für 2019 kann sich sehen lassen.

  • DRK ehr Blutspender

    Fr., 06.09.2019

    Dank für den selbstlosen Einsatz

    Rotkreuzler und geehrte Blutspender stellten sich für ein Gruppenfoto auf.

    Regelmäßig stellen sie sich für den guten Zweck zur Verfügung – schon bis zu 125 Mal. Am Mittwochabend sind Blutspender aus Gronau und Epe für ihren selbstlosen Einsatz mit den jeweiligen Ehrennadeln des Deutschen Roten Kreuzes ausgezeichnet worden.

  • Kind haute immer wieder ab

    Mi., 14.08.2019

    Gronauer Clique stellte Behörden vor Probleme

    Am Treffpunkt der Clique, dem BSG-Teich, wurden Fahrzeuge versenkt, die offenbar gestohlen waren.

    Die sogenannte BSG-Clique verübte bis zu ihrer Auflösung etliche Straftaten. Selbst die ganz jungen Mitglieder der Gruppe konsumierten Drogen. Ungewöhnlich an der Gruppe war ihre Struktur. Das Jugendamt Gronau kannte einige der jungen Leute schon lange. Und es lief nicht alles rund bei der Betreuung eines der jüngsten Mitglieder.

  • Stadt plant mit Übergangslösungen

    Sa., 10.08.2019

    Einzug in neue CJD-Kita verzögert sich

    Stellten mit Übergangslösungen in der Graf-Arnold-Straße 3 und der Laurenzstraße (kleine Fotos) die Alternativen für den verschobenen Einzug in die neue CJD-Kita Gronau an der Beckerhookstraße 84 vor: Kita- Leiterin Carina Elling, CJD-Fachbereichsleiterin Maike Brummelman, Erste Beigeordnete Sandra Cichon und Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick (v.l.n.r.).

    Der Einzug in die neue CJD Kita Gronau Beckerhookstraße (CJD steht für Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands) verzögert sich, die Kinderbetreuung zum 1. September ist aber sichergestellt. Das ist die Botschaft, mit der sich die Stadt an Eltern wendet.

  • DRK-Fest bot Programm für große und kleine Besucher

    Mo., 01.07.2019

    Infos, Tänze und Aktionen

    Mit Tänzen trugen die Kinder der DRK-Kitas zum Programm des DRK-Festes bei. Auch die Gewinner des Malwettbewerbs wurden in diesem Rahmen geehrt.

    Mit einem bunten Programm feierte der DRK-Ortsverein Gronau und Epe am Samstag rund um das DRK-Zentrum an der Ochtruper Straße sein DRK-Fest.

  • Chance-Geschäftsführung räumt Schwächen ein

    Fr., 31.05.2019

    Es liegt einiges im Argen

    Das Kaufhaus der Chance, eines der zahlreichen Felder, auf denen sich die Beschäftigungsgesellschaft tummelt.

    Die illegale Überwachung eines Chance-Mitarbeiters mit GPS-Trackern brachte eine Welle von Anschuldigungen und Vorwürfen gegen die Geschäftsführung der Städtischen Beschäftigungsgesellschaft Chance ins Rollen. Nach der jüngsten Aufsichtsratssitzung gab es nun Stellungnahmen gegenüber den WN. Geschäftsführerin Ira von Borczyskowski wies eine Verstrickung in die „Spionageaffäre“ erneut zurück. Sie räumte aber andere Schwächen im Unternehmen ein.

  • Erneut Anfrage im Rat

    Sa., 13.04.2019

    Vandalismusschäden an Gesamtschule?

    Gesamtschule Gronau

    Gibt es an der Gronauer Gesamtschule in größerem Ausmaß Vandalismusschäden?

  • Ausbildungsende und Beförderungen bei Feuer- und Rettungswache

    Do., 04.04.2019

    Dank für Einsatz im Dienst der Stadt

    Freuten sich gemeinsam über die erfolgreiche Personalentwicklung (v.l.): Marco van Schelve, Mario Wenker, Rainer Hoff, Christian Scheidle, Lena Hovenjürgen, Sandra Cichon, Sebastian Vogel, Martin Bültmann und Guido Lohmann.

    Der Abschluss von Ausbildungen und die Beförderung von Mitarbeitern der Feuer- und Rettungswache standen jetzt im Fokus einer Feierstunde im Rathaus. Erste Beigeordnete Sandra Cichon lobte Einsatz und Engagement der zu ehrenden Feuerwehrleute: „Ich beglückwünsche Sie herzlich zu dieser beruflichen Weiterentwicklung und danke Ihnen für Ihre bislang im Dienst der Stadt Gronau erbrachten Leistungen. Für Ihre künftigen Aufgaben an der Feuer- und Rettungswache wünsche ich Ihnen weiterhin erfolgreiches Gelingen“, sagte Cichon.

  • Gronau

    Mi., 03.04.2019

    Neuer Bürgermeister nimmt Arbeit auf

    Gronau: Neuer Bürgermeister nimmt Arbeit auf

    Von Anfang an ein volles Programm: Seinen ersten Arbeitstag begann der neue Bürgermeister Rainer Doetkotte am Mittwoch mit der formellen Annahme seines Amtes gegenüber der Wahlleiterin, der Ersten Beigeordneten Sandra Cichon. Auf die persönliche Begrüßung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im großen Sitzungssaal folgten direkt die weiteren Termine einer vollen Agenda. Am Abend leitete Bürgermeister Rainer Doetkotte in seiner neuen Rolle die 47. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

  • „Partei“ statt „Union“ auf Stimmzettel

    Mi., 27.03.2019

    Kein Einfluss auf das Wahlergebnis

    Die nicht korrekte Bezeichnung der CDU als „Christlich Demokratische Partei Deutschlands“ auf den Stimmzetteln der Bürgermeister-Stichwahl am vergangenen Sonntag hat nach Angaben der Stadt keine Auswirkungen auf das Wahlergebnis. Diese Einschätzung teilte Wahlleiterin Sandra Cichon (Erste Beigeordnete) am Mittwoch dem Wahlausschuss mit, der das Ergebnis der Wahl feststellte.