Sebastian Schindzielorz



Alles zur Person "Sebastian Schindzielorz"


  • Fußball

    Mo., 11.01.2021

    Bochumer Kovokas wechselt nach Tschechien

    Bochums Stylianos Kokovas.

    Bochum (dpa) - Fußball-Profi Stylianos Kokovas verlässt den Zweitligisten VfL Bochum und schließt sich mit sofortiger Wirkung dem tschechischen Erstligisten MFK Karvina an. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger kam 2017 in die Nachwuchsabteilung des VfL und stieß über die U17 und U19 zu den Profis, wo er es in der Saison 2018/19 auf sechs Einsätze brachte. Im Team von Trainer Thomas Reis konnte er sich nicht durchsetzen. «Für ihn ist es schwierig geworden, da sich sowohl auf der Position des Innenverteidigers als auch auf der des linken Außenverteidigers andere in den Vordergrund gespielt haben», sagte VfL-Sportchef Sebastian Schindzielorz.

  • Fußball

    Mi., 06.01.2021

    Zweitligist Bochum verleiht Römling an Wuppertaler SV

    Moritz Römling wird bis zum Saisonende an den Wuppertaler SV verliehen.

    Bochum (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat Moritz Römling bis zum Saisonende an den Wuppertaler SV verliehen. Damit folgt der 19 Jahre alte Abwehrspieler seinem Mannschaftskollegen Lars Holtkamp, der vor wenigen Tagen ebenfalls auf Leibasis zum Regionalligisten gewechselt war. Römling hat beim VfL in dieser Saison nur ein Zweitligaspiel bestritten. «Einsatzzeit ist für junge Spieler das A und O. Und da wir ihm in der aktuellen Kaderkonstellation diese Einsatzzeit nicht bieten können, ist eine Leihe zu einem Club in einer anspruchsvollen Liga die sinnvollste Lösung», sagte VfL-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz.

  • Fußball

    Do., 01.10.2020

    Bochum verlängert mit Torhüter Riemann bis 2023

    Bochums Torwart Manuel Riemann nach Spielende.

    Bochum (dpa/lnw) - Der VfL Bochum plant weiter mit Torhüter Manuel Riemann. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wurde der Vertrag des 32-Jährigen bis zum Sommer 2023 verlängert. «Manuel hat nicht zuletzt mit seinen starken Leistungen dazu beigetragen, dass wir seit dem Re-Start saisonübergreifend das punktbeste Team der 2. Bundesliga geworden sind. Mit der Vertragsverlängerung sorgen wir auf einer Schlüsselposition weiterhin für Kontinuität», sagte Bochums Sportvorstand Sport Sebastian Schindzielorz.

  • Fußball

    So., 20.09.2020

    Bochum freut sich auf ersten Auftritt vor Zuschauern

    Sebastian Schindzielorz, Sportvorstand des VFL Bochum.

    Bochum (dpa/lnw) - Vor dem ersten Saisonspiel gegen den FC St. Pauli am Montag (20.30 Uhr/Sky) freut sich Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz vom Fußball-Zweitligisten VfL Bochum über die Rückkehr der Zuschauer. «Wir kommen aus Spielen, die komplett ohne Fans stattgefunden haben. Das ist kein schöner Zustand für uns und auch den Fußball im Allgemeinen gewesen. Ich finde, es ist ein richtiger und wichtiger Schritt in eine gute Richtung», sagte der 41-Jährige. Die Partie gegen die Kiez-Kicker können 5000 Fans im Bochumer Stadion verfolgen. «Ich hoffe, dass die Testphase gut verlaufen wird», sagte Schindzielorz.

  • Fußball

    Fr., 18.09.2020

    VfL Bochum verpflichtet Ghanaer Raman Chibsah

    Bochum (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat Mittelfeldspieler Raman Chibsah verpflichtet. Wie der Club am Freitag mitteilte wechselt der 27-Jährige ablösefrei vom türkischen Erstligisten Gaziantep FK und erhält in Bochum einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Vor seinem Engagement in der Türkei hatte der Ghanaer in Italien gespielt. «Er verfügt über internationale Erfahrung, ist dynamisch und aufgrund seiner Vergangenheit in Italien taktisch gut geschult», sagte Bochums Sport-Geschäftsführung Sebastian Schindzielorz.

  • Fußball

    Mo., 03.08.2020

    Corona-positiv: Blum fehlt Bochum zum Start der Vorbereitung

    Bochum (dpa/lnw) – Fußballprofi Danny Blum vom Zweitligisten VfL Bochum hat sich nach einem positiven Corona-Test vorerst in häusliche Quarantäne begeben müssen. Laut Mitteilung des Vereins unmittelbar vor dem Start in die Saisonvorbereitung am Montag, habe ein am Samstag durchgeführte Test auf das Covid-19-Virus bei dem Offensivspieler einen positiven Befund ergeben. Wie der VfL über seinem Twitter-Kanal bekannt gab, sei der 29 Jahre alte Blum ohne Symptome.

  • Fußball

    Sa., 11.04.2020

    Bochum: Dutt verzichtet auf Geld

    Robin Dutt gibt Anweisungen.

    Bochum (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat in der finanziell bedrohlichen Situation durch die coronabedingte Spielpause unerwartete Hilfe bekommen. Der im August freigestellte Trainer Robin Dutt verzichtet auf eigenes Betreiben auf Geld aus seinem noch bis zum 30. Juni laufenden Vertrag. «Wir haben von ihm ein erfreuliches Signal bekommen», sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Peter Villis der «WAZ»: «Er hat sich bei (Sportdirektor) Sebastian Schindzielorz gemeldet und einen Teilverzicht angeboten.» Man sei über das Entgegenkommen des ehemaligen DFB-Sportdirektors überrascht und erfreut.

  • Fußball

    Di., 24.03.2020

    Bochumer Profis verzichten auf Teile des Gehalts

    Bochum (dpa/lnw) - Die Profis und das Trainerteam des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum verzichten in der Corona-Krise bis zum Sommer auf Teile ihres Gehalts. Der Vorschlag für diesen Verzicht bis zum 30. Juni 2020 kam von den Spielern. «Sie sind auf uns zugekommen und haben erklärt, dass sie sich solidarisch zeigen und freiwillig ihren Beitrag dazu leisten wollen, um den VfL in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen», sagte VfL-Sportgeschäftsführer Sebastian Schindzielorz. «Dieses Angebot freut uns sehr», fügte Schindzielorz hinzu. Auch die Geschäftsführung schließe sich dieser Aktion an.

  • Kontrakt bis 2021

    Mi., 06.11.2019

    Bochum verlängert Vertrag mit Kapitän Losilla

    Der VfL Bochum verlängerte den Vertrag mit Kapitän Anthony Losilla (r).

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat den Vertrag mit seinem Kapitän Anthony Losilla verlängert. Der 33 Jahre alte Franzose unterschrieb einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021, teilte der Fußball-Zweitligist mit.

  • Fußball

    Mi., 06.11.2019

    Bochum verlängert Vertrag mit Kapitän Losilla

    Bochums Anthony Losilla gibt Anweisungen an seine Mitspieler.

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat den Vertrag mit seinem Kapitän Anthony Losilla verlängert. Der 33 Jahre alte Franzose unterschrieb einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021, teilte der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mit. Losilla spielt bereits seit 2014 für den derzeitigen Tabellen-16. der 2. Liga, insgesamt erzielte der defensive Mittelfeldspieler in 180 Pflichtspielen sieben Tore.