Sandrino Braun



Alles zur Person "Sandrino Braun"


  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 11.02.2019

    Preußen Münster vom Nachbarn aus Lotte abgekocht

    Hier passiert es: Toni Jovic lupft das Leder über Preußen-Keeper Maximilian Schulze Niehues hinweg zum Tor des Tages. Sandrino Braun verfolgt es mit Entsetzen, von ihm kam die Vorlage.

    Geht es noch einmal voran bei den Preußen? Diese Hoffnung weckte zumindest der 2:0-Erfolg vor zehn Tagen gegen den 1. FC Kaiserslautern. Die 0:1-Schlappe am Montagabend bei den Sportfreunden Lotte gibt die Antwort: Wohl nicht.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 27.01.2019

    Preußen gelingt in Jena eine Nullnummer mit Stil

    Zum Abschluss galt der Dank auch den mitgereisten Fans, die lautstark unterstützten und wieder Flagge zeigten: Fabian Menig, Martin Kobylanski, Cyrill Akono und Sandrino Braun hatten einen aufwändigen Arbeitstag hinter sich, bei dem nur die Tore fehlten.

    Im Dezember kassierten die Preußen in vier Spielen elf Gegentreffer, Punkte gab es dafür überhaupt nicht. Natürlich war der Drittligist zufrieden, dass er beim FC Carl Zeiss Jena ohne Gegentor blieb und im Januar endlich auch wieder einen Pluspunkt verbuchen durfte.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 19.03.2018

    Abstiegskampf rückt für Preußen Münster nach dem Derbysieg in weite Ferne

    Harte Landung? Osnabrücks Adam Susac (oben), der zur Pause Gelb-rot-gefährdet ausgetauscht wurde, und Münsters Angreifer Tobias Rühle schenkten sich im Derby nichts.

    18 Punkte holte der SC Preußen Münster in der Hinrunde der 3. Liga. 18 Punkte holte der SCP unter Trainer Marco Antwerpen in den elf Partien der Rückrunde. Der Klassenerhalt ist zum Greifen nah, auf Sportchef Malte Metzelder warten aber allein zehn ungeklärte Vertragslagen im aktuellen Kader.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 19.04.2016

    Co-Trainer N‘Diaye geht – Preußen holen Braun

    Abschied nach sechs Jahren: Der Vertrag von Co-Trainer Babcar N‘Diaye wird nicht verlängert.

    Co-Trainer Babacar N‘Diaye verlässt den SC Preußen Münster, der im Sommer auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. Der 42-Jährige war zuletzt sechs Spielzeiten als Spieler oder Asisstenztrainer beim SCP im Einsatz. Verpflichtet wurde dagegen der defensive Mittelfeldspieler Sandrino Braun von den Stuttgarter Kickers.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 11.04.2016

    Großaspacher Rühle ist der erste SCP-Neuzugang

    Bald in einem Team? SCP-Spieler Benjamin Schwarz und der Nocht-Stuttgarter Sandrino Braun (re.)

    Preußen Münster hat den Mittelstürmer Tobias Rühle von der SG Sonnenhof Großaspach verpflichtet. Der Drittligist aus Münster soll aber auch noch Augen für zwei andere Spieler aus dem Schwabenland haben.