Sebastian Sierp



Alles zur Person "Sebastian Sierp"


  • Medienprojekt an der Grundschule am Bullerdiek

    Di., 09.07.2019

    „Die Probleme werden jünger“

    „Was macht man mit Kettenbriefen“, fragt der Sebastian Sierp. Viele meisten Kinder kennen die Antwort: „Löschen!“ Der Sozialpädagoge diskutierte im Rahmen der Medienkompetenztage an der Grundschule am Bullerdiek mit Kindern aus der Klasse 4c über den Umgang mit Whatsapp & Co. Schulleiterin Anne Frickenstein und Jendrik Peters von der „Jungen VHS“ (im Hintergrund) waren Zaungäste im Unterricht.

    Waren Smartphones bis vor zwei, drei Jahren erst ab der weiterführenden Schule in Kinderhand, sind sie nun schon an der Grundschule zunehmend eine Selbstverständlichkeit. Oder wie es Anne Frickenstein, Leiterin der Grundschule am Bullerdiek, es ausdrückt: „Die Probleme werde jünger.“ Die Schule reagiert darauf in Zusammenarbeit mit der „Jungen VHS“ und der Initiative für informelle Bildung mit einem ein Medienprojekt für Viertklässler.