Sandro Pira



Alles zur Person "Sandro Pira"


  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 23.02.2020

    Großer Kampf nicht belohnt

    Sinan Incegoz gelang im Spitzenspiel gegen den TTC Münster nicht viel. Er verlor seine Einzel und auch das Doppel an der Seite von Milan Heidkamp..

    Das war knapp. Mit 6:9 verlor die DJK gegen den TTC Münster, bot dabei aber eine gute Leistung.

  • Tischtennis

    Do., 29.11.2018

    Hohe Hürden für die TE-Landesligisten

    Bert Zimmer fährt mit dem TTC Lengerich als Außenseiter nach Warendorf.

    Zum Abschluss der Vorrunde sehen sich die TE-Teams am Wochenende in der Tischtennis-Landesliga allesamt als Außenseiter. Vor einer ganz hohen Hürde stehen Cheruskia Laggenbeck beim Tabellendritten in Neubeckum und Westfalia Westerkappeln zu Hause gegen Spitzenreiter Merfeld.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Do., 30.08.2018

    Neuling 1. TTC Münster muss sich strecken

    Thomas Boonk spielt seit vielen Jahren für den 1. TTC Münster. In aktuellen NRW-Liga-Team wird er an Position fünf eingesetzt.

    Das wird alles andere als einfach für den 1. TTC Münster. Gerade wieder in die NRW-Liga zurückgekehrt, muss der Aufsteiger schon wieder um seinen Platz bangen. Vier von zwölf Mannschaften steigen in der beginnenden Saison ab.

  • Tischtennis: Großer Verlust

    Do., 17.05.2018

    Urgestein Ervin Kurbegovic verlässt Warendorfer SU

    Ervin Kurbegovic

    Erst Sandro Pira, jetzt Ervin Kurbegovic: Die WSU muss zwei Routiniers ziehen lassen, die eine große Lücke hinterlassen.

  • Tischtennis: Landesliga

    Mi., 02.05.2018

    Sandro Pira will sich mit dem Klassenerhalt von der Warendorfer SU verabschieden

    Sandro Pira verlässt die WSU am Saisonende. Zuerst will er mit seinem Team aber den Klassenerhalt in der Landesliga perfekt machen.

    Der Leistungsträger verlässt seine Heimatverein, weil er eine neue sportliche Herausforderung sucht. Doch zuvor will Sandro Pira mit der WSU noch das Saisonziel erreichen.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Mo., 16.04.2018

    TTC Münster hat die Verfolger abgeschüttelt

    Freuen sich auf die NRW-Liga: Simon Voß, Dennis Streck, Alexander Wehling, Niklas Pilsczek, Markus Frehe und Thomas Boonk. In der Rückrunde zählte auch Yannick Voß zum Stammpersonal.

    Jetzt fehlt nur noch ein kleiner Schritt: Nach dem Sieg beim Verfolger Beckhausen darf der TTC Münster den Meistersekt kaltstellen. Verstärkung ist beim künftigen NRW-Ligisten auch schon da.

  • Tischtennis Landesliga

    Di., 27.03.2018

    Warendorfer SU gelingt 9:2-Erfolg

    Sandro Pira steuerte zwei Einzel- und an der Seite von Johannes Storck einen Doppelerfolg beim 9:2-Sieg der WSU bei.

    Die erste Herrenmannschaft der Tischtennis-Abteilung der Warendorfer SU wahrte am Wochenende durch einen souveränen 9:2-Erfolg gegen TSV Westfalia Westerkappeln die Chance auf den Klassenerhalt in der Landesliga.

  • Tischtennis-Landesliga

    Mo., 05.02.2018

    Ohne Fortuna hat die Warendorfer SU keine Chance

    Daniel Offinger führte die WSU-Reserve zum klaren 9:4-Erfolg gegen Nienberge

    Tischtennis-Landesligist Warendorfer bleibt abstiegsgefährdet. Bei Borussia Münster II reichte es nicht zum erhofften Punktgewinn. Der Gast verlor nach einer kämpferischen Auseinandersetzung mit 4:9.

  • Tischtennis: Trübe Zwischenbilanz

    Mo., 11.12.2017

    Für die Warendorfer SU kann es nur besser werden

    Gegen den Abstieg aus der Landesliga kämpft Sandro Pira mit der WSU. In der Hinrunde sammelte das zumeist ersatzgeschwächte Team nur magere drei Punkte.

    Für die drei Herrenteams der Warendorfer SU geht es in die Winterpause. in de Hinrunde haben sie die Erwartungen nicht erfüllt – wofür es gute Gründe gibt.

  • Tischtennis

    Fr., 17.11.2017

    Pflichtaufgabe für TTC Lengerich

    Kevin Osterbrink strebt mit dem TTC Lengerich in Kinderhaus den neunten Saisonsieg an.

    In der Tischtennis-Landesliga steht der ersatzgeschwächte TTV Mettingen am Wochenende gegen Borussia Münster II vor einer sehr schweren Heimaufgabe. Gleich zwei Schlüsselspiele im Abstiegskampf bestreitet Staffelkonkurrent Westfalia Westerkappeln zu Hause gegen Warendorf und TTC Münster II.