Sara Linton



Alles zur Person "Sara Linton"


  • Grant-County-Reihe

    Di., 07.04.2020

    Karin Slaughters Krimi «Belladonna»

    Das Cover des Buches «Belladonna» der Autorin Karin Slaughter.

    Gerichtsmedizinerin Sara Linton muss sich mit Vergewaltigungen und sadistischen Frauenmorden im US-Staat Georgia auseinandersetzen. «Belladonna» ist der Debütroman der Amerikanerin Karin Slaughter und Auftakt zu ihrer populären Grant-County-Reihe.

  • Harter Thriller

    Di., 24.09.2019

    Gnadenlos: Slaughters «Die letzte Witwe»

    Buchcover von Karin Slaughters Thriller «Die letzte Witwe».

    Eine Wissenschaftlerin wird entführt, einen Monat später auch die Gerichtsmedizinerin Sara Linton. Zudem rufen zwei schwere Explosionen mit vielen Toten die Polizei auf den Plan. «Die letzte Witwe» - ein knallharter Thriller der US-Amerikanerin Karin Slaughter.

  • Literatur

    Di., 24.05.2016

    Karin Slaughters Showdown: «Schwarze Wut»                 

    Literatur : Karin Slaughters Showdown: «Schwarze Wut»                 

    GBI-Agent Will Trent aus Atlanta ermittelt verdeckt gegen den Boss eines einflussreichen Drogenrings. In ihrem neuen Thriller «Schwarze Wut» führt die amerikanische Autorin Karin Slaughter in der Stadt Macon mehrere Hauptprotagonisten aus ihren bekannten Serien zusammen.

  • Literatur

    Di., 24.09.2013

    Hochspannung garantiert: Karin Slaughters «Harter Schnitt»

    Krimiautorin Karin Slaughter sorgt für spannende Lektüre. Foto: Alison Rosa/Blanvalet

    München (dpa) - Achtung Verletzungsgefahr: Karin Slaughters neues Buch «Harter Schnitt» erzeugt Hochspannung. Zwischen den Polen Liebe und Hass, Redlichkeit und Unmoral, Loyalität und Verrat entsteht ein Wechselstrom, der auch hartgesottene Krimi-Fans vibrieren lässt.

  • Kultur

    Di., 13.11.2012

    Thriller mit Tiefgang: Karin Slaughters «Letzte Worte»

    Kultur : Thriller mit Tiefgang: Karin Slaughters «Letzte Worte»

    München (dpa) - «Ich will es vorbei haben» - letzte Worte, die Rätsel aufgeben. Oder ist die auf ein abgerissenes Stück Papier gekritzelte Botschaft gar kein Abschiedsbrief der depressiven Studentin Allison?