Sascha Bertow



Alles zur Person "Sascha Bertow"


  • Handball: 3. Liga Nord-West

    Sa., 02.11.2019

    Überragender Maurice Behrens – Ahlener SG schlägt TuS Volmetal

    Einfach stark: Ahlens Keeper Maurice Behrens vernagelte gegen TuS Volmetal sein Tor und war damit der Garant für den Sieg der Hausherren.

    Das kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Nur eine Woche nach dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz der 3. Liga haben sich die Handballer der Ahlener SG am eigenen Schopf aus dem Sumpf gezogen. Im Spiel gegen den TuS Volmetal lieferten sich die beiden Torhüter zunächst ein Privatduell.

  • Handball: 3. Liga

    Mi., 30.10.2019

    Warnung und Hoffnung zugleich – Ahlener SG nach Absturz nun gegen TuS Volmetal

    Philipp Lemke und die Ahlener SG erleben eine sehr schwierige Phase. Vieles klappt, vieles aber eben auch nicht. Deshalb sind die Drittliga-Handballer nun auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt.

    Tabellarisch sind die Handballer der Ahlener SG nun ganz unten angekommen. Seit dem vergangenen Wochenende sind sie Letzter. So recht will das nicht zum eigentlichen Potenzial und nicht mal zu den gezeigten Leistungen passen. Dass es aber schnell wieder bergauf gehen kann, zeigt der kommende Gast.

  • Handball: 3. Liga Nord-West

    Mi., 30.10.2019

    Tabellenletzter nach zehn Spieltagen: Die Historie spricht gegen die Ahlener SG

    Was nun? Guter Rat ist teuer. ASG-Trainer Sascha Bertow (Mitte) versucht derzeit, Ruhe auszustrahlen. In acht von neun Fällen stieg allerdings der Club, der nach zehn Spieltagen auf dem letzten Platz stand, auch ab.

    Ein Punkt trennt die Handballer der Ahlener SG vom rettenden Ufer. Ein Blick in die Historie prophezeit ihr hingegen den Abstieg. Ein Verein aber schaffte in der Vergangenheit noch den Klassenerhalt. An ihm kann sich die ASG orientieren.

  • Handball: 3. Liga

    So., 20.10.2019

    Schon wieder nichts in Händen – Ahlener SG unterliegt LiT Tribe Germania

    Philipp Dommermuth (links) wird von Lucas Rueter am Werfen gehindert. Letztlich gingen der Kreisläufer und die Ahlener SG auch gegen LiT Tribe Germania erneut leer aus, was auch Trainer Sascha Bertow (kleines Bild unten) verzweifeln ließ.

    So langsam wird die Situation brenzlig. Die Drittliga-Handballer der Ahlener SG haben sich auch von LiT Tribe Germanie die Butter vom Brot nehmen lassen und unterlagen trotz einer engagierten Partie vor heimischer Kulisse. Die Mannschaft ist nun Vorletzter.

  • Handball: 3. Liga

    Do., 17.10.2019

    Auf der Suche nach Konstanz – Ahlener SG empfängt „bockstarke“ LIT Tribe Germania

    Keine leichte Saison haben Felix Harbaum (links) und die Ahlener SG bisher hinter sich. Das wird wohl auch noch länger so bleiben, prophezeit Ahlens Trainer Sascha Bertow. Dessen größte Sorge ist es zurzeit, die nötige Konstanz reinzubekommen.

    Ein knappes Viertel der Saison ist gespielt und noch immer wirkt die Ahlener SG nicht angekommen. Vier Punkte aus acht Spielen sind nicht der Start, den sich die Handballer erhofft hatten. Sascha Bertow merkt seiner Mannschaft eine gewisse Verunsicherung an, hat aber auch positive Eigenschaften entdeckt.

  • Handball: 3. Liga

    Sa., 12.10.2019

    Ahlener SG spielt nur remis bei SG Menden

    Mit einem Punkt sind Kreisläufer Philipp Dommermuth und die Ahlener SG von ihrer Auswärtspartie in Menden zurückgekehrt. Erneut hatten sie einen Rückstand aus der ersten Hälfte gutzumachen.

    Ein Punkt ist besser als kein Punkt. Nach diesem Motto spielte ASG-Trainer Sascha Bertow in den Schlusssekunden der Partie in Menden lieber nicht mit dem Feuer. Mit dem Unentschieden bei den Wölfen durften die Drittliga-Handballer angesichts des zuvor großen Rückstands auch zufrieden sein.

  • Handball: 3. Liga Nord-West

    Do., 10.10.2019

    Ahlener SG braucht bei SG Menden die verschenkten Punkte zurück

    Mit Krawumms und Überzeugung in die Deckung: Thies Hülsbusch demonstriert, was der ASG gegen Minden zumindest eine Halbzeit lang abging. Bei den Mendener Sauerland Wölfen müssen sich die Ahlener nun die verlorenen Punkte zurückholen.

    Zwei verlorene Zähler tun immer weh, gegen das Schlusslicht aber gleich doppelt. Nach der verkorksten ersten Hälfte gegen GWD Minden 2 dürfte die Ahlener SG nun umso motivierter in das nächste Duell mit einem Schlusslicht gehen. Im Sauerland dürfen sich bestimmte Fehler nicht wiederholen.

  • Handball: 3. Liga Nord-West

    So., 06.10.2019

    Ahlener SG als Aufbaugegner: GWD Minden 2 landet ersten Saisonsieg

    Nicht zu fassen: ASG-Trainer Sascha Bertow war bedient. Vor allem die erste Hälfte seiner Mannschaft gegen GWD Minden 2 war für ihn kaum auszuhalten.

    Das hatten sie sich bei der Ahlener SG gänzlich anders vorgestellt. Das Team von Trainer Sascha Bertow bescherte GWD Minden 2 den ersten Saisonsieg überhaupt. Verantwortlich dafür war eine unterirdische erste Hälfte.

  • Handball: 3. Liga Nord-West

    Fr., 04.10.2019

    Flinke Beine, wacher Kopf: Ahlener SG wird gegen GWD Minden 2 gefordert

    Auf Niklas Seifert (li.), Luca Sackmann (re.) und die Ahlener SG wartet am Samstagabend eine intensive Laufeinheit. Mit GWD Mindens Zweitvertretung kreuzt eine junge Mannschaft in der Friedrich-Ebert-Halle auf, deren Stärke ihre hohe Grundgeschwindigkeit ist.

    Die Ahlener SG erwartet am Samstag mit GWD Minden 2 das noch sieglose Schlusslicht. Vom letzten Tabellenplatz aber sollte sich niemand blenden lassen. Die Ostwestfalen strahlen auf ihre Weise Gefahr aus.

  • Handball: 3. Liga Nord-West

    Fr., 27.09.2019

    Auf Visite bei der Übermacht: Ahlener SG gastiert beim Wilhelmshavener HV

    Maurice Behrens (rechts) dürfte beim Wilhelmshavener HV womöglich mehr zu tun kriegen als in den vorangegangenen Spielen. Dennoch sieht der ASG-Torwart selbst beim schier übermächtig erscheinenden Tabellenführer Schwachstellen.

    Im Prinzip spielt der Wilhelmshavener HV in seiner ganz eigenen Liga. Kein Club kann dem Zweitliga-Absteiger das Wasser reichen. Die Ahlener SG probiert es dennoch und hat aus Sicht von Maurice Behrens mehr als eine Außenseiterchance.