Sebastian Seidel



Alles zur Person "Sebastian Seidel"


  • Aktion „Das Gute findet Innenstadt“

    Sa., 28.11.2020

    Bekenntnis zum Einkauf vor Ort

    Gemeinsam für den Einzelhandel vor Ort: Gemeinde-Wirtschaftsförderin Pia Eggert, Silvia Kirschke und Angela Meininghaus von der IGSE und Bürgermeister Sebastian Seidel (v.l.).

    Schon seit Monaten bestimmt die Corona-Pandemie das öffentliche Leben. Einzelhandel und Gastgewerbe leiden schwer, Umsätze brechen massiv weg – aber die Kostenbelastungen bleiben in der Regel. Nach der ersten Lockdown-Phase im Frühjahr bedroht nun der aktuelle Teil-Lockdown nachhaltig die Existenz von zahlreichen Einzelhändlern in den Innenstädten und den kleineren Kommunen.

  • Straßenausbaubeiträge: Wege-Konzept informiert über Maßnahmen

    Fr., 27.11.2020

    Transparenz durch Fünf-Jahresplan

    Beispiel Münsterstraße: Die Fahrbahn ist inzwischen so nachhaltig geschädigt, dass Reparaturen nicht mehr helfen und 2024 eine grundlegende Erneuerung geplant ist. Dafür werden dann auch Straßenausbaubeiträge fällig.

    Es dürfte ein Begriff sein, den die meisten Hausbesitzer fürchten: Straßenausbaubeitrag. Flattert so ein Gebührenbescheid der Gemeinde ins Haus, dann geht‘s ordentlich ans Gesparte – und mitunter muss gar noch ein Kredit aufgenommen werden, um die Rechnung zu begleichen. Ein Ärgernis in NRW, das schon beinahe ein Alleinstellungsmerkmal ist.

  • Bürgermeister legt Haushaltsplan-Entwurf für 2021 vor

    Sa., 14.11.2020

    Finanzen kräftig durchgeschüttelt

    Bürgermeister Sebastian Seidel und Kämmerin Susanne Nerkamp prüfen das Druckergebnis des Zahlenwerks im Keller des Rathauses. Am Donnerstag wurde das Papier dann den Mitgliedern des Gemeinderates übergeben. ..

    Die Haushalte der Jahre 2020 und 2021 werden in der Chronik der Gemeinde eine Sonderrolle einnehmen, so viel steht schon fest. Mindereinnahmen und Mehrausgaben – ausgelöst durch die Corona-Pandemie – schütteln alle finanziellen Planungen kräftig durcheinander. Im Ergebnis wird das laufende Jahr 2020 für die Gemeindekasse deutlich schlechter abschließen als prognostiziert, und auch das nächste Jahr wird mit schmerzlichen Einbußen verbunden sein.

  • Haushaltsrede von Bürgermeister Sebastian Seidel

    Sa., 14.11.2020

    „Das alles hat Auswirkungen auf unseren Haushalt“

    Bürgermeister Sebastian Seidel erläuterte den Inhalt des Haushaltsplan und die Gesamtsituation durchgehend mit Maske.

    Die Rede von Bürgermeister Sebastian Seidel anlässlich der Einbringung des Haushaltsentwurfs 2021 am Donnerstagabend in den Gemeinderat im Wortlaut.

  • Sanierung der Festhalle

    Do., 12.11.2020

    Das Dach ist bald wieder dicht

    Margret Lamers und Sandra Rickmann vom Bauamt der Gemeinde Everswinkel sowie Bürgermeister Sebastian Seidel (v.l.) vor der Festhalle, die jetzt mit erheblichen Bundesmitteln saniert wird.

    Am Ende wird die Gemeinde Everswinkel über 100 000 Euro investiert haben. Fast die gleiche Summe kommt zudem vom Bund. Mit dem Geld wird derzeit die Sanierung der Festhalle vorangetrieben. Innentüren und Fenster sind bereits ausgetauscht. Zurzeit werden Teile des Dachs saniert.

  • Besuch vom Josephs-Hospital

    Di., 10.11.2020

    Wichtiger Baustein der Versorgung

    Der Kurator des Josephs-Hospitals Rainer Budde (l.) und seine Stellvertreterin Doris Kaiser (r.) gratulierten Bürgermeister Sebastian Seidel zur Wiederwahl und bedankten sich stellvertretend für die Unterstützung und den Zuspruch der Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Everswinkel

    Besuch von Kuratoren des Warendorfer Josephs-Hospitals im Everswinkeler Rathaus. Im Gespräch mit dem Bürgermeister wurde die Bedeutung des Krankenhauses für die Region hervorgehoben.

  • Info-Portal zum Velorouten-Projekt

    So., 08.11.2020

    Vorfahrt für die Radfahrer

    Illustration einer Veloroute im Bereich der Bismarckallee in Münster.

    14 neue Radtouren, die Orte wie Drensteinfurt, Telgte oder auch Everswinkel mit der Promenade in Münster verbinden, finden sich in einem Informationsportal zum Velorouten-Netz.

  • Konstituierende Sitzung mit Wahl der stellvertretenden Bürgermeister

    Do., 05.11.2020

    Der neue Rat sortiert sich

    Der neue Everswinkeler Gemeinderat nahm am Dienstagabend seine Tätigkeit auf und wird bis zum Herbst 2025 die Geschicke der Gemeinde lenken.

    Arbeitsbeginn in schwieriger Zeit mit besonderen Rahmenbedingungen: Der neue Everswinkeler Gemeinderat fand sich am Dienstagabend zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Eine Arbeitssitzung, in der nicht nur der Bürgermeister offiziell einzuführen und die beiden stellvertretenden Bürgermeister zu wählen waren, sondern in der es auch galt, über die Besetzung der Ausschüsse zu entscheiden.

  • Jahreshauptversammlung der DJK Rot-Weiß Alverskirchen

    So., 01.11.2020

    Vorstandsstruktur aufgebrochen

    Der neu gewählte Vorstand der DJK Rot-Weiß Alverskirchen nach der Satzungsentscheidung (v. l.):

    Coronabedingt fand die Jahreshauptversammlung der DJK Rot-Weiß ausnahmsweise in der Festhalle in Everswinkel statt. Ein zentrales Thema des Abends war eine Satzungsänderung, wonach der Verein künftig nicht mehr aus einem klassischen Vorstand, sondern aus mehreren Vorständen bestehen wird.

  • Letzte Sitzung des bisherigen Gemeinderates

    Do., 29.10.2020

    133 Jahre Erfahrung gehen von Bord

    Bürgermeister Sebastian Seidel mit den verabschiedeten Ratsmitgliedern Ludger Klaverkamp (CDU), Peter Riggers (FDP), Jan Boekhoff (CDU), Birgit Splettstößer (CDU), Klaus Röttgermann (CDU), Norbert Bücker (fraktionslos) und Frank Winkler (Grüne (v.l.). Es fehlen Susanne Wellermann und Peter Friedrich.

    Zum letzten Mal trat der sechs Jahre in Diensten stehende „alte“ Gemeinderat zusammen. Wenige Tage vor dem offiziellen Dienstende wurden die ausscheidenden Mitglieder vom Bürgermeister verabschiedet. Der würdigte das Engagement der Kommunalpolitiker für die Gemeinde. Bis 1994 reichte die zeitliche Spannbreite dabei zurück. Eine festliche Abschlussfeier war wegen der Corona-Pandemie nicht möglich.