Sebastian Dreiszis



Alles zur Person "Sebastian Dreiszis"


  • Handball: Landesliga

    Do., 14.05.2020

    Zwei Rückkehrer und ein echter Hochkaräter für Westfalias Herren

    Wieder im Anflug auf Kinderhaus: Christopher Kohl kehrt zur Westfalia zurück.

    Der Landesliga-Kader von Westfalia Kinderhaus hat noch einmal Zuwachs bekommen – und das ziemlich unerwartet und ungeplant. Mit Niek Jung und Christopher Kohl werden demnächst zwei frühere Schützlinge von Sebastian Dreiszis wieder das Westfalia-Trikot überstreifen. Und dazu darf sich der Coach noch über einen echten Hochkaräter freuen.

  • Handball: Landesliga

    Do., 12.03.2020

    Westfalia und Münster 08 wollen die Vorherrschaft

    Bild aus dem Hinspiel. Beide Seiten schätzen und respektieren sich – und beide wollen die Nummer eins in der Stadt sein.

    Es ist (k)ein Spiel wie jedes andere. Ungeachtet der aktuellen Tabellensituation. In dem Lokalderby zwischen Westfalia Kinderhaus und dem SC Münster 08 geht es um mehr, als nur zwei Punkte. Es geht um die Vorherrschaft in der Stadt. Dabei sorgt die Vergangenheit für einen erklärten Favoriten.

  • Handball: Landesliga

    So., 08.03.2020

    Kinderhaus beim 30:35 in Hamm zu löchrig

    David Honerkamp erzielte fünf Tore.

    Einen echten Dämpfer kassierten die Männer von Westfalia Kinderhaus beim ASV Hamm-Westfalen III. Mit 30:35 unterlagen die Münsteraner und lieferten gerade in der Deckung nicht ihren besten Auftritt. Allerdings fehlten auch wichtige Akteure.

  • Handball: Landesliga

    So., 01.03.2020

    Westfalia nimmt Ladbergen auseinander

    So feierte Westf

    Das Jahr 2020 läuft weiter ziemlich gut für die Herren von Westfalia Kinderhaus. Im Heimspiel gegen den TSV Ladbergen gab es einen entspannten 34:19-Erfolg für den Landesligisten. Co-Trainer Michael Dreskornfeld vertrat den kranken Sebastian Dreiszis also nach Wunsch.

  • Handball: Landesliga

    So., 16.02.2020

    Westfalia Kinderhaus gewinnt Spiel in der Abwehr

    Sebastian Dreiszis war sehr zufrieden. Foto: Johannes Oetz

    Westfalia Kinderhaus bleibt auf dem Pfad des Erfolgs. Die Landesliga-Männer von Trainer Sebastian Dreiszis ließen sich auch vom TV Werther nicht aufhalten. Mit 23:18 siegte der Gast. „Die Mannschaft hat alles umgesetzt, was vorher besprochen wurde“, sagte der Coach.

  • Handball: Landesliga

    So., 09.02.2020

    Kinderhaus gibt gegen Hörste im Sparmodus Sieg aus der Hand

    Stephan Dittrich (l.) erzielte vier Tore gegen Hörste.

    Trotz einer Führung zur Pause gab Westfalia Kinderhaus die Partie gegen die TG Hörste zu Hause noch ab. Damit endete auch die Siegesserie in diesem Jahr. Nach dem 31:35 war Trainer Sebastian Dreiszis etwas verwundert über die Leerlaufphasen.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 31.01.2020

    Dreiszis verlängert bei Westfalia Kinderhaus

    Der Anfang ist gemacht: Sebastian Dreiszis und Westfalia Kinderhaus haben die Zusammenarbeit verlängert. Florian Ostendorf und Andreas Helftewes werden folgen.

    Seit vier Jahren ist Sebastian Dreiszis für die sportlichen Belange der Handballer von Westfalia Kinderhaus verantwortlich – und wird dies auch in der kommenden Saison sein. Der Coach und der Landesligist verlängern die Zusammenarbeit. Und auch bei Westfalias Frauen sowie beim SC Münster 08 verdichten sich die Zeichen, dass die aktuellen Trainer auch die künftigen sein werden.

  • Handball: Landesliga

    So., 26.01.2020

    Auszeit verhilft Westfalia gegen Vreden zum Sieg

    Fünffacher Torschütze gegen Vreden: Stephan Dittrich.

    Coach Sebastian Dreiszis war ehrlich: „Auch in der Höhe war der Sieg verdient, aber wir hätten es uns leichter machen können.“ Immerhin muss Westfalia Kinderhaus nach dem 34:28 gegen den TV Vreden in der Tabelle nicht mehr so sorgenvoll nach unten blicken.

  • Handball: Landesliga

    So., 19.01.2020

    Westfalia-Trainer Dreiszis trifft in Loxten den richtigen Ton

    Eike Siering war zweitbester Torschütze. Foto: fotoideen.com

    Die beiden Punkte waren wichtig, um nicht weiter nach unten blick zu müssen. Das Ergebnis (27:18) deutet auch an, dass es eine klare Sache war. Allerdings musste Trainer Sebastian Dreiszis beim Erfolg von Westfalia Kinderhaus bei den SF Loxten II einmal laut werden.

  • Handball: Stadtmeisterschaft

    Mo., 06.01.2020

    Westfalia verzeichnet routinierte Abläufe und Rückenwind für die Meisterschaft

    Handball: Stadtmeisterschaft: Westfalia verzeichnet routinierte Abläufe und Rückenwind für die Meisterschaft

    Die Stadtmeisterschaft für die Herren ist bei Westfalia Kinderhaus gut aufgehoben. Diesmal siegte das Team des Gastgebers, das sich nach schwieriger Landesliga-Hinrunde neuen Schwung erhofft. Erfreut nahm der Ausrichter auch die Entwicklung des Turniers zur Kenntnis.