Sebastian Eisenlauer



Alles zur Person "Sebastian Eisenlauer"


  • Nach Doping-Beben

    Fr., 01.03.2019

    Kläbo lässt Norwegen jubeln - DSV-Team zufrieden

    Die norwegischen Langläufer jubeln über den Sieg über 4 x 10 Kilometer in Seefeld.

    In einem packenden Langlauf-Duell zwischen Norwegen und Russland ist Star Johannes Kläbo mal wieder der entscheidende Mann. Während Deutschland Sechster wird, kann Gastgeber Österreich nach dem Doping-Beben kein Team mehr stellen.

  • WM in Seefeld

    So., 24.02.2019

    Norwegens Langlauf-Star Kläbo gelingt zweiter Gold-Coup

    Nächster Sieg: Der Norweger Johannes Kläbo setzte sich auch im Teamsprint durch.

    Auch im Teamsprint ist Norwegens Star Kläbo nicht zu stoppen. Die Russen können dem 22-Jährigen erneut nicht folgen. Für die beiden deutschen Langlauf-Teams bleibt der Überraschungscoup aus.

  • Freistil-Sprint

    Do., 21.02.2019

    Alle DSV-Läuferinnen im WM-Viertelfinale - Herren scheitern

    Sandra Ringwald erreichte im Freistil-Sprint bei der WM das Viertelfinale.

    Seefeld (dpa) - Die deutschen Langläuferinnen sind erfolgreich in die Weltmeisterschaften in Seefeld gestartet. Sandra Ringwald, Laura Gimmler, Victoria Carl und Sofie Krehl kamen ins Viertelfinale des Freistil-Sprints, das am Nachmittag ausgetragen wird.

  • Ski nordisch

    So., 10.02.2019

    Langläufer mit Formanstieg - Ringwald Vierte im Einzel

    Im Team-Sprint holte Sandra Ringwald (r) zusammen mit Laura Gimmler in Lahti Rang acht.

    Lahti (dpa) - Die deutschen Langläufer haben sich etwas Selbstvertrauen für die Sprint-Wettbewerbe bei den Weltmeisterschaften in Seefeld ab dem 20. Februar geholt.

  • Weltcup in Dresden

    So., 13.01.2019

    Deutsche Skilangläufer mit soliden Leistungen

    Thomas Bing (l) schaffte es nicht ins Finale.

    Dresden (dpa) - Die deutschen Skilangläufer haben beim Heim-Weltcup in Dresden erwartungsgemäß nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen können. Am Sonntag liefen Laura Gimmler und Elisabeth Schicho im Team-Sprint als beste Deutsche auf Rang sieben.

  • Kombinierer-Olympiasieger

    Mo., 10.12.2018

    Rydzek und Rießle im Langlauf-Sprint dabei

    Johannes Rydzek (l) und Fabian Rießle werden ihr Debüt im Weltcup der Langläufer geben.

    Davos (dpa) - Die Nordischen Kombinierer Johannes Rydzek und Fabian Rießle geben ihr Debüt im Weltcup der Langläufer. Die Olympiasieger starten am Samstag beim Sprint-Weltcup im schweizerischen Davos, wie der Deutsche Skiverband bestätigte.

  • Langlauf-Teamsprint

    Mi., 21.02.2018

    USA verhindern Björgens Krönung - Frust bei Deutschen

    Kikkan Randall (r) und Jessica Diggins (l) aus den USA jubelen im Ziel über ihren Olympiasieg.

    Der historische achte Olympiasieg bleibt Marit Björgen vorerst verwehrt. Doch die Norwegerin hat nach Bronze im Teamsprint noch eine Chance über die lange Distanz. Die DSV-Läufer gehen nach Einbrüchen von Fessel und Eisenlauer leer aus.

  • Deutsche Zehnte

    Mi., 21.02.2018

    Kläbo zum Dritten: Norwegen Teamsprint-Olympiasieger

    Martin Johnsrud Sundby (vorn) erwartet Johannes Hoesflot Kläbo im Ziel und jubelt über den Gewinn der Goldmedaille.

    Pyeongchang (dpa) - Der Norweger Johannes Kläbo hat seine dritte Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Pyeonchang gewonnen.

  • Olympia

    Mi., 21.02.2018

    Norwegen ist Teamsprint-Olympiasieger, Deutsche Zehnte

    Pyeongchang (dpa) - Der Norweger Johannes Kläbo hat seine dritte Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Pyeonchang gewonnen. Im Teamsprint der Langläufer setzte sich der Jungstar gemeinsam mit seinem Teamkollegen Martin Johnsrud Sundby sicher durch und ist damit nach dem französischen Biathleten Martin Fourcade der zweite Dreifachsieger der Winterspiele. Norwegen gewann vor den Olympischen Athleten aus Russland und Frankreich. Das deutsche Duo Sebastian Eisenlauer und Thomas Bing musste sich am Ende mit dem zehnten und letzten Platz begnügen.

  • Team-Sprint

    Mo., 19.02.2018

    Langläuferin Fessel für wichtigsten Wettkampf wieder fit

    Team-Sprint: Langläuferin Fessel für wichtigsten Wettkampf wieder fit

    Pyeongchang (dpa) - Das deutsche Langlauf-Team kann für den aus seiner Sicht wichtigsten Olympia-Wettkampf wieder auf Nicole Fessel zurückgreifen. Im Team-Sprint am Mittwoch geht die bislang wegen einer Kehlkopfentzündung nur zuschauende Oberstdorferin gemeinsam mit Sandra Ringwald an den Start.