Sascha Mochner



Alles zur Person "Sascha Mochner"


  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Mo., 08.10.2018

    Ladbergen sorgt für Überraschung

    Thomas Kuhn hatte entscheidenden Anteil am Sieg des TTC Ladbergen in Greven.

    In der Tischtennis-Bezirksliga überraschte der TuS Recke mit einem Unentschieden im Spitzenspiel in Burgsteinfurt. Der TTC Ladbergen sorgte mit seinem Sieg in der Bezirksklasse bei BW Greven II für eine echte Überraschung.

  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Mo., 08.10.2018

    Erfolgreiches Wochenende für Westfalia Westerkappeln

    Erik Moldenhauer steuerte zwei Einzelpunkte zum Westerkappelner Sieg gegen ETuS Rheine bei.

    In der Tischtennis-Bezirksliga überraschte der TuS Recke mit einem Unentschieden im Spitzenspiel in Burgsteinfurt. Einen wichtigen Sieg errangen die Bezirksliga-Damen des TTV Mettingen gegen Schalke 04 im Kampf um den Klassenerhalt.

  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Do., 04.10.2018

    TTC Lengerich steht vor sehr schwerer Heimaufgabe

    Hendrik Kuck sieht sich mit dem TTC Ladbergen in Greven als krasser Außenseiter.

    In der Tischtennis-Landesliga hat Cheruskia Laggenbeck das Heimspiel gegen Mitaufsteiger SuS Neuenkirchen auf den 7. Dezember verlegt. Schwere Aufgaben warten auf die Staffelkonkurrenten TTC Lengerich zu Hause gegen Merfeld und Westfalia Westerkappeln bei TTR Rheine II.

  • Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes

    Do., 04.10.2018

    TTR Rheine stellt für Westfalia Westerkappeln eine hohe Hürde da

    Michael Schoppenhauer bestreitet mit Westfalia Westerkappeln II am Wochenende gleich zwei Heimspiele.

    In der Tischtennis-Landesliga hat Cheruskia Laggenbeck das Heimspiel gegen Mitaufsteiger SuS Neuenkirchen auf den 7. Dezember verlegt. Schwere Aufgaben warten auf die Staffelkonkurrenten TTC Lengerich zu Hause gegen Merfeld und Westfalia Westerkappeln bei TTR Rheine II.

  • Tischtennis: Kreismeisterschaften in Hörstel

    Mo., 17.09.2018

    TE-Spieler freuen sich über viele Titel

    Der Lengericher Jan-Hendrik Harten (links) triumphierte im Doppel der D-Klasse mit Stefan Kruse (TTR Rheine).

    192 Spielerinnen und Spieler gingen bei den von DJK Gravenhorst ausgerichteten Tischtennis-Kreismeisterschaften an den Start und damit 14 mehr als vor einem Jahr. „Der Negativtrend ist gestoppt, es geht wieder aufwärts“, freuten sich DJK-Geschäftsführer Alfred Kläver und Kreisportwart Ludger Keller.

  • Tischtennis: Kreismeisterschaft in Hörstel

    Mo., 17.09.2018

    TE-Spieler freuen sich über viele Titel

    Alicia Fortmann von Westfalia Westerkappeln (links) errang bei den A-Schülerinnen hinter Jana Fischer (SV Dickenberg) im Einzel den zweiten und mit ihr im Doppel den ersten Platz.

    192 Spielerinnen und Spieler gingen bei den von DJK Gravenhorst ausgerichteten Tischtennis-Kreismeisterschaften an den Start und damit 14 mehr als vor einem Jahr. „Der Negativtrend ist gestoppt, es geht wieder aufwärts“, freuten sich DJK-Geschäftsführer Alfred Kläver und Kreisportwart Ludger Keller.

  • Tischtennis: TTC startet erfolgreich

    So., 09.09.2018

    Lengericher 9:6-Triumph nach einem 1:3-Rückstand

    Beim ersten Saisonauftritt gelang dem TTC Lengerich beim Landesliga-Mitaufsteiger SuS Neuenkirchen nach einem 1:3-Rückstand mit 9:6 der erhoffte Sieg. „Es war für uns das erwartet schwere Spiel“, meinte Mannschaftsführer Andreas Pätzholz.

  • Tischtennis: Westfalia in Form

    So., 09.09.2018

    Westerkappeln gewinnt in Werne

    Bert Zimmer erkämpfte für den TTC Lengerich in Neuenkirchen den Siegpunkt.

    Die Spieler von Westfalia Westerkappeln demonstrierten ihre gute Form auch am zweiten Spieltag der Tischtennis-Landesliga beim 9:5-Heimsieg gegen TTC Werne. „Es war eine recht klare Angelegenheit“, resümierte Ersatzspieler Sascha Mochner.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 02.09.2018

    9:2: Klare Kiste für Westfalia Westerkappeln

    Dirk Siepmann entschied beim Westerkappelner Sieg in Münster beide Spitzeneinzel für sich.

    Mit einem 9:2-Sieg startete Westfalia Westerkappeln bei Borussia Münster II in die neue Saison der Tischtennis-Landesliga. Dem Westfalia-Sextett, das auf Sergej Schwebel verzichten musste, kam jedoch entgegen, dass der Vorjahresdritte gleich mit drei Ersatzleuten antrat.

  • 9. Tischtennis-SummerCup von Westfalia Westerkappeln

    Mo., 04.06.2018

    Farbtupfer durch Kolumbianer Nicolas Yarce Solis

    Die Sieger der Herren-A-Klasse beim Tischtennis-SummerCup von Westfalia Westerkappeln (von links): Marc-Kevin Wohl (3.), Alexander Michelis (Sieger), Rick Schwarzer (2.) und Nicolas Yarce Solis (3.).

    Ein neuer Rekord wurde knapp verpasst. Mit fast 300 Teilnehmern beim 9. Tischtennis-SummerCup verzeichnete Westfalia Westerkappeln am Samstag und Sonntag aber mehr Aktive als erhofft. Entsprechend waren die Organisatoren zufrieden.