Sandro Cortese



Alles zur Person "Sandro Cortese"


  • Schrötter 2020 als WM-Solist

    Mo., 18.11.2019

    Abgestiegen: Deutscher Motorrad-Sport vor düsterer Zukunft

    In Marcel Schrötter gibt es in der Saison 2020 nur noch einen deutschen Starter in der Motorrad-WM.

    In Marcel Schrötter gibt es in der Saison 2020 nur noch einen deutschen Starter in der Motorrad-WM. Das Kiefer-Team verliert seinen Startplatz. Ex-Weltmeister Sandro Cortese bezeichnet die Situation als «Katastrophe».

  • Keine Talente in Sicht

    Do., 07.03.2019

    Deutschland mangelt es an Motorrad-Nachwuchs

    Philipp Öttl wird in der Moto2-Klasse debütieren.

    Die beiden bekanntesten deutschen Motorrad-Piloten müssen sich mit Testfahrer-Jobs zufrieden geben. Die kleinste Klasse der WM findet ohne deutsche Beteiligung statt, in der Moto2 starten immerhin drei Deutsche. Insgesamt fehlen im Land aber die Talente.

  • 600er-Meisterschaft

    Sa., 27.10.2018

    Sandro Cortese zum zweiten Mal Motorrad-Weltmeister

    Sandro Cortese hat sich seinen zweiten WM-Titel gesichert.

    Doha (dpa) - Sandro Cortese hat sich beim Saisonfinale der Supersport- Weltmeisterschaft in Katar seinen zweiten WM-Titel gesichert.

  • WM-Saison beginnt

    Fr., 16.03.2018

    Auftakt als Sorgenfall: Deutschland fehlen Motorrad-Talente

    Bekam keinen Stammplatz und fährt nun in einer anderen Rennserie: Stefan Bradl.

    Wenn die Motorrad-Piloten am Wochenende in Katar ihre WM-Saison beginnen, sind nur noch zwei deutsche Stammfahrer dabei. Die Zukunft des Sports in Deutschlands sieht wegen des Mangels an Talenten düster aus.

  • Erstes Rennen in Katar

    Do., 15.03.2018

    Wüsten-Start für Motorrad-WM: Nur noch zwei Deutsche dabei

    Marcel Schrötter fährt in der Moto2-Klasse.

    In der Motorrad-WM sind in der neuen Saison nur noch zwei Deutsche dabei. Spannend dürfte vor allem der Titelkampf in der MotoGP werden. Offen ist noch die TV-Situation.

  • Motorrad-WM Finale

    So., 12.11.2017

    Marquez MotoGP-Weltmeister - Öttl in Moto3 auf Rang 15

    Zum Abschluss der Saison holte Philipp Öttl beim Rennen in Valencia noch einen Punkt.

    Der deutsche Motorrad-Rennsport durchläuft eine Krise. Seit dem Titelgewinn von Sandro Cortese 2012 geht praktisch nicht mehr viel. So auch in dieser Saison, in der ungewöhnlich viele Verletzungen bessere Ergebnisse verhinderten.

  • Grand Prix von Malaysia

    So., 29.10.2017

    Schwarzes Wochenende für deutsche Motorradrennfahrer

    Der Spanier Joan Mir feiert seinen Sieg in Malaysia.

    Dem verstorbenen Teamchef Stefan Kiefer wollten die deutschen Motorrad-WM-Piloten ihre Renn-Ergebnisse widmen. Punkte holt aber keiner. Währenddessen wird Morbidelli Moto2-Weltmeister, während die Entscheidung in der MotoGP vertagt ist.

  • GP von Australien

    So., 22.10.2017

    Motorrad-Pilot Schrötter untröstlich: Podestplatz verfehlt

    Moto2-Fahrer Marcel Schrötter rast in Australien über die Strecke.

    Der erste Motorrad-Weltmeister der Saison 2017 ist gekürt. Joan Mir gewinnt die Moto3-Klasse. Seine Podest-Premiere vergibt Marcel Schrötter durch einen Sturz.

  • Motorrad-Sport

    So., 15.10.2017

    Öttl rast auf Rang sechs, Aus für Cortese, Schrötter 13.

    Sechster beim Moto3-Grand-Prix von Japan. Philipp Oettl.

    Einer unter den Top Ten. Und er war der mit dem schlechtesten Startplatz: Philipp Öttl arbeitet sich in Japan aber nach vorne. Pech hat Sandro Cortese, er kollidiert mit einem Lokalmatadoren. Marcel Schrötter fährt in die Punkte.

  • Großer Preis von Japan

    So., 15.10.2017

    Motor2: Cortese scheidet aus, Schrötter nicht in Top Ten

    Verpasste beim Großen Preis von Japan die Top Ten: Motorradpilot Marcel Schrötter

    Motegi (dpa) - Sandro Cortese und Marcel Schrötter haben ihre Startpositionen beim Großen Preis von Japan nicht nutzen können. Der 27 Jahre alte Cortese schied nach einem Crash mit dem Japaner Tetsuta Nagashima nach fünf Runden aus.