Sandra Gilleßen



Alles zur Person "Sandra Gilleßen"


  • Sportausstellung beendet

    Mo., 20.06.2016

    Erfolg bestärkt Macher zu weiteren Taten

    Feierlicher Abschluss im Heimatmuseum: Als Organisatoren der Sportausstellung überreichten Wolfgang Kuntze, Sandra Gilleßen, Dieter Massin und Museumsleiterin Gabriele Moser-Olthoff (v.l.) eine Flasche Sekt an Jürgen Wolff (M.), Gewinner des Preisrätsels um den ältesten Pokal.

    Zum Abschluss wurde es noch einmal voll im Heimatmuseum: Die Sportausstellung endete am Sonntag mit einer tollen Bilanz für Museumsleiterin und Macher. Rund 450 Interessierte hatten sie seit der Eröffnung gezählt.

  • Der Tag in den Wahllokalen

    So., 27.09.2015

    Mal was Neues: „Im Rudel“ an die Urnen

    Ab mit dem Zettel in die Urne – Übung für später.

    Das „Rudelgucken“ ist spätestens seit der Fußball-WM 2006 in Deutschland etabliert. Aber seit Sonntag gibt es auch ein sogenanntes „Rudelwählen“, das eine Grup­pe Ahlener zur Bürgermeisterwahl einführte. „Da das Wählen an sich eine recht langweilige Sache ist, dachten wir, wir machen mal ein Erlebnis daraus“, berichtet Sandra Gilleßen am Sonntagmorgen.

  • Traditionself von Schalke 04 im Wersestadion

    Fr., 27.06.2014

    Königsblaue Altstars zum Anfassen

    Das ist sie – die Traditionsmannschaft des FC Schalke 04: (hintere Reihe von links) Peter Sendscheid, Andre Dohm, Thomas Kerwer, Matthias Herget, Hermann Erlhoff, Ferenc Schmidt, Thomas Kruse, Rüdiger Abramczik, Klaus Marquardt, Sven Laumann, Martin Max; (

    Am Sonntag gastiert die Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 im Wersestadion. Dort treffen die Königsblauen auf die Spielvereinigung Dolberg. Die rechnet mit 1000 Besuchern und freut sich auf ihre Gäste aus Gelsenkirchen. Bei denen haben sich schließlich prominente Namen angesagt.

  • Jahreshauptversammlung

    Mi., 12.02.2014

    Mit geballter Kraft fürs Jubiläum

    Sie bilden die Führungsriege bei der Spielvereinigung Dolberg: (von links) Michael Kraemer, Andreas Goleczko, Jürgen Kerl, Sandra Gilleßen, Björn Weinberg, Andreas Konieczny, Raphael Müller, Dennis Materna und Mathias Dolenc.

    Nach einem Jahr der personellen Veränderungen ist bei der Spielvereinigung Dolberg wieder Ruhe eingekehrt – alle Posten sind besetzt. Das trifft sich gut, denn schließlich steht in Kürze ein Großereignis an.